Schiffskonvoi Problem (Assassins Creed 3)

Servus Leute,
hab mir nun, nachdem ich alle Freibeuter Missionen erledigt habe, Boston und New York befreit habe, einen Schiffskonvoi gebaut...doch das Risiko senkt sich nicht, es liegt immer noch bei 80% :/
Hat jemand von euch eine Lösung? Bitte helft mir!...
Danke schon mal im Voraus ;)

Frage gestellt am 22. September 2013 um 16:01 von MrKozakONE

2 Antworten

Wenn du alle Seemissionen erfüllt hast kannst du nichts mehr machen um das Risiko zu senken. Du kannst zwar das Risiko durch weniger wertvolle Fracht verringern aber wenn du Geld verdienen willst dann verleg deine wichtigen Handelsrouten auf das Land da du Überfälle hier noch stoppen kannst.

Antwort #1, 22. September 2013 um 16:37 von watchmen

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
also wenn du alle Seemissionen erledigt hast und nur zu einem Händler fährst sollte das Risiko nur noch 5% betragen. Da die Händer an den Häfen ca. 2x so gut bezahlen sollte man auch immer dort verkaufen, da selbst mit den 5% Risiko der Gewinn am Schluss grösser ist.

Antwort #2, 27. September 2013 um 23:11 von XBox4-3ver

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)