rifton mercers haus (Skyrim)

hay leute wie komme ich bei der quest von der diebegilde in mercer sein haus rein des haus riftwald?

Frage gestellt am 29. Oktober 2013 um 09:50 von Jakill

4 Antworten

habs scho gehtzu brynjolf der sagts euch

Antwort #1, 29. Oktober 2013 um 10:12 von Jakill

Du hast mehrere Möglichkeiten. Am schnellsten (auch wenn du dadurch eine Quest verpasst), geht es, wenn du den Wächter auf der Rückseite des Hauses umbringst und anschliessend mit dem Bogen die festgemachte Treppe "runterschiesst". Eine andere Möglichkeit ist es den Wächter zu bestechen. Er hat Schulden und verschwindet, falls du dafür sorgst, dass Maven Schwarzdorn seine Schulden bei ihr löscht. Du musst dazu Maven Schwarzdorn, die sich in der Kneipe Bienenstich befindet, aufsuchen und mit ihr über das Thema reden. Sie wird dir sein Schuldenbuch überlassen falls du ihr die Feder der Wiederholung besorgst. Dazu verlässt du dein eigenes Haus in Rifton (Honigheim) durch die Hintertür und schwimmst zu dem zweiten winzigen Insel in dem See. Neben der Insel tauchst du, unmittelbar vor dem Inselchen in Richtung der ankernden Schiffe und suchst ein versunkenes Ruderboot. Darin ist eine kleine Truhe, welche du knacken musst. Darin findest du die Feder, und im Tauch mit der Feder bekommst du von Maven das Buch, welches du dem Wächter gibst. Danach kannst du wie oben bereits beschrieben weiterfahren. Ich hoffe, die etwas lange Erklärung, hilft dir bei deinem Problem weiter.

Antwort #2, 29. Oktober 2013 um 10:23 von Astaroth1967

Komischerweise wurde und blieb Vald bei mir feindlich, obwohl ich die Schreibfeder gefunden und bei Maven gegen den Schuldschein eingetauscht habe.
Der Trottel griff sofort an, noch bevor ich irgendetwas sagen oder machen konnte. Naja, wayne. Eine Herausforderung ist der Typ ja nicht und vielleicht war er einfach des Lebens überdrüssig :D

Antwort #3, 31. Oktober 2013 um 07:02 von Kugelmops

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Da kann ich auch nicht genau sagen ob es sich um einen Bug handelt oder der Wächter "falsch" gescriptet ist. Ich mochte das Auftreten des Kerls nie, weshalb ich ihn immer kalt gemacht hatte, selbst mit Charakteren, welche die Feder Quest für Maven gemacht hatten. Es gab in TES Spielen immer wieder mal, NPC, bei denen es einfach Spass machte ihnen die Kehle durchzuschneiden, sie zu grillen oder sie einfach systematisch niederzuknüppeln. Eine der stärken der Reihe wie ich finde. Es gibt NPC Charaktere, bei denen es sich einfach besser anfühlt den "brutalen" Weg zu wählen, selbst wenn es einen sanften Weg gibt. Ich hatte z. Bsp. noch mit keinem meiner Charaktere den "friedlichen" Weg gewählt, um in der Festung Nordwacht den Gefangenen der Thalmor zu befreien. Ich w o l l t e diese arroganten Säcke platt machen, einfach weil es sich so befriedigender anfühlte.

Antwort #4, 31. Oktober 2013 um 09:37 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Arena of Valor: Der Mobile-MOBA-Hit aus Asien jetzt auch bei uns

Arena of Valor: Der Mobile-MOBA-Hit aus Asien jetzt auch bei uns

Großartige Neuigkeiten für alle MOBA-Fans und die, die es werden wollen: Arena of Valor ist nun auch in Deut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)