Werwolf - Ring von Hircine funktioniert nicht - Türen (Skyrim)

Ich habe ein "kleines haariges Problem".

Unzwar bin ich den Gefährten beigetreten und demnach jetzt ein Werwolf.
Ich wollte mir also den "Ring von Hircine" holen, was ich in einem anderen Spielstand auch schon einmal gemacht habe, um mich zweimal am Tag verwandeln zu können.
Jetzt habe ich mir den Ring geholt, aber ich kann mich trotzdem nur einmal am Tag verwandeln.

Und was noch seltsamer ist: Ich kann in der Werwolf-Form Türen öffnen und Schalter betätigen...das ging in meinem letzten Werwolf-Spielstand noch nicht. Haben die das mit irgendeinem Update eingeführt, oder ist das ein Bug (wovon ich ausgehe)?

Sieht mich das Spiel vielleicht nicht als Wolf, sodass ich Türen öffnen kann und der Ring mir nichts bringt? O.ô
Ich bitte um Antwort.

Frage gestellt am 05. Oktober 2013 um 12:21 von Mewtu_vs_Mew

5 Antworten

Es ist zwar inzwischen etwa einen Monat her, dass ich mich zuletzt in einen Werwolf verwandelt hatte (ich spiele zur Zeit nicht meinen Hauptcharakter, der Werwolf ist, sondern meinen Zweitcharakter, der ein Vampirlord ist), aber in der Bestiengestalt, konnte ich Türen tatsächlich nicht öffnen. Da ich seit Monaten die selbe Version von Skyrim spiele (Patch 1.9.32.x) bezweifle ich, dass dein Problem an einem Update liegt. Es ist lange her, dass Bethesda einen neuen Patch für das Spiel veröffentlicht hat. Da du bereits mit anderen Charakteren ein Werwolf warst, kann es auch nicht daran liegen, dass du vergisst den Ring von Hircine anzulegen, bevor du seine Kraft zu nutzen versuchst. Hast du in der letzten Zeit neue Mods in dein Spiel implementiert? Oft hängen solche Probleme mit Mods zusammen, vor allem, Werwolfs Mods oder Rassen Mods könnten dafür verantwortlich sein. Da du ein erfahrener Spieler bist, denke ich, dass du deine Dateien bereits bei Steam hast überprüfen lassen. Ich vermute, dass es tatsächlich an einer Mod oder deinem Spielstand liegt, denn ein Bug, der den Ring nicht funktionieren lässt, ist meines Wissens unbekannt. Notfalls könntest du als letzte Möglichkeit, ausprobieren ob dir eine Neuinstallation des Spiels weiterhilft.

Antwort #1, 05. Oktober 2013 um 13:33 von Astaroth1967

Erst einmal danke für deine schnelle und ausführliche Antwort.

Das mit dem Ring von Hircine hat sich jetzt geklärt.
Ich hatte völlig vergessen, dass ich noch den gleichnamigen Zauber ausrüsten und den dann benutzen muss...ich hatte erst einmal einen Werwolf-Charakter.
Ich habe die ganze Zeit nach dem Zauber "Bestiengestalt" gesucht, weil ich dachte ich kann den ein zweites Mal ausrüsten und benutzen...
Habe neu angefangen und davor hatte ich auch einen Vampirlord (da ist alles ja viel einfacher).

Aber das mit den Türen hat sich noch nicht aufgeklärt.
Ich kann wirklich jederzeit durch eine Tür gehen und sogar Hebel betätigen. Nur verschlossene Türen kann ich nicht öffnen (hab ich schon ausprobiert).
Und natürlich kann ich nicht Gegenstände aufnehmen oder mit NPCs reden...das ist unverändert.
Mich stört es nicht und ich finde es eigentlich ganz praktisch. :D
Ich finde es nur etwas merkwürdig und wüsste zu gern, woran das liegt.

Ich habe wirklich ein paar Mods drauf, aber keine, die Rassen oder Werwölfe beeinflussen.
Nur solche, die die NPCs bei Drachenangriffen ins Haus laufen lassen (was nicht sonderlich gut funktioniert, ich weiß nicht warum sie es trotzdem nicht tun) oder die Hilfe beim Suchen von den Stones of Barenziah, etc.

Antwort #2, 06. Oktober 2013 um 16:13 von Mewtu_vs_Mew

Aber eine Frage hat sich mir letztens noch aufgeworfen.
Vielleicht weißt du dort auch Rat? Es handelt sich vermutlich um einen Bug..

Bei dem Quest, bei dem man den Ring von Hircine bekommt (Treffen im Mondschein oder so ähnlich), wenn man auf dem Weg zu der Höhle ist, um Sinding zu töten oder zu helfen...
Ich hab mich jetzt sowohl bei meinem alten Werwolf-Speicherstand als auch hier an einer zufälligen Stelle in die Wolfsform verwandelt.
Das Problem diesmal war, dass ich gerade auf dem Pferd geritten bin, als die Verwandlung eingesetzt hat.
Für einen kurzen Moment saß der Wolf in voller Rüstung auf dem Pferd. O.ô
Kurz danach wurde ich quasi vom Pferd "runtergeschmissen" und ich konnte meine Waffen (also Klauen) nicht mehr ziehen, geschweige denn angreifen..
Darauf hab ich den Quicksave geladen und bin an derselben Stelle vorbeigelaufen (statt geritten), habe mich diesmal aber kein einziges Mal auf dem Weg zur Höhle verwandelt.
Den Zauber/Schrei kann man ja auch nicht vom Pferd aus wirken, deswegen kann ich nicht ausversehen auf die Taste gekommen sein..
Ist dir so eine zufällige Verwandlung schon einmal passiert?

Antwort #3, 06. Oktober 2013 um 16:16 von Mewtu_vs_Mew

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Nein, das Problem hatte ich nicht, da ich zu dem Zeitpunkt als ich die Quest erledigte, das Bestenblut noch nicht von den Gefährten erhalten hatte. Da du jedoch bereits ein Werwolf bist und wahrscheinlich noch die verfluchte Version des Ringes trägst, die du von Sinding im Gefängnis erhalten hast, ist es völlig normal, dass du dich unkontrolliert und willkürlich verwandelst. Denn so wirkt sich der Fluch aus, du hast keine Kontrolle darüber, wann, wo und wie oft du dich verwandelst. Erst nachdem du Sinding gefunden hast und am Leben gelassen hast, beseitigt Hircine den Fluch. Danach erst funktioniert der Ring normal, in dem er dir eine zweite Verwandlung pro Tag ermöglicht. Deshalb ist es ja so klug die Quest schnell abzuschliessen, da man ansonsten Pech haben kann und sich mitten in einer Stadt oder einem Dorf verwandelt. Ich hoffe die Info hat dir weitergeholfen.

Antwort #4, 06. Oktober 2013 um 17:36 von Astaroth1967

Ja, ich bin erleichtert, dass wenigstens der Grund dafür normal ist. ;)
Naja, ich werd meinen Wolf dann eben so weiterspielen, wie er jetzt ist.
Vielleicht findet irgendwann jemand den Grund für das Türen-Problem heraus.
Vielen Dank nochmal. :)

Antwort #5, 07. Oktober 2013 um 13:28 von Mewtu_vs_Mew

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)