Shinys züchten (Pokemon Y)

Kann man shinys züchten ? Also in der Pension.

Frage gestellt am 23. Oktober 2013 um 10:12 von XIXXPainXXIX

7 Antworten

Mehr oder weniger.
Du kannst immer wieder ein neues Pokemon EI ausbrüten. Dabei besteht immer die Wahrscheinlichkeit, dass ein Shiny schlüpft. Die wahrscheinlichkeit ist glaube ich 1/40 gewesen.

Antwort #1, 23. Oktober 2013 um 10:33 von MeffMeff

1/40 ist ziemlich hoch, sofern sie die chance also nicht drastisch gesteigert haben ist es weit weniger.
Zucht mit einem Pokemon anderer Landesherkunft als die eigene Edition hat höhere chancen (Masuda Methode)

Antwort #2, 23. Oktober 2013 um 10:46 von Mighty_Rathalos

jupp die chance 1:40 wäre zu hoch (sonst hätte jeder shinies)
wilde Pokémon (ohne Pokéradar chain) und ohne masuda methode gezüchtete pokémon:
1:8192

mit masuda methode gezüchtete pokémon: 1:1365,33

Antwort #3, 23. Oktober 2013 um 12:29 von ChromMKW

Dieses Video zu Pokemon Y schon gesehen?
Die chance ist soweit ich weiß Mit Masude Method so 1:1200 aber in den Neuen ist das noch nicht geprüft, wen du also veruschen willst ein zu zuchten dan mit ein pokemon mit Flammenkörper das gehe das auscschlüpfen doppelt so schnell und am bestten 2 pokemon der selben arte von unteerschielidlc trainer aus unterschieleche länder da gild Mit Masuda Methode weilsie aus 2 unerscheildeichen länder sind und dan ander beschleunig das Einer "gefunden" werden

Antwort #4, 23. Oktober 2013 um 12:30 von super_Zocker3000

"[...] von unteerschielidlc trainer aus unterschieleche länder da gild Mit Masuda Methode [...]"



Falsch.

Damit meine ich nicht nur die Rechtschreibung^^

Es darf nur ein Elternteil aus dem Ausland sein.

Antwort #5, 23. Oktober 2013 um 12:36 von Grim_Bouncer

Nein sie mussen bei nur aus unterschielichen Länder sein!
Sry für die Rechtschreibung mit LRS wird man immer runtergezogen für die Rechtschrebung

Antwort #6, 23. Oktober 2013 um 12:53 von super_Zocker3000

das mit "es darf nur" werde ich dann auch mal als falsch markieren wenn du es so genau nimmst. Denn so lässt du die Information anders rüberkommen als es ist. Die Landesherkunft beider Eltern darf ruhig unterschiedlich und beide nicht von deinem Land sein. Es hat nur keinen weiteren Vorteil.
Die Masuda Methode greift sobald in der Zucht Pokemon ausländischer Herkunft verwendet werden. Diese Chance erhöht sich nicht wenn beide Pokemon ausländisch sind, funktionieren tut diese Methode dennoch.

So und nun weniger Worte, mehr Züchten^^ "noch" sind die Shinies sehr viel Wert, da der Transfer der älteren Spiele noch nicht geht.

Antwort #7, 23. Oktober 2013 um 12:55 von Mighty_Rathalos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Y

Pokemon Y

Pokémon Y spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen.
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Y (Übersicht)