Neueinsteiger (WoW)

Huhu :)
Bitte mobbt mich nicht, weil ich keine ahnung habe, aber seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, WoW anzufangen. Reicht es, die Disc-Version zu kaufen, oder gibt es auch monatliche Kosten? Und wenn ich jetzt erst einsteige, habe ich trotzdem die Möglichkeit, alle Missionen von Anfang an zu spielen, oder hat sich der Storyablauf mit der Zeit geändert? Wie ist das mit den erweiterungen und so? Wäre klasse, wenn mich jemand aufklären könnte, wie das alles abläuft.

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Frage gestellt am 21. September 2013 um 18:50 von bumblebee96

7 Antworten

a) WoW hat monatliche Kosten, dass hättest du aber, wenn wir ehrlich sind, auch per google in 3 sek in Erfahrung bringen können, zudem steht die gleiche Frage ein paar mal unter deiner. Entweder du kaufst dir eine Gamecard (Guthabenkarte) oder du legst dir ein Abo an, dass musst du dann per zb LSV bezahlen. Einfachste und anonymste Möglichkeit ist natürlich hierbei die Gamecard.

b) Nein, die Welt hat sich in den letzten Jahre gewandelt, alte Gebiete wurden zb durch die Erweckung von Deathwing völlig verändert und auch nicht jede Quest bleibt für immer vorhanden. Ist aber nichts dabei, wo man sagen würde, du würdest damit etwas episches verpassen.

c) Zitat: Wie ist das mit den erweiterungen und so?
Geht das etwas genauer? Du gehst ja auch nicht mit deinen kaputten Gerät zum Service und sagst ihm einfach nur, es sei defekt. ;)

Antwort #1, 21. September 2013 um 18:55 von Lufia18

Erstmal danke für die schnelle Antwort :)
ich hatte mich schon anderweitig informiert, nur irgendwie immer andere Angaben in Bezug auf die Kosten gefunden und das ganze nicht so richtig verstanden.
Mit den Erweiterungen meine ich zum Beispiel Cataclysm usw. Das sind Story-erweiterungen, oder? Und müsste ich jedes besitzen, um sie zu spielen? Bauen die aufeinander auf oder kann man auch eins überspringen?

Antwort #2, 21. September 2013 um 19:02 von bumblebee96

Überspringen kannst du keine Erweiterung, dass hat 2 Gründe:

a) Jede Erweiterung schaltet neue Gebiete frei und würdest du ein solches Gebiet überspringen, wäre weder dein Level hoch genug um in das nächste Gebiet zu kommen, noch hättest du die passende Ausrüstung.
b) Wenn du eine Erweiterung nutzen willst, musst du alle die davor verkauft wurden, ebenfalls per Key registrieren. So kannst du zb nicht einfach Classic (Vollversion) kaufen und die Erweiterung Mists of Pandaria, dass würde die Acc-Verwaltung nicht erlauben.

Du musst die Spiele in dieser Reihenfolge bei deinem battle-net-acc freischalten, indem du deren Key eingibst:
Classic-Burning Crusade-Wrath of the lichking-Cataclysm-Mists of Pandaria

Zudem kosten sie eh nicht mehr viel. Classic samt den ersten 2 Erweiterung bekommst du als Battle-Chest bereits für einen Gesamtpreis von 10 €, Cata kostet nur noch 5 € und MoP kostet nur 20 €, für alles zusammen kommt man also gerade mal auf 35 €.

Das nächste Problem wäre auch, dass du wenn du nur mit alten Erweiterung spielst, kaum Leute für die Dungeons, PvP, Gruppenquests, Raids (Zb Dungeons für mehr als 5 Leute) finden würdest, da fast alle natürlich immer nur die aktuellsten Gebiete, etc... nutzen.

Natürlich ist das deine Entscheidung, aber klüger wäre es auf jedenfall, wenn du WoW ernsthaft und richtig spielen willst, dass du dir alles Versionen kaufst.

Antwort #3, 21. September 2013 um 19:17 von Lufia18

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Normalerweise würde ich sagen, es wäre total bescheuert, dass man alle Versionen kaufen muss, aber dank deiner Erklärung seh ich den Sinn dahinter. Wie funktioniert das Ganze mit dieser Gamecard?

Antwort #4, 21. September 2013 um 19:22 von bumblebee96

Ist eigentlich recht simpel.
Du gehst in einen Laden (hat fast jeder, der Spiele verkauft) und kaufst sie dir ganz normal. Optimal wäre Amazon, da sie dort ein gutes Stück günstiger ist. Im Laden kostet sie meist 25-28 € und bei Amazon 22-25 €.

Nun gehst du auf deinen Battle-net-acc und gibst den Code ein, der sich auf der Rückseite der Karte befindet, dadurch wird WoW auf deinem acc für 2 Monate freigeschalten.

Wichtig: Freigeschalten ist nicht das gleiche wie Spielzeit. Das bedeudet, dass die Zeit auch dann abläuft, wenn du in diesen 2 Monaten nicht mal gespielt hast.

Die Zeit lässt sich übrigens auch addieren, wenn du zb noch 20 Tage hast, bevor die 2 Monate ablaufen, kannst du dennoch jederzeit bereits eine neue Gamecard nutzen, dadurch wird die Zeit eben dann auf 80 Tage erhöht.

Wenn du übrigens zum ersten mal Classic, also die Vollversion, auf deinem acc aktivierst, bekommst du 1 Gratismonat. Du musst also nicht gleich zu beginn eine Karte kaufen, sondern du kannst du erst mal das Spiel 1 Monat lang genauer ansehen, bevor du dich entscheidest, ob du weiterhin Geld dafür opfern willst.

Antwort #5, 21. September 2013 um 19:55 von Lufia18

Danke für die vielen Infos! Ich denke, das mit dem Gratismonat werd ich mal versuchen, zumal die Disc-Versionen nun echt nicht teuer sind. Dann schau ich mal, ob mir das Spiel ein ständiges bezahlen wert ist.

Antwort #6, 21. September 2013 um 20:23 von bumblebee96

Viel Spaß^^

Antwort #7, 21. September 2013 um 20:25 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)