Steuereinnahmen sind im MINUS?! (Anno 2070)

Hey Leute,

Ich hab nen ganzen sektor unter meiner kontrolle und mehrheitlich ein exportimperium, allerdings bewohnen mein sektor auch an die 24.000 einwohner. diese steuereinnahmen finanzieren neue bauprojekte und mein militär. als ich letztens meinen pc ausschaltete hatte ich ein finanzplus von ca. 4700. als ich jedoch am nächsten morgen anno starte, sind meine einnahmen im keller ein minus von ca. 1000, bei der selben population, stabiler transportrouten und zufriedenen bürgern. jedoch scheint in der einnahmestatistik der teil an steuern einfach zu fehlen, der mich sonst im plus gehalten hat.

Jemand ne ahnung weshalb sowas passiert, oder was man dagegen tun kann, außer dieser ganzen tipps mit überflüssige gebäude abschalten blabla?

Frage gestellt am 19. November 2013 um 08:21 von HG-GameLord

2 Antworten

Wenn du monumente baust kann das kurzzeitig finnazielle Probleme auslösen

Antwort #1, 24. November 2013 um 19:24 von Thorge90

Dieses Video zu Anno 2070 schon gesehen?
Ich würde dir vorschlagen eine weitere Insel zu Besiedeln und eine weitere Stadt aufzubauen! Ich weiß nicht mehr wie hoch meine Einwohnerzahl war als ich Anno wirklich gesuchtet habe, auf jedenfall hoch, ich hatte eine Bilanz von ca. +7600 und das mit 2 Inseln.

Antwort #2, 30. November 2013 um 19:54 von R4gnara

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 2070

Anno 2070

Anno 2070 spieletipps meint: Das Zukunfts-Anno fügt sich perfekt in die Reihe der Vorgänger ein. Neue Mechaniken peppen das Spiel auf, im Kern bleibt Anno seiner Linie treu. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 2070 (Übersicht)