Lohnt es sich es zu kaufen? (Shin Megami Tensei Soul Hackers)

Frage steht ja oben und ist die Sprache nur englisch?

Frage gestellt am 27. September 2013 um 16:58 von xLeikax

4 Antworten

Die Sprache ist nur auf englisch, eine deutsche Übersetzung gibt es nicht.
Ob es sich lohnt, es zu kaufen? Hm, das ist an sich eine gute Frage. Ich muss an der Stelle schon einmal sagen: für mich hat sich der Kampf SEHR gelohnt, wie man aber an der einen Meinung hier auf der Seite sehen kann, gibt es allerdings auch Leute bei denen das nicht der Fall war. Dir muss klar sein, dass das Spiel ein Port von einem Spiel ist, das ursprünglich 1997 in Japan herausgekommen ist. Das soll heißen: es ist schwer, aber wenn man sich an das Spiel gewöhnt hat, dann macht es einem deutlich mehr Spaß als die anderen Spiele, die momentan so draußen sind.
Falls du ein Fan von der Shin Megami Tensei-Reihe sein solltest, lohnt es sich auf jeden Fall, auch wenn einige Dinge im Vergleich zu den anderen, 'neueren' Teilen anders sind (Dämonen leveln zum Beispiel in diesem Spiel nicht). Falls du die Etrian Odyssey-Spiele schon einmal gespielt hast und sie dir gefallen haben, wird dieses Spiel auch etwas für dich sein, da es das selbe Genre ist und vom selben Hersteller.
Aber hm, was kann ich noch sagen? Ich finde, selbst wenn man vorher noch nie einen Teil der Reihe gespielt hat, ist das Spiel mal einen Blick wert.

Antwort #1, 27. September 2013 um 17:04 von Remixer

*der Kauf, nicht der Kampf. Ich sollte erst denken, dann schreiben.

Antwort #2, 27. September 2013 um 17:05 von Remixer

Also erstmal Danke für die tolle Antwort ^^
Ich hab noch nie ein Spiel dieser Reihe gespielt, aber von Etrian Odyssey hatte ich die demo von dem 3DS Spiel angespielt und es war schon echt gut. Das es nur auf englisch ist, würde mich nicht stören aber sind die Kämpfe rundenbasiert oder wie bei den Tales of Spielen actionreich?
Ist das jetzt ohne leveln? Wie soll man dann besser werden oder hab ich da was falsch verstanden?

Antwort #3, 27. September 2013 um 18:48 von xLeikax

Es ist rundenbasierend, genau wie Etrian Odyssey.
Und es ist halt so, du hast zwei menschliche Charaktere, und der Rest aus deinem Team besteht aus Dämonen, die du dir im Kampf anwerben kannst, oder die du dir aus anderen Dämonen fusionieren kannst. Die menschlichen Charaktere können Level-Ups bekommen, werden stärker und lernen dadurch auch neue Techniken, Dämonen können aber keine Level erreichen, wodurch man aufgefordert wird, sich immer wieder neuere Dämonen ins Team zu holen.

Antwort #4, 27. September 2013 um 20:07 von Remixer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Shin Megami Tensei - Soul Hackers

Letzte Fragen zu Shin Megami Tensei Soul Hackers

Shin Megami Tensei Soul Hackers

Shin Megami Tensei - Soul Hackers
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shin Megami Tensei Soul Hackers (Übersicht)