Nekromant,ingenjour oder waldläufer (Guild Wars 2)

Welcher der 3 klassen ist eure meinung nach richtig gut im schaden und stribt nicht so schnell

bitte schreibt mir mit allen 3 klassen vor und nachteile und warum ihr mir einer der 3 klassen empfehlen würdet


danke im vorraus

Frage gestellt am 02. August 2013 um 13:03 von Execute24

1 Antwort

Nekromant: Neben dem Krieger besittz der Necro den Höchsten HP-Pool ingame, welcher durch den Todesschleier nochmals erweitert wird. Der Necro besitzt einige AoE Fertigkeiten, die viel Schaden rausdrücken, allerdings einen hohen CD haben. In Verliesgruppen wird der Nekromant eher niedrig bewertet, da dieser zwar einigermaßen hohen Schaden an einem einzelnen Ziel, aber nicht auf dauer an mehreren zielen wirken kann und kaum Gruppensupport bietet.

Ingenieur: Der Ingenieur ist eine sehr Vielfältige Klasse. Mit der Richtigen Skillung und dem richtigen können schafft es ein Ingeneur sehr hohen Fernkampfschaden anzurichten (Granaten mit 1500 reichweite), dazu noch der Gesamten Gruppe macht zu buffen und dem Boss Verwundbarkeit zuzufügen. EIne jede Gruppe weiß einen guten Ingenieur zu schätzen, jedoch gibt es davon nicht allzuviele

Waldläufer: Mithilfe seines Tiergefährten eröffnen sich einem Waldläufer viele Möglichkeiten, jedoch ist die Kontrolle über diesen stark begrenz auf Angreifen, Spezialfertigkeit und ein "Bei Fuß" befehl.
mit einigen Einzigartigen Fertigkeiten wie dem Frostgeist und der Eigenschaft "Aufklärer" gibt der Waldläufer seiner Gruppe einen guten Schadensbuff, ohne viel seines eigenen Schadens zu opfern, allerdings verhält es sich mit waldläufern wie mit Ingenieuren, die guten sind Rar


Für den Fall, dass du eine Klasse mit Richtig gut schaden haben willst, die nicht so schnell Stirbt, würde ich dir eher einen Wächter oder Krieger empfehlen, da diese, da sie Plattenrüstung Tragen, schon ca. 10% mehr Aushalten als Stoffklassen. Der Krieger ist darüber hinaus am leichtesten zu Spielen (schadensweise) und durch seinen Hohen HP-Pool kann man asich auch den ein oder anderen Patzer erlauben. Der Wächter ist zwar eher der Defensiven Natur, aber richtig Gespielt kann dieser auch richtig gut austeilen, und hat trotz des Geringen HP-pools durch Blocks und eine Ständige Regeneration auch einiges an Spielraum


Diese Angaben sind Beschränkt auf PvE/Verliescontent, für WvW/PvP kann ich keine Angaben machen

Antwort #1, 07. August 2013 um 07:29 von Iron_Cookie

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Guild Wars 2

Guild Wars 2

Guild Wars 2 spieletipps meint: Guild Wars 2 verbessert und verpackt die bekannten Rollenspielstandards für Online-Rollenspiele geschickt. Es gibt für euch immer etwas zu tun. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)