Was sind Blutschaden und seltene Schätze? (Final Fantasy 13-2)

1: Was bedeutet blutschaden und kann man auch selber welchen "austeilen"?
2: Was bedeutet genau seltene schätze +200% und schätze +200%? Denn ab und zu, wenn das mit den schätzen nach dem kampf angezeigt wird, habe ich keine items oder sowas bekommen.

Frage gestellt am 16. Oktober 2013 um 13:33 von Tiamat-Phantom

9 Antworten

hey ich wieder : )

1.Blutschaden kann nicht geheilt werden.wen du schaden nimmst kommt ja unten der balken rot bei blutschaden ist ein bisschen des balkens durchsichtig das kannst du nicht heilen nur mit bluttränken.der manipulator kann Blut zaubern und Blutschaden machen.

2.die chance auf normale und seltene schätze wird dann auf 200% vergrößert.nicht 1000% (ich weiß aber nicht wie viel % es wirklich gibt sorry : /

bei weiteren fragen sag bescheid : )

Antwort #1, 17. Oktober 2013 um 00:56 von gelöschter User

Okay, dann danke^^
Mhhh, werd ich wahrscheinlich erstmal mehr auf leicht spielen :D
Denn normal bringts mir dann iwie nicht finde ich^^

Antwort #2, 17. Oktober 2013 um 15:11 von Tiamat-Phantom

Anhang:
1.Blutschäden kannst du auch mit Phönixblut und Elixier heilen und du machst auch Blutschaden mit deinen normalen Manipulationszaubern wie Deprotes,Devall usw.,allerdings nicht so viel wie mit Blut.
Außerdem kannst du den eingehenden Blutschaden mit dem Buff "Vigilant" um 33% verringern.

2.Die maximale chance für normale Schätze liegt glaube ich bei 500% und bei seltenen 320%(das hängt übrigens auch von der Stärke des Gegners ab) ,außerdem hängt das vom Schwierigkeitsgrad ab (bei normal ist die Chance höher),auch hängt die Anzahl der Sterne nach dem Kampf davon ab und ob du eine Sammlerseele(+) angelegt hast.

Antwort #3, 17. Oktober 2013 um 15:42 von gelöschter User

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Okay. Nur habe ich bemerkt, als ich gegen janitoiden gekämpft habe, bekam ich blutschaden, zumindest stand das bei seiner attacke immer da. Und ich spielte aber auf leicht o.O
Anscheinend gibts diesen blutschaden doch immer, egal welche schwierigkeitsstufe man einstellt.

Antwort #4, 17. Oktober 2013 um 18:26 von Tiamat-Phantom

Hmm also soweit ich weis läuft das mit den Schätzen etwas anders ... es gibt 2 Möglichkeiten den Bonus zu erhöhen.

1. Durch eine 5 Sterne Wertung auf Normal, 0-4 Sterne auf Normal bringen soweit ich weiss garkeinen Bonus genau so wie die Wertungen 0-5 auf Leicht

2. Durch Passiv-Fertigkeiten:
- "Mäzenbonus" erhöt die Chance auf seltene Schätze.
- "Schatzsucher", "Sammlerbonus" und "Sammler" erhöt die Chance auf normale Schätze in aufsteigender Effektivität.
Noel und Serah können den Bonus duch Sammlerseele (-), Sammlerseele oder Sammlerseele (+) bekkomen. Aber auch inige Monster können diese FErtigkeiten erlenen oder haben sie schon mit Stufe 1 ABER das Monster muss am Ende des Kampfes zur Gruppe gehören ... es reicht nicht wen es einfach nur im Monsterverband ist. Außerdem ist der Bonus nicht stapelbar ... das heisst es reicht wen ein Charakter (oder Monster) "Sammler" und "Mäzenbonus" hat ... es bringt nichts wen man die Fertigkeit mehrfach in der aktiven Gruppe hat ... auch bringt es nicht wen zB "Sammlerbonus" und "Sammler" gleichzeitig wirken ... es ist immer nur der Beste Bonus aktiv ... in diesem Beispiel also "Sammler" ... die Wirkung von "Sammlerbonus" verpufft in diesem Fall einfach.

Zum Schwierikeitsgrad:
Ich empfehle ausdrücklich auf Normal zu spielen und nur dan auf leicht zu wechseln wen man bei einem Gegner arge Schwierigkeiten hat. Der Blutschaden ist zwar etwas lässtig aber die Außbeute der Schätze auf Normal ist das auf jeden fall wert ... außerdem finde ich ist das Spiel ohnehin zu einfach auf Leicht.

Falls du darauf aus bist alle Erfolge frei zu schalten (was auch mit schicken Spielerbilder belohnt wird) aber trotzdem auf Leicht spielen möchtest so ist das auch kein Problem. Du kannst alle Erfolge auf Leicht bekommen ... außer "Ehrenstreiter" ... dafür musst du den (wie ich finde) schwersten Gegner in Spiel auf normal besigen ... aber du kannst unendlich offt gegen ihn antreten und ich auch unbegrenzt oft besiegen ... schalte also vor dem Kampf einfach auf "Normal" um und mach ihn platt (dürfte aber schwierig sein bei der schlechten Komponenten außbäute auf Leicht)

Antwort #5, 17. Oktober 2013 um 18:34 von Hitomis-Freund

Okay pkay^^ Muss der schwierigste gegner denn storymäßig besiegt werden oder muss man es nicht um das spiel durchzuspielen? Und der blutschaden kommt also nur auf normal? Wie gesagt, auf leicht kam im kampf auch die anzeige dafür, dass ich gerade blutschaden erhalten habe.
PS: ich spiele deswegen erstmal auf leicht, weil ich 13-2 das erste mal spiele und in FF auch nicht gerade hervorragend bin^^ (ab u zu wechsel ich dennoch auch auf normal um)

Antwort #6, 17. Oktober 2013 um 19:10 von Tiamat-Phantom

1."0-4 Sterne auf Normal bringen soweit ich weiss gar keinen Bonus"
naja bei mir ist es komischerweise so,dass ich selbst mit 4 Sternen einen Bonus bekomme(auch wenn der Bonus niedriger ist)

2. zum Schwierigkeitsgrad:Ich empfehle dir auch auf Normal zu spielen,da das Spiel wie gesagt sehr einfach ist,aber da du Anfänger bist kannst du es auch so machen,dass du in Zufallskämpfen auf Normal stellst und bei Bossen dann auf einfach wechselst,aber selbst wenn du alle Zufallskämpfe mitnimmst(ohne irgendwie zu farmen),dann bist du ohnehin schon overpowert und besiegst Bosse mit Leichtigkeit.

Ach ja und zum stärksten Gegner,den musst du nicht während der Story bekämpfen bzw. kannst du das auch gar nicht,da er erst freigeschaltet wird,wenn du die Story beendet hast,aber selbst der ist eine Lachnummer(vom Schwierigkeitsgrad her)

Zum Blutschaden:Bestimmt hast du gegen diesen Riesen Atlas gekämpft,ich glaube diese Infobox erscheint bei diesem Kampf immer(ich weiß es nicht,da ich noch nie auf Leicht gespielt habe).

Antwort #7, 17. Oktober 2013 um 19:26 von gelöschter User

Ja auch bei atlas. Nur bei diesen Janitoiden (von denen ich einen als verteidiger habe) habe ich auf leicht blutschaden bekommen. Ich las aber v anderen, dass es dann eig keinen gibt. Mhhh

Antwort #8, 17. Oktober 2013 um 19:45 von Tiamat-Phantom

Der rex war meiner hinsicht viel zu einfach als schwerster gegner hätt ich mir was anderes vorgestellt. Da war caius in paraskop modus schon interessanter und da kommt blutschaden endlich mal richtig zum einsatz. Yomi ist gegenüber Rex etwas abspruchsvoller aber auch nicht der Renner. Am Ende ist alles zu leicht. Gibrs eig. Kein schwierigkeitsgrad Schwer?

Antwort #9, 25. November 2013 um 10:48 von Caelicala

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)