Origins (Black Ops 2)

Wie findet ihr die Map Origins? Würdet ihr mir eher eine andere Map empfehlen?

Frage gestellt am 11. November 2013 um 18:53 von white-assassin

1 Antwort

Ich hab mich das selbe vor einem Monat auch gefragt und kann dir Origins nur empfehlen. Die Charaktere sind genauso hammer wie in Black Ops und haben auch noch die selben Sprecher. Die Map macht ordentlich Laune, der Einstieg ist aber verdammt schwer, deshalb solltest du immer mit Headset spielen. Und die Stäbe bocken richtig, ist immer wieder geil sich einen zu bauen und später ultimativ zu machen. Außerdem gibt es einen Haufen Easter Eggs (eigentlich nur eins aber das halt in mehreren Schritten) die immer wieder Bock machen. Die Map ist auch schön groß so das es was zu sehen gibt. Und die Map an sich ist auch 1000 mal epischer wenn man sie selbst spielt und es ist echt immer wieder heftig wenn ein 100 Meter großer Roboter neben dir rum stampft. Von mir gibts ne klare Empfehlung, ansonsten soll Mob of the dead noch ganz gut sein.

Antwort #1, 12. November 2013 um 13:42 von TheLastGamer92

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Black Ops 2

Black Ops 2

Call of Duty - Black Ops 2 spieletipps meint: Brachiales Ballerspektakel mit altbewährtem Spielablauf und umfangreichen Online-Modi. Optik mau, Inszenierung wow! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)