Wann kommt das neue Update? (Schlumpfdorf)

...bin schon ganz "heiß" :-)) das was man als Vorschau geboten bekommt wird immer besser :-)
Glaube diesmal wirds toll wenn es endlich da ist :-) Zumindest im All :-)

https://getsatisfaction.com/beeline_games/topic...

Frage gestellt am 15. August 2013 um 21:05 von Anni_71

25 Antworten

Na hoffentlich bald!
Kann es auch schon wieder kaum erwarten...
Diese kleinen, bunten "Fellklöpse" sind ja voll niedlich!

Antwort #1, 15. August 2013 um 22:41 von (Kati13)

Ich halte schon meine Beeren zusammen, um dann den Kaufrausch starten zu können! Und ich halte mich jetzt mit dem Bauen auf dem Planeten zurück, damit ich bei den Sachen, die da so kommen, genug Platz habe... Ich brauche nur noch 2 Sterne und 8 x Sternenstaub, dann bekomme ich auch wieder eine Landerweiterung - vielleicht passend zum neuen Update?:-)

Antwort #2, 16. August 2013 um 08:21 von Jasmin9

HILFE!
Die Tribbles kommen!
Ich habe sie schon auf meiner Reise zur Erde kennengelernt.
http://de.memory-alpha.org/wiki/Tribble
Gebt denen nur nicht zu viel zu fressen - die werden schon schwanger geboren und lassen jedes Kaninchen vor Entsetzen erblassen ...
Die Vermehrungsrate beträgt 10 Nachkommen in 12h ..!
;D
Allerdings verwendet Beeline softwarebasierte mutierte Tribbles - die vermehren sich nur bei einer entsprechenden Menge Schlumpfbeeren - vermute ich mal ...
:-/
Vielleicht begnügen sie sich aber auch mit "Goldinis" ...
:)

Antwort #3, 16. August 2013 um 08:49 von Eikosaederaner

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
haha - Fellflummis! Die sehen ja witzig aus :D Da heisst es wirklich wieder Beeren sparen oder doch den Busch nochmal aktivieren...hm... abwarten ;)

Antwort #4, 16. August 2013 um 08:50 von Shamrock6609

Hoffentlich gibts keine troubles with tribbles :-)
Die Farben auf dem Planeten finde ich etwas ... naja bunt ... aber ich freu mich aufs Update

Antwort #5, 16. August 2013 um 08:59 von Brablalala

Eieiei, der Niedlichkeitsfaktor hat zugeschlagen! Jetzt freue sogar ich mich auf das All. Fand ich bisher ja eher langweilig. Aber die Tierchen sind ja total süß! :)

Antwort #6, 16. August 2013 um 09:57 von Mickerle

Diese Puschel abzukupfern finde ich eher arm und langweilig. Gibt's denn die auch in den Schlumpfcomics?

Antwort #7, 16. August 2013 um 10:16 von sky1

Es gibt einen Schlumpf-Film, da hat Clumsy einen "Fussel" gefunden und mit ins Dorf gebracht. Der hat sich dann rasend schnell vermehrt, als er gefressen hat. Die Fussels haben dann alles mögliche gefuttert und wurden so immer mehr. Dann haben die Schlümpfe sie auf einen Karren geschaufelt, um sie wieder wegzubringen. Aber bevor es dazu kommen konnte, haben die Fussels den Karren schon aufgefressen. Das ist eine sehr lustige Folge. Als Papa Schlumpf das Tierchen entdeckte, sagte er: "Oh, ein Fussel". Das ist zu komisch und bei uns immer der Brüller, wenn mal ein Fussel entdeckt wird...

Antwort #8, 16. August 2013 um 14:02 von Mickerle

Stellt sich die Frage: Was war zuerst da, die Fussels bei den Schlümpfen oder die Tribbles bei Startreck?

Antwort #9, 16. August 2013 um 15:13 von sky1

@sky1:
(StarTrek 1967 - Schlümpfe-Comics ab 1981)
:)
Also ich bin aktuell erst bei Teil 9 (von 406) "Der Flaschengeist" ...
;D
Allerdings wird ja bereits im Teil 6 "Der Astroschlumpf" präsentiert und man erfährt, daß die "Swoofs" nur verkleidete Schlümpfe sind, welche Astro-Schlumpf betäuben und ihn samt Rakete in einen kalten Vulkan-Kraten schleppen, um ihn nach Erwachen das Gefühl zu vermitteln, er wäre tatsächlich auf einem fremden Planeten. Dann wird er wieder betäubt und man bugsiert ihn zurück ins Dorf, wo es nach seinem Erwachen ein großes Hallo gibt.
:)
Mal davon abgesehen, daß es die Swoofs eigentlich nicht gibt, sie eigentlich grün und nicht braun sind und der Vulkan-Krater eine äußerst karge Landschaft war ...
So gesehen ist das ganze Thema eine äußerst weit hergeholte Adaptation - und dann dürfen die Tribbles natürlich nicht fehlen! Schon weil sie auch so eine Art Running-Gag des StarTrek-Universums sind.
;)))

Und wie gesagt - wir reden hier über Teil 6(!) von 406(!) ...
Mal sehen, wie sie dann das Thema Zeitreise in das Spiel einbauen (ab Teil 368: "Die Schlümpfe auf Zeitreise"), z.B.:
- 375 "Trojanische Schlümpfe"
- 381 "Ali Baba und der Zuckersultan"
- 388 "Die Schlümpfe der Tafelrunde"
- 400 "Das Zauberhühnchen im Zarenhof"

Aber bis dahin ...
:))))

Heute kommt erst mal Teil 10 dran: "Die Schlümpfe und der Heulvogel".
%~)

@Mickerle:
Yoh, das ist bei mir Teil 15 "Die große Fussel-Plage".
"Kleine Fussels bringen grosses Unglück" (Zitat von Papa Schlumpf)
Letztlich hat es Harmony mit seinem "gruseligen" Trompetenspiel geschafft, diese in alter "Rattenfänger von Hameln"-Manier in den Wald zu führen, wo Gargamel sie irrwitzigerweise mit einer Falle fing - natürlich in der Annahme, es seien Schlümpfe ...
;D

PS.:
Die Nummern der Teile folgen der DVD-Exclusiv-Veröffentlichung von Amazon.

Antwort #10, 16. August 2013 um 15:22 von Eikosaederaner

Bei Star Trek kann ich nicht mitreden! :)

Der Heulvogel ist auch lustig, allerdings ist er am Ende, wenn er wieder klein ist, echt süß. :)

Möchte mal wissen wo Du die Zeit her nimmst, nun auch noch alle 406 Teile zu schauen...

Antwort #11, 16. August 2013 um 15:47 von Mickerle

Anmerkung:
1981 war der Beginn der Trickfilm-Serie. Allerdings wäre in der Tat noch abzuklären, ob dies schon in den Comics thematisiert wurde, welche bereits Ende der 50er Jahre aufgetaucht sind ...

Aber soweit man das Thema halbwegs verfolgen kann, gab es in den 60ern noch nicht allzu viel. So tauchte der Astronauten-Schlumpf erst 1970 auf - thematisch wahrscheinlich eine Hommage auf die ersten Menschen auf dem Mond (21.06.1969 - Apollo 11).
Da war das Thema "Tribbles" bei StarTrek aber schon durch (1967).
Daher meine Annahme, daß die Fussels (sollten sie irgendwann mal in den Comics aufgetaucht sein) ebenfalls eine Hommage sind - auf StarTrek.

@Mickerle:
Ich habe mir die Teile ja nicht umsonst auf das 5er geladen ... z.B. bei Küchenarbeiten, bei kleinen Päuschen, ...
;D

Antwort #12, 16. August 2013 um 16:14 von Eikosaederaner

Die ersten Schlumpfcomics habe ich damals noch in den Fix und Foxi Heften gelesen. Prinz Edelhart und die Schlümpfe hieß die erste Geschichte. Das muss so Mitte oder Ende der sechziger Jahre gewesen sein. Damals hieß Gargamel noch Gurgelhals und ich tue mich heute noch schwer mit dem neuen Namen. ;)

Antwort #13, 16. August 2013 um 16:29 von sky1

Gargamel hieß mal Gurgelhals? Wie cool ist das denn!
Aber Gurgelhals ist auch sehr passend :)

Antwort #14, 16. August 2013 um 16:57 von Ich_80

@sky1:
Ja, der heutige Name der ersten Geschichte ist "Die Schlümpfe und die Zauberflöte" und ist als Pilotfilm auf DVD extra erschienen und nicht in der DVD-Collection enthalten.
Leider hatte ich damals noch keinen Zugriff auf die "Fix & Foxi"-Hefte ...
Geschichte ...
;)

Viele Namen wurden übrigens für die Synchronisation der Trickfilmserie "angepaßt", da möglichst kurze Namen gebraucht wurden.
Interessenten finden bei Wikipedia und Co. eine Menge Lesestoff!
:D

Antwort #15, 16. August 2013 um 17:29 von Eikosaederaner

Ha! Habe noch original "Johann und Pfiffikus" Hefte, Erstausgabe von die Schlümpfe und die Zauberflöte unter anderem. Leider vom Sohn in Beschlag genommen... Auch die Schlümpfe Classics von Anfang der Achtziger.
Muß mal schauen was für "Schätzchen " noch darunter sind! :)

Antwort #16, 16. August 2013 um 18:12 von RaliEmilie

Ja, Gurgelhals. Und Papa Schlumpf war "der große Schlumpf". Außerdem hatten die Schlümpfe auch noch keine Namen, sondern hießen Bastelschlumpf, Brillenschlumpf, Trompetenschlumpf, Kochschlumpf, Tollpatschschlumpf, Griesgramschlumpf, u.s.w. Ich finde es niedlicher, dass sie danach Namen bekommen haben.

@Eiko: Deine "Küchenarbeiten" möchte ich mal sehen, wenn Du nebenbei Schlümpfe gucken kannst! :)

Antwort #17, 16. August 2013 um 18:34 von Mickerle

Hmmm, vielleicht sollte ich demnächst auch Schlumpfpower zur Küchenarbeit heranziehen! ;-)
Wahnsinn was für eine lange Geschichte die schon haben und was ihr alles wisst, toll. Wäre ja sehr toll paar Folgen als Güte-Nacht-Geschichte bei einem Treffen zu hören um dann schlumpfige Träume von Fusselinvasionen zu haben... ;-))
Die Vorschau auf das Update gefällt mir sehr gut, ich spare auch meine Beeren vom Busch auf! Her mit den vermehrungsfreudigen Leuchtfusseln! Nur Mist dass meine Tochter mal auf meinem Planeten paar Häuser zu viel bauen musste,grrrr!
Übrigens hab ich die 2. Erweiterung im All, 3 Swoof Häuser incl Upgrade (Taler), der Vogel wurde mit Staub gefüttert (2.x) aber ich hab weiterhin nur 2 Krater!? Sternenbilder sind 2 fertig. Dachte ich bekomm den 3... Ich such mich mal durch nach ner Erklärung...
LG :)

Antwort #18, 16. August 2013 um 19:22 von FlyingFrank

Den Screenshots, neu im Beelineforum, zufolge werden einige lang erwartete Items hinzugefügt wie die Schneiderpuppen, der Goldpokal und die Spielzeugwürfel. Aber auch das Flaschenpostholzbett und das Sandhaus werden eingefügt in allen Gebieten. Da wird die Flaschenpost noch uninteressanter. Auf dem Planeten sieht man Brücken über den Lavastrom und hellblaue Wege und in allen Gebieten gibt es die Zengartenbodenbausteine in unterschiedlichen neuen Farben.
Um zu schauen nutzt den Link im Erüffnungsbeitrag.

Antwort #19, 16. August 2013 um 21:55 von sky1

Oha Renate, das hört sich ja fast so an, als hättest Du dringend Nachhilfe nötig! :) Kennst Du denn etwa auch nicht die Geschichte vom wilden Schlumpf (hier Tarzan-Schlumpf), der von den Hok-Hok-Hörnchen aufgezogen wurde und Schlaubi in den Finger biss? Oder die Geschichte vom Reporterschlumpf oder die Entstehung der Schlumpflinge Sassette, Wuti und Naturi? Aber Du weißt, dass Schlumpfine von Gargamel erschaffen und geschickt wurde und ursprünglich schwarze Haare hatte? Das wird allerdings ja auch im Kinofilm erzählt... Ich glaube, Du musst noch ein paar Comic-Nachtschichten einlegen... :)

Antwort #20, 16. August 2013 um 21:58 von Mickerle

Das sieht ja cool aus... Die sollen nicht immer neue Bilder bringen sondern endlich das Update liefern :-)))
Wünsche allen ne schlumpfige gute Nacht

Antwort #21, 16. August 2013 um 22:03 von Anni_71

Den Zengarten fand ich schon immer irgendwie blöd (hab mir selbst auch nur einen kleinen angelegt), ich kann mich auch an keinen Comic erinnern, in dem ein Schlumpf einen solchen angelegt hätte... Und in bunt finde ich ihn noch schrecklicher... :(

Antwort #22, 16. August 2013 um 22:03 von Mickerle

Ach hätte ich doch meine alten Fix und Foxi und Lupo Modern- Hefte noch, da gabs ja auch noch Siggi und Barrabas, besser bekannt als Asterix und Obelix :-) Schlumpffiguren müssen irgendwo noch dutzende rumliegen, meine Töchter haben liebend gern mit ihnen gespielt, muss ich mal suchen.
@Eiko, die dvd-Sammlung gibts nicht nur bei Amazon, ich hab sie bei Weltbild auch gesehen, allerdings nur in den Läden, nicht im Online-Shop

Antwort #23, 16. August 2013 um 23:41 von Brablalala

Hier gibt's schon ein paar Detail-Infos:
http://www.mysmurfsvillage.com/smurfs-village-i...
;)

Antwort #24, 16. August 2013 um 23:59 von Eikosaederaner

@ Eiko: Hä? Grüne swoofs?
Ich habe die Erstausgabe des Astroschlumpfcomics von ca 1971 und da sind die swoofs Orange und heißen Schlipse. Wo sind die denn Grün? Oder habe ich etwas überlesen? Das verwirrt mich jetzt...

Antwort #25, 17. August 2013 um 00:01 von Dottje

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)