Skyrim ist unspielbar geworden (Skyrim)

Hallo
Ich hab schon lange Skyrim hab auch schon viel gemacht,hab alle 3 DLCs,hab fast alle Gilden gemacht,bla bla bla,mittlerweile leckt das Spiel nur noch,einfach mal durch die Wälder zu laufen ist unmöglich! Manchmal komm ich nicht mal ins Spiel rein,weiß jemand was ich machen kann dasich es wieder normal spielen kann ? Ich würds gerne Spiel weil auch so Spaß macht aber es leckt so oft.
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
Danke im Vorraus

Frage gestellt am 30. Juli 2013 um 00:07 von gelöschter User

14 Antworten

1.es lagt nicht leckt
2. gute frage eigentlich hab das selbe proplem

Antwort #1, 30. Juli 2013 um 00:10 von Zork

Hatte ich auch und leider muss ich dich enttäuschen, bei mir hat sich irgendwann der Spielstand verabschiedet und wurde nach knapp 2 Monaten wieder spielbar allerding lagte es in einer tour durch und ich hatte da eh schon einen anderen Spielstand und war mit diesem auch schon deutlich weiter.
Vlt haste auch glück und das legt sich wieder das kann ich dir aber nicht versprechen.

Antwort #2, 30. Juli 2013 um 01:02 von PCjunkie4ever

Das beschriebene Problem mit den Laggs ist auf der PS3 bekannt. Ensteht durch zu große Spielstände. Aber der Anfang 2012 erschienene Patch sollte das Problem eigentlich beheben, es beschweren sich aber immer noch sehr viele das das Spiel laggt und abstürzt.

Du beschreibst ja das du schon sehr viel gespielt hast, daran wirds wohl liegen. Der Spielstand ist mittlerweile wahrscheinlich sehr groß. Dagegen kann man aber nicht viel machen außer ein neues Spiel anzufangen. Ich würde dann Standard Autosaves abschalten und ab und zu die PS3 für ein paar Minuten ausschalten, das sollte für weniger laggs sorgen ;)

Antwort #3, 30. Juli 2013 um 02:17 von quasi

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Der Patch? Was beheben?
...das wär neu. <.<

Der Bug taucht teilweise auch schon bei Saves unter 10MB auf.

Versuche nen Spielstand wieder gangbar zu machen:

- Autospeichern deaktivieren
- sämtliche Autosaves löschen
- sämtliche andere Saves löschen die man nich mehr braucht
- manuell speichern und seine Saves brav überschreiben

Das sollte das ganze zumindest bisschen besser machen.
Ansonsten könnt ihr versuchen dinge zu verkaufen.
Allerhand Ramsch und Krempel den keine Sau braucht. Der liegt nämlich nur rum und verschafft dem Spiel mehr Arbeit. Und Skyrim hasst es was tun zu müssen...
Verkauft man Gegenstände werden diese nach 48 ingame Stunden ohne widerkehr aus dem Spiel entfernt sobald das Händlerinventar respawnt.

Des weiteren sollte man Radiant Quests vermeiden. Sprich, sowas wie die endlosen Aufträge der Mutter der Nacht oder die Extraarbeiten der Diebesgilde.
Je mehr man in Skyrim tut, desto größer wird der Spielstand. Heißt, vermeidbare Quests wie die diesen kann und sollte man vermeiden.

Weiß nich ob das noch aktuell ist, aber Aschehaufen werden vom Spiel nicht entfernt. Sie liegen rum und nehmen unnötig Platz weg.
--> Gegner dematerialisieren ist uncool.

Antwort #4, 30. Juli 2013 um 08:36 von derschueler

Klar, die hab'n doch n Patch rausgehaun der das verbessern sollte. Müsste Patch 2.03 sein, wenn ich mich nich irre. Aber geholfen hats nicht viel, besser gesagt gar nicht^^

Antwort #5, 30. Juli 2013 um 11:57 von quasi

Gepatcht wurden einige wirklich kleine Dinge die im Nachhinein keinem mehr auffallen. Dinge wie der BS-Bug sind in Vanilla-Skyrim genauso wie jetzt mit Patch 1.9.irgendwas bzw. 2.irgendwas (PS3 hat andere Bezeichnungen für die selben Patches) in vllt. sogar noch stärkerer Intensität vorhanden.

Antwort #6, 30. Juli 2013 um 12:17 von derschueler

Ja, das Problem wird wahrscheinlich nie beseitigt. Man muss wohl damit leben und auf das was du oben beschrieben hast achten. Da bin ich doch froh das ich es auf dem PC spiele und die Leidensgeschichten nur von Freunden kenne die Skyrim auf der PS3 zocken^^

Antwort #7, 30. Juli 2013 um 12:41 von quasi

PC isses genau das selbe... Ladezeiten dürften dort sogar noch heftiger ausfallen...

Vor allem was den BS angeht sitzen hier alle im selben Boot^^

Antwort #8, 30. Juli 2013 um 13:50 von derschueler

Ich habe mittlerweile ~500 Stunden Skyrim gespielt, mit manchen Charakteren sehr sehr viel Zeit verbracht und auch sehr viel gespeichert, kann mich aber nicht beschweren^^ Ich hab meine 60-80 Frames, laggfrei und die Ladezeiten sind angenehm kurz.

Antwort #9, 30. Juli 2013 um 14:13 von quasi

Völlig egal^^

Wie das bei Bugs so ist, treten sie bei allen verschieden auf.
Ich spiels auf der Xbox. Hab ca. 8-9 Savefiles mit je nem anderen Char. die Stundenzahl is völlig Banane. die größe des Saves isses. Mein größter is bei ca. 19-20 MB und funzt weitestgehend prächtig.
Ab und an der obligatorische Freeze aber nix weltbewegendes.

Ne volle Breitseite hab ich auch noch nie abbekommen.

Antwort #10, 30. Juli 2013 um 14:22 von derschueler

Also ist es völliger Zufall ob dein Save so groß wird und es laggt? Ist ja krass, dann bin ich froh das es mir noch nie passiert ist^^

Antwort #11, 30. Juli 2013 um 14:26 von quasi

Nich so ganz...

Groß wird der Save auf jeden Fall.
die Frage ist nur wie hart dich besagter Bug trifft.
Zu Lags wird es mit Sicherheit irgendwann kommen.
Nur ganz so unspielbar wie es der Fragesteller schildert dürfts in den meisten Fällen wohl kaum werden.

Antwort #12, 30. Juli 2013 um 15:11 von derschueler

Ah okay, danke für die Info, wieder was dazu gelernt^^

Antwort #13, 30. Juli 2013 um 15:35 von quasi

Also das mit den Autosaves hat SUPER geklappt,vielen vielen dank! :-)

Antwort #14, 30. Juli 2013 um 18:48 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox One: Der Original Controller der Xbox kehrt zurück

Xbox One: Der Original Controller der Xbox kehrt zurück

Er war groß, unhandlich und hat später den Spitznamen "The Duke" erhalten: Der erste Controller für die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)