Spezial Attacken anwenden (Pokemon X)

Hallo. Also ich selber benutze eigentlich nur physische Attacken. Wenn es was neues tolles zu erlernen gibt, sind die spezial Attacken die ersten die verschwinden. Nun wollte ich mal wissen ob und wie ihr spezial Attacken anwendet und auch welche. Meint ihr das ist es wert sie einzusetzen bzw bringen die überhaupt was? Ich meine wenn mein Pokemon gut trainiert ist, dann kann es jeden Gegner besiegen. Und dann bevorzuge ich es eher, umfangreiche Attacken zu haben (z.B. bei einem Feuer-/Flugpokemon eine starke Feuerattacke, eine schwächere Feuerattacke mit mehr AP die ich bei schwächeren Pokemon einsetzen kann, eine gute Flug Attacke und noch eine Attacke eines anderen Typen z.B. Kampf statt eben die schwächere Feuerattacke durch eine spezial Attacke zu ersetzen, die ich irgendwie nicht als nützlich erachte und kaum gebrauchen würde)

Frage gestellt am 14. November 2013 um 21:17 von xara99

4 Antworten

Ich versteh deine Frage nicht ganz aber ich erklärs mal:
Zuerst mal gibt es Pokemon die mehr Angriff oder mehr Sp.Ang haben(oder beides etwa gleich).
Bei einem mit mehr Angriff sollte man dem Pokemon physische Attacken beibringen wie z.B. Tackle, eines mit mehr Sp.Ang sollte aber spezielle Attacken wie Flammenwurf haben. Wenn das Pokemon etwa gleiche Werte hat kann man auch mischen. Dabei musst du beachten das der physische Angriff mit dem Verteidigungswert des Gegners verrechnet wird, bei dem Sp.Ang wird die Sp.Ver des Gegners verrechnet. Extrem übertriebenes Beispiel: Bei einem Pokemon mit 5000 Verteidigung und 10 spezieller Verteidigung solltest du nicht mit physischen Attacken angreifen, da das nur 1 Kp abziehen würde. Greifst du es aber speziell an würdest du etwa 1000, wenn nicht sogar mehr Kp abziehen. Natürlich ist es beim Sp.Ang gleich umgekehrt.
Deshalb solltest du immer etwa 3 Pokemon mit hohem Ang. und 3 mit hohem Sp.Ang im Team haben (Natürlich solltest du auch auf die Typen achten).

Antwort #1, 14. November 2013 um 22:15 von dominikvogt98

...extrembeispiel (das gar nich mal so extrem ist):

Nimm ein Simsala und vergleiche den Schaden den...

a) Psychoklinge (physisch, 70 Stärke, Typ Psycho) und
b) Konfusion (speziell, 50 Stärke, typ Psycho) beim Gegner verursachen...


Konfusion - trotz geringerer Basepower - wird um einiges stärker ausfallen als die physische Psychoklinge einfach weil Simsala keinen Angriff und ne Menge Spezialangriff hat...


Spezielle Angriffe sind in keiner Weise "besonders" oder sowas... der Unterschied liegt darin, dass physische Attacken auf die physische "Stärke" eines Pokémon angewiesen sind und spezielle Attacken nicht.

Was eher physisch und was speziell ist, sieht man anhand der Statuswerte. Der Basiswerte um genauer zu sein. Diese sind z.B. auf Pokewiki einsehbar.

Antwort #2, 15. November 2013 um 09:50 von derschueler

So wie er sich ausdrückt und wenn er nicht die wörter spezial und physisch verwenden würde, könnte man fast meinen, dass er garnicht von speziellen sondern von status attacken redet oO
"Ich meine wenn mein Pokemon gut trainiert ist, dann kann es jeden Gegner besiegen" -> ""ich brauch keine attacke die meinen angriff erhöht! x(""

vllt liegts auch nur an mir xD

Antwort #3, 15. November 2013 um 10:18 von boobiman97

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
"gut trainiert" is ne dämliche Formulierung...

Tatsächlicher Nebensatz:

"statt eben die schwächere Feuerattacke durch eine spezial Attacke zu ersetzen, die ich irgendwie nicht als nützlich erachte und kaum gebrauchen würde"

-> weniger hochgestochen formulieren, dafür verständlich schreiben und Begriffe verwenden die auch tatsächlich so gebräuchlich sind.

Wenn er tatsächlich "Support"-Attacken wie Schwerttanz, Wunschtraum oder Tarnsteine, etc. meint, dann meinetwegen. Soll ers lassen. Für die Story isses völlig egal.
Wie solche Hau-drauf Typen Wifimäßig abkacken muss ich glaub ich nich erwähnen, oder?

Antwort #4, 15. November 2013 um 12:22 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Left Alive: Neues Projekt von "Metal Gear"-, "Final Fantasy"- und "Armored Core"-Veteranen

Left Alive: Neues Projekt von "Metal Gear"-, "Final Fantasy"- und "Armored Core"-Veteranen

Im Rahmen der Pressekonferenz vor der Tokyo Games Show 2017 kündigte Square Enix heute mit einem Teaser ein brandn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)