Frage bezüglich Bogenschützen (Oblivion)

Also ertmal Hallo,
da ich ziemlich neu hier bin weis ich noch nicht so genau wie das alles hier abläuft also bitte verzeiht mir wenn ich mich noch nicht so gut auskenne
Aber jetzt zu meiner Frage :
Ich bin ein Assassine auf Lvl. 15 und habe mich aufs Bogenschießen speziallisiert, nur ist es jetzt so das der Bogen langsam ziemlich schwach wird da ja auch die Gegner mitleveln und stärkere Gegner in der Welt rumlaufen.
Heißt, mit Schleichangriff (Stuffe 65) brauche ich um die 5 Treffer bis ein Gegner down geht und ohne um die 15.
Ich weiß aber auch das man durch Alchemie (55) Gifte brauen und auf die Waffe auftragen kann nur habe ich damit große Probleme.
Wie teilt man seine Zutaten gut ein etc.
Außerdem habe ich bereits Azuras Stern und mehrere große Seelensteine um Waffen zu Verzaubern aber immer wenn ich Seelenfalle benutze krieg ich nur 80. Seelen und mit den kann man nicht viel machen.
Meine Fragen wären jetzt :
- Wie mische ich effizient Gifte? und
- Wie bekomme ich größere Seelen in die Steine rein ?
Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für alle Antworten !
Ps. Falls meine Frage ein wenig lang ist sagt mir doch bitte wie ich effizienter Fragen stellen soll, wie gesagt ich bin ziemlich neu hier.
PPs. Sorry, wegen den vorraussichtlich vielen Rechtschreibfehlern, Leghastenie und so :(

Frage gestellt am 08. September 2013 um 21:24 von gelöschter User

4 Antworten

Kein Grund sich zu entschuldigen, ist doch alles verständlich ausgedrückt.

Also beginnen wir mal mit was Einfachem: Die größten Seelen bekommst Du von den mächtigsten Kreaturen. Da, wie Du selbst schon gemerkt hast, sich die Stufe der Gegner an Deiner orientiert, dürften bei Stufe 15 noch nicht so viele davon rumlaufen. Große Seelen bekommst Du von Ogern, Minotaurenfürsten, Düstergespenstern, Xivilai und Liches (nicht Unterliches). Spätestens ab Stufe 18-20 solltest Du in den entsprechenden Gewölben oder Regionen vermehrt auf solche Gegner treffen.

Alchemie ist so eine Sache. Bevor Du wirklich effektive Tränke und Gifte mischen kannst ist es ratsam hier erst ein paar Level aufzusteigen. Das ist allerdings relativ einfach: Sammel einfach alles ein, was Du an Lebensmitteln findest (besonders wenn Du irgendwo ein Feld findest, wie z.B. die Weinberge bei Skingrad oder das Tomatenfeld etwas weiter die Straße entlang). Fast alle Lebensmittel haben als ersten Effekt "Ausdauer verstärken". Nun brauchst du noch mindestens Mörser und Stößel als Apparaturen, dann kanns losgehen. Stelle so viele Ausdauer regenerierende Tränke her wie Du magst (die Du natürlich alle für bares Geld hinterher verhökern kannst). Auf diese Art und Weise kannst Du recht einfach, aber sehr effektiv Deine Alchemie Fertigkeit pushen. Zusätzliche Apparaturen und deren Stufe (Novize, Lehrling, Experte, Meister) beeinflussen die Qualität Deiner Tränke und Gifte.

Je mehr Effekte einer Zutat Du erkennst, desto mehr wird Dir auch klar, welche Zutaten sich für Gifte eignen und welche man kombinieren muß um möglichst effektive Wirkung zu erzielen. Gifte mit dem Effekt Stille z.B. sind ganz wunderbar gegen feindliche Magier (oder diese nervigen Xivilai, die unheimlich hohe Magieabsorption besitzen und ständig Clannfear beschwören, solange sie noch Magicka übrig haben). Lähmende Gifte sind auch sehr nett, so als Überraschung beim ersten Schuss aus dem Hinterhalt ^^. Ein kleiner Tipp noch: Wenn Du alle vier Effekte erkennen kannst (also ab Alchemie Fertigkeit 75) ist die Harrada Wurzel aus den Ebenen Oblivions die Grundlage für ein wirklich fieses Gift.

(Weiter im nächsten Post)

Antwort #1, 09. September 2013 um 10:28 von Aeldorin

Was den Bogen selbst angeht, da gibt es im Spiel leider kein wirklich tolles Exemplar, sowie bei den Nahkampfwaffen mit Umbra oder Goldbrand. Am besten ist ein Daedrischer Bogen mit Verzauberung. Ab Stufe 20 kannst Du überall solche Waffen in zufälliger Beute finden, oder bei besiegten Bogenschützen von Banditen und Marodeuren. Die beste Variante wäre, Du findest einen unverzauberten Dadrabogen und verzauberst ihn selbt mit einem überweltlichen Siegelstein aus einem der Obliviontore. (Überweltliche Siegelsteine gibts glaube auch erst ab Stufe 20, denn auch Deine Beute passt sich Deiner Stufa an). Der Effekt auf solchen Siegelsteinen ist zufällig und wird in dem Moment aus einer festgelegten Liste ausgewählt, in dem Du ihn an Dich nimmst, also kurz bevor das jeweilige Tor in sich zusammen fällt. Wenn Du einen besonderen Efffekt suchst, am besten das Spiel abspeichern bevor Du den Stein an Dich nimmst und wenn er Dir nicht gefällt einfach neu laden.

Uih, das war ne Menge Text. Ich hoffe aber es hilft Dir ein wenig weiter. Viel Spaß bei Deien Abenteuern in Cyrodiil ;)

Antwort #2, 09. September 2013 um 10:29 von Aeldorin

Vielen dank für den langen Text, hat mir wirklich sehr geholfen :)
Muss ich wohl noch'n bisschen leveln bis ich wirklich ein einigermaßen starken Bogen habe. Is schon klar das ich bei Skamps keine besonders großen Seelen bekomme ^^

Antwort #3, 09. September 2013 um 13:50 von gelöschter User

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Am besten sind immer noch die schwarzen Seelensteine, die auch auf frühen Leveln gute Verzauberungen bringen ^^
In schwarze Seelensteine (und nur in die) passen nämlich Menschenseelen rein, die mächtigsten überhaupt.
Schwarze Seelensteine gibts allerdings so nicht zu finden... Du kannst sie dir aber herstellen indem du zum sogenannten Dunklen Spalt reist (Süd-Östlich von Cheydinhal) und dort wartest bis auf den dortigen Altar, der mit zwei Roten Bändern geschmückt ist, ein lilaner Schein fällt. Am besten einfach bis Mitternacht warten, nachgucken und dann immer 24 Stunden warten und wieder gucken ^^
Wenn das nun der Fall ist, legst du einen Großen, Leeren (beides wichtig, sonst funkts nich) in den Altar und zauberst darauf Seelenfalle und Zack! In dem Altar ist nun ein Schwarzer Seelenstein, der sich mit 'ner Menschenseele füllen lässt, was genauso geht wie bei Tieren ^^
Pass nur auf, dass sich der gute Stein nicht versehentlich mit einer Tierseele füllt...

Antwort #4, 10. September 2013 um 16:58 von Karibu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)