Wer kennt sich mit Durengard aus (Pokemon X)

Hallo Spieletipps-Gemeinde,

ich würde gerne mal wissen, ob sich jemand mit der Fähigkeit "Taktikwechsel" von Durengard auskennst. Möchte den nämlich spielen nur weiß ich nicht wie. Da bei einem direkten Angriff es in die Schwertform wechselt, würde ich gerne wissen, ob man ihm zum Boosten Schwerttanz für den Angriff gibt oder Eisenabwehr für die Verteidigung, da ja die Werte getauscht werden. Sagen wir mal Durengard hat 100 (Angriffswerte) und 60 (Verteidigungswerte) Wie verhält sich zb Schwerttanz? Würde bei dem Move der verstärkte Angriff dann zur Verteidung bei der Fähigkeit oder kommt dies erst nach der Aktivierung der Fahigkeit zum tragen? Dann wäre es vlt besser die Verteidung zu erhöhen un dann durch die Fähigkeit die verstärkte Verteidung zum angreifen zu benutzen. ?-) Und was ist die Attacke "Königsschild" von der ich gehört habe? Ich hoffe ihr konntet mein Anliegen zur Klärung der Fähigkeit und der Spielweise von Durengard verstehen ... Danke für aufschlussreiche Aufklärung :)

Frage gestellt am 15. Oktober 2013 um 12:51 von Honweiseling

14 Antworten

Durengard ist ein episches Poke!

Durch Taktikwechsel werden lediglich die Basen vertauscht. Alle anderen Zahlen für die Verrechnung bleiben.

Zur Erläuterung nehme ich meine Faustformel zur Berechnung von Werten (Achtung, ungenau, aber Mittel zum Zweck):

Basestat*2+100 = Stat auf LV100 mit 31 DV's, 252 EV's (nennen wir das mal Variable X)

Positives Wesen = X*1,1
Negatives Wesen = X*0,9

_______________________________

Wir spielen ein Durengard LV100 mit überall 31 DV's und in Atk und Def 252 EV's. Wesen: Pfiffig (+Def -SAtk). Derzeit Schildform.

Gegeben: Basestat Atk: 60, Basestat Def: 150

Rechnung: Atk = 60*2+100 = 220; Def = (150*2+100)*1,1 = 440

Mit Schwerttanz: Atkneu = Atk*2 = 220*2 = 440

Nun nimmt es die Klingenform ein. Also werden zur Berechnung NUR die Basestats geändert, der Rest der Rechnung bleibt gleich.

Atkneu = (150*2+100)*2 = 800; Def = (60*2+100)*1,1 = 242

_______________________________

Soviel zum Beispiel. Und nun will ich konkret auf die Fragen eingehen.

"Da bei einem direkten Angriff es in die Schwertform wechselt, würde ich gerne wissen, ob man ihm zum Boosten Schwerttanz für den Angriff gibt oder Eisenabwehr für die Verteidigung, da ja die Werte getauscht werden."

- Die obige Rechnung beantwortet deine Frage: Da nur der Basestat in der Rechnung verändert wird, solltest du getrost von Schwerttanz gebrauch machen, insofern du deinen Atk optimieren willst.

"Und was ist die Attacke "Königsschild" von der ich gehört habe?"

- Wenn ich nicht falsch liege, funktioniert diese Attacke prinzipiell wie Schutzschild, mit dem kleinen Sahnehäubchen, dass, wenn der Gegner eine Attacke einsetzt, welche Kontakt herstellt, der gegnerische Angriff gesenkt wird.

_______________________________

Bei weiteren Fragen PN oder den Beitrag lesen, welchen ich abgeschickt habe und darauf hoffe, dass er demnächst bei Spieletipps in der Rubrik "Tipps und Tricks" von X und Y veröffentlicht wird. Dort hab ich auch konkretere Vorschläge zum spielen mit Durengard.


Dusclops

Antwort #1, 15. Oktober 2013 um 19:58 von Dusclops

Hallo Dusclops,

vielen Dank für deine Erläuterung. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte ich Durengard mit Schwerttanz statt mit Eisenabwehr spielen. Ich habe nämlich gedacht, dass ich die Verteidigung im Kampf erhöhe und durch die Fähigkeit diese erhöhte Verteidigung zum Angriffswert wird. Das ist falsch oder?

Königsschild hört sich gut an, allerdings finde ich es nicht dauerhaft gebrauchbar, da ich auf den Gegener angewiesen bin, was dieser macht. Ich möchte als Taktiker ja dem Gegner mein Spiel aufzwingen.

Kannst du mir erklären wie die BErechnung mit einem neutralen Wesen aussieht? Mein Duokles hat sanft (glaube ohne große Berücksichtigung von EV und DV Werten). Möchte mir aber jetzt nicht ein Pfiffiges für das 1. Spielen nochmal hochtrainieren, sondern für die Zukunft merken.

Danke dafür. :)

Das würde heißen, dass das "beste" Movepool Eisenschädel, Dunkelklaue, Autotomie und Schwerttanz ist. Erst überholen und stärken und dann zuhauen.

Wenn du dir sicher bist mit der Erläuterung der Fähigkeit, das schwerttanz auf den Wert berechnet wird im Kampf, wenn es ERST in der Klingenform ist bzw wechselt, ist das gut, weil sonst ja der Angriffswert der Schildform geboostet wird und bei einem direkten Angriff der Boost ja in die Verteidigung geht (is ja nicht sinn und zweck des Ganzen).

Damit wäre vorerst meine Frage beantwortet. Danke für Support ;)

Antwort #2, 15. Oktober 2013 um 21:19 von Honweiseling

"Ich habe nämlich gedacht, dass ich die Verteidigung im Kampf erhöhe und durch die Fähigkeit diese erhöhte Verteidigung zum Angriffswert wird. Das ist falsch oder?"

- Ja. Bei der Wandlung werden nur die Basestats verändert. Da wird nichts getauscht! (Ich glaub, so ist das besser für das allgem. Verständnis...)

_______________________________

"Königsschild hört sich gut an, allerdings finde ich es nicht dauerhaft gebrauchbar [...]."

- Warum nicht? Hab ein Mutiges (+Atk -Spe) mit Spe DV 0, EV 0. Und nun stell dir vor: Gegner gegen Durengard. "Gegner setzt Kaskade ein. Durengard verwandelt sich, setzt Eisenschädel ein." D.h. dank der hohen Defstats der Schildform hält es den Treffer gut aus und kann kräftig angreifen. Dann: "Durengard verwandelt sich, setzt Königsschild ein. Durengard wehrt Kaskade ab. Gegner's Angriff sinkt." Nicht nur der Angriff wurde gesenkt, nein, es hat sich auch zurückverwandelt, um den nächsten Treffer wieder passabel einstecken zu können.

_______________________________

"Ich möchte als Taktiker ja dem Gegner mein Spiel aufzwingen."

- Mit Königsschild auf jeden Fall ;)

_______________________________

"Das würde heißen, dass das "beste" Movepool Eisenschädel, Dunkelklaue, Autotomie und Schwerttanz ist."

- Nicht unbedingt... Aufgrund mangelnder Regeneration und lala HP wird auf lange Zeit gesehen ein setup schwierig. Alternativ stehen obige Taktik und das Wahlband (Hit'n'Run) zur Verfügung.


Fortsetzung folgt...

Antwort #3, 15. Oktober 2013 um 23:06 von Dusclops

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
"Wenn du dir sicher bist mit der Erläuterung der Fähigkeit, das schwerttanz auf den Wert berechnet wird im Kampf, wenn es ERST in der Klingenform ist bzw wechselt, ist das gut, weil sonst ja der Angriffswert der Schildform geboostet wird und bei einem direkten Angriff der Boost ja in die Verteidigung geht (is ja nicht sinn und zweck des Ganzen)."

- Stopp!

Ich glaub, die Rechnungen waren einen Tick zu hoch. Denn gerade die haben eigentlich erklärt, ob und wie die Fähigkeit funktionieren. Aber ich kanns ja noch ein zweites mal aufrollen. ^^

Jedes Pokemon besitzt sog. Basiswerte, welche wichtig für die Berechnung von Werten bzw. von Schaden sind.

http://www.pokewiki.de/Durengard#Weitere_Daten

Dies ist der Pokéwiki-Artikel über Durengard. Dies ist die direkte Verknüpfung zu seinen Werten. Unter der Rubrik "Basiswerte" findest du diese. Diese lauten:

HP/Atk/Def/SAtk/SDef/Spe
60/60/150/60/150/60
bzw.
60/150/60/150/60/60

Arbeiten wir nun mal nur mit dem Angriff. Basestat Atk = 60

Mit der Formel: Stat = Basestat*2+100 berechnet man den circa Maxwert aus. Setzt man ein, ergibt sich:

Atk = 60*2+100 = 220

[Anmerkung: Im Wiki steht jetzt geschrieben: Maxwerte Neutrales Wesen LV100: Atk 219. Und pokéwiki hat Recht. Meine Rechnung ist in dem Punkt ungenau, aber zum Abschätzen reicht dieses Verfahren vollkommen.]

Nach einem Schwerttanz wird der Atk mit dem Faktor 2 multipliziert, also:

Atkneu = (60*2+100)*2 = 220*2 = 440

Und wenn man nun die Form durch eine Attacke ändert, dann:

Atkneuneu = (150*2+100)*2 = 400*2 = 800

Schlussfolgerung: Es wird nichts getauscht oder umgedreht, der Basestat wird einfach nur modifiziert und die Veränderungen durch z.B. Wesen, Schwerttanz, etc. werden mehr oder weniger auffällig.

_______________________________

"Kannst du mir erklären wie die BErechnung mit einem neutralen Wesen aussieht? Mein Duokles hat sanft (glaube ohne große Berücksichtigung von EV und DV Werten)."

- Sorry, aber die Formeln sind nur zur Berechnung von Maxwerten ausgelegt. Schon allein wegen der Tatsache, dass du nach mind. drei Variablen fragst (Wert, EV, DV) ist es mir unmöglich, das auszurechnen. Aber zumindest kann ich auf Basis meiner Gleichung eine für deinen Fall aufstellen:

allgem. Wert = (Basestat*2+100)*Wesen*Setup*Item*Effektivität*...

_______________________________

Rückmeldung bitte ^^

Antwort #4, 15. Oktober 2013 um 23:07 von Dusclops

Hallo Dusclops,

danke erneut für die Erklärung. Jetzt bin ich besser im Bilde. Das ist gut zu wissen, wie die Handhabung der Fähigkeit ist und beruhigend, dass lediglich die Formel im Hintergrund modifiziert wird. So kann man z. B. mit 2x Schwerttanz was heftiges ausrichten.

Dennoch finde ich Königsschild nicht so berauschend, es sei denn es würde beide Attacken-Werte des Gegeners senken. Gut es senkt den physischen Angriff aber wenn es speziell angegriffen wird ist dieser Slot unnötig.

Dann doch lieber in der Schildform je 2x Schwerttanz und Autotomie (heilen kann man sich ja immer während eines Kampfes) und dann in der Klingenform aufgrund der erhöhten Werte, alles wegsweepen.

ICh freue mich sehr auf Durengard. gehe ich richtig der Annahme, dass der Finsterstein nur beim Spez.-Training erworben werden kann oder auch im Ingame auf einer Route?

Allein das Aussehen gehört unter den Top Ten. Das coolste aus der neuene Gen.

Gruß Honweiseling

Antwort #5, 16. Oktober 2013 um 09:22 von Honweiseling

"danke erneut für die Erklärung."

- Immer. ^^

_______________________________

"Dennoch finde ich Königsschild nicht so berauschend, es sei denn es würde beide Attacken-Werte des Gegeners senken. Gut es senkt den physischen Angriff aber wenn es speziell angegriffen wird ist dieser Slot unnötig."

- Nein, weil durch den Einsatz von Königsschild wird Durengard wieder in die ursprüngliche Form zurück verwandelt. Somit hat es wieder ein Batzen Def/SDef und kann gerne wieder nach dem Gegner angreifen. Alternativ würdest du in der nächsten Runde sterben, sollte dein Schattenstoß nicht killen. Im Link findest du ein Kampfvideo von PS, wo ich ein Durengard mit besagter Strategie verwende. Ab Turn 16 wirds interessant. (und es hätte alles vernichtet, wäre da nicht dieser Crit gewesen...)

http://pokemonshowdown.com/replay/gen6customgam...

Aber im Endeffekt ist es deine Entscheidung. ^^

_______________________________

"gehe ich richtig der Annahme, dass der Finsterstein nur beim Spez.-Training erworben werden kann oder auch im Ingame auf einer Route?"

- Wenn ich richtig liege Omega-Höhle. Aber ja, auch beim Spez.-Training.

_______________________________

"Allein das Aussehen gehört unter den Top Ten. Das coolste aus der neuene Gen."

- *zustimmend nickend*

Antwort #6, 16. Oktober 2013 um 12:27 von Dusclops

Hallo,

kann mir jemand erklären, wie ich Items in Pokemon X bekomme durch dieses neue Training neben PokemonAMi?

In Pokewiki steht dieser Eintrag "Außerdem ist es möglich, Evolutionssteine und andere Items zu erhalten."

1) Wie und wann bekomme ich das?
2 Wie bekomme ich explizit den Finsterstein für eine Entwicklung?

Danke für die Hilfe

Antwort #7, 19. Oktober 2013 um 12:24 von Honweiseling

Ich hab für deine Frage einen neuen Thread eröffnet. Den hier liest eh keiner mehr...

Antwort #8, 19. Oktober 2013 um 12:56 von Dusclops

Wo und wie finde ich den?

Kannst du mir nen Link o. ä. schicken? Danke

Antwort #9, 19. Oktober 2013 um 13:20 von Honweiseling

http://www.spieletipps.de/3ds/pokmon-10/fragen/...

Hat aber keine Socke geantwortet xD

Antwort #10, 20. Oktober 2013 um 13:23 von Dusclops

Mein Durengard für Online Kämpfe:
252 Kp/252 Ang/4 Sp Def
Wesen:Mutig
@Flinkklaue
-Schwerttanz
-Schattenstoß
-Sanctoklinge
-Königsschild

Zuerst Königsschilden um zu scouten und eventuell den Angriff des Gegners um 2 Stufen zu senken,dann mit Schwerttanz in der Def Form boosten und in der nächsten Runde mit Schattenstoß zuerst reinhauen oder nochmal boosten um noch stärker reinhauen zu können (kann er sich erlauben,da er in der Def Form echt viel aushält) oder mit Sanctoklinge effektiv anzugreifen.

Antwort #11, 28. Oktober 2013 um 20:25 von D4NJO

Übrigens ist Königsschild sehr wichtig um zurück in die Schildform zu kommen.

Antwort #12, 28. Oktober 2013 um 20:37 von D4NJO

Hallo Honweiseling,
ich habe deine Frage durchgelesen und kann dir jetzt aus eigener Erfahrung sagen welches Move-Pool ICH für am Besten halte aber die anderen hier haben auch überraschend gute Move-Pools, aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir:

Attacke 1: Sollte logischerweise "Königsschil" sein, dient halt zum wechseln in die Schildform, kann eine Runde alle Angriff abwehren und sinkt gegnerische Ang. um 2 Stufen (50 %) wenn man eig. hätte direkt getroffen worden wäre.
Attacke 2: Das kannst du dir je nach Statuswerte aussuchen: "Eisenschädel" bei höherem Ang.-Wert (In der Klingenform);(erlernt er selbst auf Level 45) oder "Lichtkanone" bei höherem Sp.Ang.-Wert (in der Klingenform) war bei mir der Fall;(per TM erlernbar)
Attacke 3+4; VARIANTE 1: Sollte sein "Schwerttanz", wenn man "Schattenstoß" als vierte Attacke nimmt (hab ich gemacht), da man seinen Angriff mit Schwerttanz immer um zusätzliche 100% pusht und mit Schattenstoß fast immer Erster ist ;)
ODER VARIANTE 2: "Autonomie" wenn du eher auf "Dunkelklaue" stehst weil Schattenstoß mit Autonomie Blödsinn ist, genauso wie Schwerttanz mit Dunkeklaue, da man viel zu langsam ist (könntest Flinkklaue dazugeben, wäre aber risikofreundlicher das du wahrescheinlich eine Runde mehr einstecken müsstest wenn du gegen echt schnelle Gegner wie Lohgock mit Temposchub kämpfen musst, was ja viele benutzen in Online-Kämpfen)

Als Item ist bei VARIANTE 1, dringend der Bannsticker oder die Geisttafel zu empfehlen, da diese Geist Attacken um 20 % verstärkt, alles andere ist Schwachsinn, außer vllt. noch als Ersatz Überreste aber ansonsten bitte auf Bannsticker zurück greifen.
VARIANTE 2: Flinkklaue oder ebenfalls Überreste

Wie gesagt bleibt alles dir überlassen und ich hoffe meine Sicht von Durengard hilft dir oder eben die Sichtweisen der anderen hier und hoffentlich wird dein Durengard dadurch nahezu perfekt so wie meins ;) :P XD

Antwort #13, 03. November 2013 um 20:11 von Adrionik13

Was ich über deine Auswahl denke, ist hier niedergeschrieben, A #8, 8.
http://www.spieletipps.de/3ds/pokmon-y/fragen/i...

Antwort #14, 04. November 2013 um 18:34 von Dusclops

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)