Göttliche Waffen (Dark Souls)

Was hab ich für Vorteile wenn meine Waffe (balder-sight-sword) göttlich ist?

Frage gestellt am 13. August 2013 um 01:30 von ThE_TriiXxa

7 Antworten

die skelette in den Katakomben werden nich wiederbelebt wenn du sie getötet hast
sonst fällt mir jetzt grad nix ein

Antwort #1, 13. August 2013 um 02:34 von Mario1988

Magieschaden der mit Faith skaliert, geringere Dex und Strength skalierung, sowie 110 Divine (10% Bonusschaden gegen Skeletons und Harpies, hält skelette davon ab sich wieder zusammenzusetzen)

Antwort #2, 13. August 2013 um 02:36 von Schattenmensch

Und ist insgesamt effektiver gegen Untote…

Antwort #3, 13. August 2013 um 05:30 von DVD12

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
..."10% Bonusschaden gegen Skeletons und Harpies"

Mehr bringt der Divine-Dingens an Schaden nicht.
Alles weitere ist Split-DMG. ( = 2 Schadensarten müssen durch 2 Verteidigungen des Gegners)

Göttlich is nich wirklich so dolle wies sich anhört^^
In den Katakomben recht nützlich wenn man unsicher ist, aber ansonsten einfach nicht gut.

Antwort #4, 13. August 2013 um 07:44 von derschueler

Was ist besser "krude" oder bis +15 aufwerten zu können?

Antwort #5, 13. August 2013 um 16:08 von ThE_TriiXxa

Krud ist so ziemlich der schlechteste Upgrade-Pfad...

Antwort #6, 13. August 2013 um 16:15 von derschueler

divine sollte nicht unterschätzt werden. allerdings ist diese verzauberung nur für spieler mit hohem wille-wert nützlich. es ist eine waffe um magieschaden austeilen zu können wenn man nicht auf intelligenz für magie ausgelegt ist, sprich so das sowohl ein magier als auch ein priester eine gleichgute magiewaffe nutzen können (nicht falsch verstehen: nutzen kann die waffe jeder der sie führen kann, es geht darum das die waffe halt mit einer skalierung in ihrem breich sehr viel stärker wird). für die katakomben können sie praktisch sein (zumindest bis alle necromancer getötet wurden)
und gegen untote im allgemeinen ist es ein vorteil (wobei feuer erstmals besser ist) auf höheren leveln und höheren durchgängen sind blitz- und feuerwaffen aber für den müll. man benötigt skallierungen um mit dem anziehenden schwierigkeitsgrad mithalten zu können und um sich entwickeln zu können bzw. halt stärker zu werden.
fazit: (göttlich ist am anfang eine eher weniger nützliche fähigkeit aber ist auf längere hinsicht eine bessere alternative zu blitz und feuer (natürlich nur auf magieschwache gegner bezogen.))

Antwort #7, 13. August 2013 um 19:22 von Kryos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)