Drachentöter Schwert (Skyrim)

Ich hab hier mal von nem drachentöterschwert gehört das über 500 angrif hat ! Ich wollte fragen ob dieses Schwert tatsächlich existiert , wo es wie zu finden ist und fals es nicht exestiert welches dann das beste ist ?! Thx im vorraus

Frage gestellt am 30. September 2013 um 07:35 von Ellow001

3 Antworten

Kein normal in Skyrim erhältliches Schwert hat nen so hohen DMG-Wert...
Der Base-DMG von einhändigen Schwertern (BASIS-Schaden wohlgemerkt) liegt zwischen 2 (Holzschwert) und 16 (Miraak's Schwert).
Dieser Base-DMG wird erhöht durch deinen jeweiligen Einhandskill, die dort angewählten Perks (der erste gleich und dessen 5 Ränge), Verzauberungen und dein Talent Dinge durch Schmiedekunst zu verbessern.

Realistisch (ohne irgendwelche Glitches zu nutzen) sind Werte bei so ca. 250 (mit "stärkeren" Schwertern wie Ebenerz, oder Drachenknochen...), wenn du das Schwert auf Legendär verbesserst und starke Verzauberungen nutzt die den Schaden erhöhen.

Das einzige "Drachentöter" Schwert das es gibt ist Drachenfluch im Himmelstempelklingen-HQ-Dingens... und wenn du den auf nem niedrigen Level aufsammelst isser sogar ziemlich Schwach...
Auf nem hohen Level kanns sein dass es sich nich verbessern lässt ...
Gelevelte Waffen, Freunde... gelevelte Waffen (und Rüstungen -> Nachtigallenrüstung).

Antwort #1, 30. September 2013 um 08:58 von derschueler

Falls du die, der Waffe entsprechende Fähigkeit auf 100 skillst (Einhand/Zweihand/Fernkampf), deine Handwerkskünste auf Meister bringst und die richtigen Perks gewählt hast, über eine optimale Alchemie-/Schmiederüstung verfügst, sowie deine Ausrüstung so verzauberst, dass die von dir benutzte Waffe mehr Damage macht (man kann ohne Mods über die Ausrüstung den Schaden seiner bevorzugten Waffenart maximal mit vier Verzauberungen verstärken), kommst du locker auf 500 Pkte. Schaden pro hochwertiger, verzauberter und auf legendär verbesserten Waffe. Selbst ohne Dragonborn, welches dir die Möglichkeit verschafft, durch einen Segen, den du auswählen kannst, wenn du eines der Schwarzen Bücher liesst, und der jeweils eine Hanwerksfähigkeit um 10% steigert, sowie Azirals Rüstung, die du in dem DLC bekommen kannst, welche deine Verzauberungen um 10% verbessert, hatte ich schon Waffen die fast 700pkte Schaden pro Angriff machten (Grundschaden inkl. Verzauberung). Schleichboni und Alchemietränke ermöglichen weitere Schadenssteigerungen. Die Waffe nach der du dich erkundigt hast, ist wie oben erwähnt, vermutlich Drachenfluch. Man bekommt ihn in einer von fünf Versionen, je nachdem welchen Level man erreicht hat, wenn man sich das Teil holt. Es stimmt jedoch nicht, dass man die stärkste Version nicht mehr verbessern kann. Ich habe das Schwert immer sehr spät geholt, da ich die HQ jeweils immer ziemlich lange ignoriere und bekam deshalb immer die stärkste Ausführung der Waffe. Trotzdem konnte die Waffe noch jedes Mal verbessern. Wichtig dafür sind lediglich deine Handwerkskünste (Skillung), die stärke des Alchemietranks den du benutzt um deine Schmiedefähigkeit zu pushen, und wie stark die Verzauberungen deiner Alchemie-/Schmiederüstung sind, bzw. ob du eine trägst. Die Nachtigallenrüstung lässt sich ebenfalls verbessern, du brauchst dafür einfach Salze der Leere im Inventar. Lediglich die Klinge der Nachtigall gehört zu den wenigen Gegenstände, die sich ohne Mods nicht verbessern lassen. Vom Grundschaden her ist Drachenfluch, so ziemlich die beste Waffe, die du finden kannst (je nach Schmiedefähigkeit entspricht der Grundschaden entweder dem eines Daedraschwertes bei optimaler Skillung oder ganz minim besser, wenn die Schmiedekünste nicht optimal genutzt werden). Mit dem DLC Dawnguard bekommst kannst du Drachenknochenwaffen basteln die noch leicht höhere Schadenswerte besitzen aber auch schwerer sind. Durch das Dragonborn DLC bekommst du Miraaks Schwert, welches noch stärker sein soll (ich hab es nie benutzt, da es mir nicht gefällt). Allerdings ist die Verzauberung auf Drachenfluch zwar gut gegen Drachen, gegen alle anderen Feinde jedoch nur schwach. Eine selbsthergestellte und mit eigenen Verzauberungen ausgestattete hochwertige Waffe (Daedra, Drachenknochen) ist die stärkste Waffe, die du bekommen kannst. Dafür musst du jedoch die Handwerkskünste skillen und dort auch einige Perkpunkte investieren.

Antwort #2, 30. September 2013 um 19:27 von Astaroth1967

Oke... muss mich korrigieren. Hab nichmehr drauf geachtet was eigentlich geht, da ich mir ständig selbst Handicaps setze :D

Grade ausprobiert. Schmiedekunst, Verzauberung und Einhändig sind auf 100 und alle nötigen Perks sind ausgewählt.

Ebenerzpanzerhandschuhe, -rüstung, Goldring und Goldkette mit Schmiedekunst verstärken verzaubert. (+28% jeweils durch Verzauberungstrank der den Skill um 50% boostet)

Ausgerüstet und ein Daedrisches Schwert (1H) geschmiedet. Basisschaden ohne Boosts liegt bei 80.
Durch die Schmiedeausrüstung und ein Elixier des Waffenschmieds (+50%) kam ich auf satte 222.
...ohne Boosts durch verzauberte Rüstung :D

Anschließend Ebenerzpanzerhandschuhe, -stiefel, Ring und Kette mit EInhändig verstärken verzaubert. Durch den Verzaubertrank (+50% wieder) kam ich auf jeweils +45% Schaden.

Alles ausgerüstet kam das Schwert auf nen numerischen DMG-Wert von -> 428 <-

Persönlich werd ichs nich weiter ausreizen. Man is mMn eh schon OP genug...
_____________________

Mit der nicht verbesserbaren stärksten Variante hab ich Drachenfluch mit ner anderen levelnden Waffe verwechselt^^ Auch da hab ich nen kleinen Schlenker gemacht :D

"Gelevelte Waffen, Freunde... gelevelte Waffen (und Rüstungen -> Nachtigallenrüstung)."
- War nicht darauf bezogen dass sie nicht verbesserbar wären. Nur die kleine INfo dass es verschieden Starke Versionen gibt.

Antwort #3, 30. September 2013 um 19:55 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)