Schaden (Resident Evil - Revelations)

Hätte da eine Frage:in welchen Lev eln kann man mit wenig Aufwand grösstmöglichen Schaden anrichten,bräuchte Tipps für das nächste Resi-net-event.
Vielen Dank im Voraus!

Frage gestellt am 20. September 2013 um 10:29 von ramboxx

10 Antworten

Stage 1 auf Chasm mit deiner stärksten Waffe (mit Zubehören den Schaden erhöhen) & dich auf Lv. 50 setzen, dann immer schön in den Kopf schießen, am besten du betäubst die Gegner noch

Antwort #1, 20. September 2013 um 17:43 von xxJill_Valentinexx

am besten ist dafür eine muramasa ( "Null" ist natürlih noch besser) denn diese macht eig immer krit und der krit multiplikator beträgt x3 bei dieser waffe.

Antwort #2, 21. September 2013 um 00:13 von schnitter94

Ich bin drauf´gekommen,dass es viel einfacher geht und zwar im Kielraun auf der einfachsten Schwierigkeitsstufe,da macht man mit jeder Schockgranate über 200 000 Schaden!

Antwort #3, 21. September 2013 um 11:10 von ramboxx

Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?
ja 200000 ist garnichts, mit dem richtigem zubehör macht die muramasa in der ersten stufe über 1.5 millionen schaden

Antwort #4, 21. September 2013 um 16:23 von schnitter94

Und was ist das richtige Zubehör,könntest du mich bitte aufklären?

Antwort #5, 21. September 2013 um 20:24 von ramboxx

kommt drauf an wie viele slots diese hat .schaden 6 , aufgeladener schuss 4 , entmenschlicher 3 , grüner gürtel 3 , fernkampf 3 sollten schon enthalten sein . am besten du hast dann noch einen partner mit aura der stärke 3. kannst auch noch lange reichweite + draufmachen .

Antwort #6, 23. September 2013 um 03:53 von schnitter94

Soviel ich weiss ist aufgeladener Schuss 4 nur für die Magnum!

Antwort #7, 23. September 2013 um 15:18 von ramboxx

ehm nein ist für alles ausser pistole und mg. wobei es sogar möglich sein kann das es auh für pistole geht , aber für mg ist es ausgeshlossen

Antwort #8, 26. September 2013 um 10:12 von schnitter94

@schnitter94
Die Methode mit der Muramasa war beim "Schadensmeister"-Event gut, aber nicht bei dem momentan laufenden Event, dass dauert viel zu lange, vor allem mit einem Partner und 1.5 Millionen ist da ein Witz, zumal dieser Schaden nur bei den Ooze Pincer auftritt, also den Ooze in der Kombüse am Ende der Stage.
Der Effekt "Long Range +" bringt auch nichts.

Die Profis machen pro Tag um die 3-6 Milliarden Schadenspunkte, also 7-10 Millionen pro Runde und das kann man mit der Muramasa in Stage 1 nicht schaffen.

Die beste Stage für dieses Event ist Stage 20 auf Chasm.
Für die braucht man gerade mal 30-40 Sekunden und als Waffen nimmt man einfach 2 Raketenwerfer und eine Waffe nach Wahl mit (schließlich ist in dem Event ALLES erlaubt).
Die Raketenwerfer benutzt man in den ersten beiden Wellen und bei Norman eben eine x-beliebige Waffe, da ein Raketenwerfer bei ihm nicht wirklich effektiv ist.
Wenn alles gut läuft schafft man um die 7-10 Millionen Schadenspunkte, je nachdem wie kritische Treffer ausfallen sollten welche vorkommen.

Antwort #9, 28. September 2013 um 01:46 von Wesker-48

Danke Wesker-48,jetzt ist mir auch klar geworden,warum etliche Spieler schon am ersten Tag des Events schon soviele Punkte erzielt hatten,das war mir rätselhaft,mittlerweile habe ich es auch geschafft die 3 Milliarden Punkte zu erzielen.Mir hatte zwar nur mehr eine Milliarde gefehlt,aber im verrückten Bankett auf Abgrund ging es ruckzuck!

Antwort #10, 28. September 2013 um 17:40 von ramboxx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)