Seedraking (Pokemon X)

Hi,
ich habe ein shiny seedraking gefangen und möchte es als alternative für mein rainteam im kampf einsetzen. ich habe alledrings dass problem, das ich auf Grund des Wesens (pfiffig) nicht auf SpAng gehen möchte, und dass ich Wutanfall logischerweise nicht vererben kann.
Desshalb möchte ich gerne wissen, wie ich denn das jetzt spielen sollte...

ich habe mir folgende überlegung gemacht:

Seedraking @ keine Ahnung
Wassertempo
pfiffig, 252KP, 252Ang, 4SpVert
-Toxin/Delegator
-Rückkehr
-Kaskade
-Drachentanz

Frage gestellt am 15. November 2013 um 21:42 von Son-of-Satan

5 Antworten

Spiel 228 EVs auf Init., ist Standard und das aus gutem Grund. Ansonsten kann man das so spielen, auch wenn ich an deiner Stelle Rückkehr raushauen würde und einfach Delegator+Toxin spielen würde. Mit Rückkehr killst du außer Starmie eh nichts nennenswertes weils mit 95 Base-Angriff und ohne STAB einfach verdammt schwach ist und mit Toxin kannst du Sachen wie Garados oder Apoquallyp eine reinwürgen bevor du Auswechseln musst. Delegator ist fast Pflicht, weil du sonst gegen Siedewasser nicht zum Setup kommst.

-Sp.Angriffs-Wesen saugt natürlich, genauso wie das Fehlen von Wutanfall. Würd mir an deiner Stelle die Frage stellen, ob ein Shiny es wirklich wert ist, so große kompetitive Nachteile in Kauf zu nehmen :/.

Antwort #1, 15. November 2013 um 22:02 von DerMitoseSong

Danke für deine Antwort,
Warum 228 Auf Init? Bin ich mit Wassertempo nicht sowieso schneller wie alles andere?

Seedraking ist -wie gesagt- nur eine Ergänzun. Habe in S/W Seedraking so gepielt (mit hart und Wuatanfall natürlich) jetzt aber rausgenommen für Flunkiefer. Pfiffig macht das ganze nur ein wenig defensiver, und Wutanfall ist wegen dem Feetyp nicht mehr so stark wie früher. Dachte prinzipell einfach an eine etwas Defensivere Variante wie zuvor.

Antwort #2, 15. November 2013 um 22:48 von Son-of-Satan

228 und neutrales Wesen überholt ab +2 alle nennenswerten Scarfer. Die meisten davon sind zwar in XY noch nicht verfügbar (Keldeo, Terrakium, Latios), ist aber nur noch eine Frage der Zeit bis man sie wieder antrifft und dann kann es nicht Schaden vorgesorgt zu haben. Mit deinem aktuellen Split bist du beispielsweise im Regen auch langsamer als Scarf-Knakrack um mal ein bereits verfügbares Pokemon zu nennen. Setzt natürlich entsprechende Init.-DVs voraus und die Frage ist natürlich ob dein Seedraking die hat :/.

Antwort #3, 15. November 2013 um 23:01 von DerMitoseSong

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
DV's sind überdurchschnittlich, am besten ist der KP wert, aber auch nicht perfekt.
Genaueres kann ich -noch- nicht sagen.

Was ist mit dem Item? Habe bis jetzt immer mit Drachenjuwel gespielt, das geht aber nicht mehr

Antwort #4, 15. November 2013 um 23:21 von Son-of-Satan

Überreste wäre Standard, ist halt nur in XY etwas problematisch zu bekommen. Ansonsten wäre Zauberwasser oder auch eine Prunusbeere um sicher in Statusangriffe einwechseln zu können lohnenswerte Alternativen.

Antwort #5, 16. November 2013 um 00:33 von DerMitoseSong

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)