Paar fragen (Splinter Cell 6)

1:Wie lang ist die Spieldauer?

2:Was gibt es alles für Modis?

3:Stimmt es wirklich das man in jedem Level immer mindestens 3 verschiedene Wege hat um an sein Ziel zu kommen oder wie ist das?

Frage gestellt am 04. September 2013 um 15:58 von Fatih_TS

3 Antworten

Für die Missionen gibt es 3 Wege Ghost (Stealth ohne Kills), Panther (Stealth mit Kills) und Assault (Aggressiv). Wie du dann vorgehst bleibt dir überlassen. Du kannst aber auch die Modi kombinieren. Im Abschlussbericht werden dann die Punkte jeweils zugeteilt.

Du kannst Gegner abballern, ausschalten, ausknocken etc. also alles was dein Arsenal an Waffen und Gimmicks hergibt. Du kannst aber auch schleichend vorgehen, klettern oder den Gegner umgehen.

Die Hauptquests sind nur solo spielbar. Alle Nebenmissionen erhältst du von deinem Team. Sie sind Solo, Koop im Splitscreen oder online bzw. online mit Freunden spielbar. Briggs Missionen sind reine Koopmissionen.

Die Spielzeit beim ersten durchspielen des Hauptquests im Stealh Modus dauert natürlich länger als wenn du aggressiv vorgehst. 20 Std für die Hauptmissionen. Nochmal das doppelte für die Nebenmissionen wenn du Stealth spielst.

Außerdem hat Splinter Cell 6 einen knackigen Multiplayer der dich Wochen beschäftigt. Der ist jetzt nicht besonders innovativ, hat alle Standards wie Capture the Flagg, Deathmatch oder Team Deathmatch, macht aber echt viel Spaß.

Antwort #1, 04. September 2013 um 17:42 von Blatschbatsch

1. Ich habe circa 10 bis 12 Stunden Spielzeit gehabt.

2. Dazu kann ich dir nicht so viel sagen da ich nur den Singleplayer bis jetzt spielen konnte.
Es gibt halt den Spione gegen Söldnermodus den Rest muss dir wer anders beantworten.

3. Ob es immer mindestens 3 Wege gibt...wahrscheinlich aber sicher kann ich es nicht sagen. Es gibt zumindest die 3 Spielweisen für die man am Ende einer Mission punkte bekommt Kampf, Panther o. Jaguar, und Ghost. Kampf und Ghost ist ja klar und jaguar/panther ist halt im verborgenen kämpfen und wachen töten (Ghost bekommt man nur für das umgehen und nicht tödliche ausschalten von Wachen).

Man KANN jede Mission abschließen ohne auch nur eine Wache zu töten oder bewusstlos zu schlagen
(außer es ist Storyrelevant Gefangene befreien und sowas).

und es gibt meist mehr als einen Weg meistens auch mehr als zwei um in Gebäude, Gebiete etc. zu kommen.

Antwort #2, 04. September 2013 um 17:49 von MPT2142

Ok vielen dank euch beiden :D

Antwort #3, 05. September 2013 um 11:57 von Fatih_TS

Dieses Video zu Splinter Cell 6 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Splinter Cell - Blacklist

Splinter Cell 6

Splinter Cell - Blacklist spieletipps meint: Spielerisch und inszenatorisch das beste Spiel der Splinter-Cell-Reihe. Erzählerisch etwas zu klischeebehaftet, der Einstieg zieht sich hin. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell 6 (Übersicht)