Kaiserpuding (Final Fantasy 13-2)

(einfache Frage) Wie besiege ich am besten den Kaiserpuding?

Frage gestellt am 01. Oktober 2013 um 17:54 von powerx133

4 Antworten

Der Kaiserpudding kann schon eine etwas härtere Nuss sein wenn du ihn zum ersten Mal besiegen willst :O. Also ich habs vor kurzem so geschafft mit der der Devise 'Angriff ist die beste Verteidigung' :D einfach ein paar Heiltränke benutzen wenn die HP von allen ins tiefe Gelb absinken.
Außerdem kannst du bei Chocolina vorher in einer anderen Zeitepoche ruhig ein paar Bluttränke kaufen, falls der Blutschaden zu hoch ist, den der Kaiserpudding austeilt. Am besten gibst du Serah und Noel entweder Accessoires, die die HP hochdrehen oder Physische Resistenzen powern.
Kümmer dich während dem Kampf nicht um Snow (auch wenn er in der Zielliste erscheint... er stirbt nich :D) und wenn ich dir noch einen Tipp geben darf... wenn du den Monsterkristall von Janitoid (Verteidiger aus den Bresha-Ruinen JS005) ist er ein guter Begleiter, weil sein Verteidiger Rollenbonus den Schaden mindert den du abbekommst. Auf jeden Fall kannst du meist vorher sehen wann der Pudding zum Schlag ausholt, sodass wahrscheinlich genug Zeit bleiben sollte um dich kurz vorher zu heilen :) Du kannst auch den Trick verwenden zur Wiederbelebung eine Phönixfeder zu nehmen, da dadurch du mit zwei Positivzuständen belegt wirst und der Blutschaden direkt geheilt wird (was beim Heilzauber 'Engel' nicht der Fall ist falls du den schon hast und verwendet hattest) ;)
Achja: und versuch dich nicht zwangsläufig immer um die Heilung vom Gift-Zustand zu kümmern; das verbraucht mehr Zeit als nötig, da der Pudding sowieso immer wieder Spaß hat dich zu vergiften :D

Antwort #1, 02. Oktober 2013 um 11:55 von LordLuxord

Danke das du dir so viel Zeit genommen hast :D ;D

Antwort #2, 02. Oktober 2013 um 18:47 von powerx133

Kein Problem :)

Antwort #3, 08. Oktober 2013 um 10:39 von LordLuxord

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Also ich hab es so gemacht :Ich habe herausgefunden das noel als brecher sehr gut geignet ist und serah als Verheerer auch gut geeignet ist ,als "Hilfsmonster" habe ich einen Heiler genommen (drehwurz,sanipudding...) Da man als Verheerer beim Kaiserpudding schneller schocken kann habe ich einfach angegriffen .Wenn der pudding geschockt ist zum Paradigmen (serah und noel BRECHER)gewechselt nur ruinga und ruin an ihn geschossen .Mindestens 2-3 geschockt und er war weg! :)

Antwort #4, 11. November 2013 um 20:28 von Eva-Marie

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)