Mods wo herunter laden? (LWS 2013)

Wo lade ich Mods am besten herunter?
Ich meine das sich das Spiel nich aufhängt.

Frage gestellt am 20. November 2013 um 18:18 von nintendo2002

13 Antworten

zb bei modhoster

Antwort #1, 20. November 2013 um 18:35 von Jak01

ja genau. da bist bei Modhoster falsch, dort wird jeder Dreck hoch geladen (ok eine Handvoll gute gibt es aber die muss man finden können)
Seiten mit (so gut wie) Fehlerfreien sind z.B.:
http://www.ls-network.de/index.php?section=down...
http://www.schwabenmodding.bplaced.net/index.ph...
http://stefanmaurus.de/
http://www.bm-modding.de/
http://www.vertexdezign.net/
http://www.farming-simulator.com/mods.php?lang=...
bei der Seite ist alles gut was den Gold oder Silber Status hat.
http://fs-uk.com/mods

Antwort #2, 20. November 2013 um 20:05 von Sennar234

ich hab dort gute mods gefunden

Antwort #3, 20. November 2013 um 20:14 von Jak01

Dieses Video zu LWS 2013 schon gesehen?
ich verstehe unter gut, das sie Fehlerfrei neu aufgebaut und nicht viel mehr Leistung als ein vergleichbares Standard Fahrzeug wollen. und vorallem daran scheitern die meisten.

Antwort #4, 21. November 2013 um 20:03 von Sennar234

Nein modhoster ist beste seite ever und da hängt eas sich nicht auf und es dadrauf keinen virus oder so also nimm MODHOSTER!

Antwort #5, 05. Dezember 2013 um 12:01 von nmz432

hast du je in deine Log gesehen? ich wette mit dir, wen ich 10 beliebige Mods runter lade schreiben 8 Fehler in die Log.

Antwort #6, 07. Dezember 2013 um 10:15 von Sennar234

Gut, um was wetten wir? Außerdem was ist ein "Log"?Und: Ich habe schon ÜBER 200 mods auf LWS 2013 und alle, fast alle:) haben funktioniert! LG nmz432

Antwort #7, 07. Dezember 2013 um 15:41 von nmz432

Auf Modhoster wird wirklich jeder "Dreck" hochgeladen ! Die Teammember führen sich wie Schafrichter auf und jeder User dort hält sich für den Master ! Ich empfehle jedem sich in kleinen Foren aufzuhalten, dort wird einem auch Hilfe angeboten.
Bsp. http://nkb-modding.com/
http://ingamepics-igp.de/index.php?page=Index
http://www.vertexdezign.de/

Und wie bereits gesagt , die Seiten von Steffen und/oder BM-Modding !
Dort findet man qualitativ hochwertige Mods !

@nmz432: bist du stolz auf 200 Mods im Ordner ... ? Ich habe vllt. 20 , die meisten von mir erstellt/bearbeitet.
Ausserdem geht es nicht darum ob sie funktionieren ... tun sie meistens ! Es geht darum was passiert wenn sie etwas tun , diese unsichtbaren Tätigkeiten füllen die log.tex auf. Häufige Fehler sind z.B. UV-out of range o.Ä ;)

MfG

Antwort #8, 31. Dezember 2013 um 21:50 von FlashYUndSo

danke dass ihr mir alle in den rücken fallt.aber irgendwie habt ihr ja auch recht

Antwort #9, 05. Januar 2014 um 16:48 von nmz432

Wie kann man mods selber erstellen?

Antwort #10, 10. Januar 2014 um 20:19 von GTAV

Moin,

kleinere Bearbeitungen kannst du mit dem Giants Editor durchführen ...

Wenn es jedoch um Modelländerungen oder (wie bei dir die neu Modellierung) Erstellung geht , empfehle ich dir (falls du schon erfahrungen mit 3D-Programmen hast) entweder Maya, C4D oder Blender. Falls du ein Neuling bist , Skp von Google ! Es wird zwar kaum jem. geben der dir eine Textur bzw. UV legt aber ... naja einfach mal kleine Anfänge ;) Nach dem Ausmodellieren folgt das Texturieren ... per Hand die UV zu legen ist mühsam lohnt sich aber , es gibt noch das "automatic mapping" (Maya) und "optimales Mapping" (C4D) ... bei Blender kenne ich den Begriff dafür nicht. Dann musst du die angefertigte UV bzw. gebackene AO einfärben , dabei kannst du auch noch Dinge wie "Normale Map" (Kleine Erhebungen darstellen , ohne viele Polys zu verwenden) und Specular (die Textur zum Glänzen bringen , nur dezent verwendbar) und die Dirt (eine Drecktextur, die über die eigetliche Diffuse gelegt wird). Dann noch die Diffuse , ist einfach die Standardtextur. Wenn du das alles fertig hast , wirst du es exportieren (es gibt keinen i3d-Exporter für C4D) und musst die i3d ordnen ! Erst dann kann das Ingamen beginnen , ggf. musst du neue Scripte erstellen ... dafür musst du aber kostenpflichtige Schulungen durchführen (Das Scripten ist zsm. mit dem UV-Mappen die Meisterleitung beim Modden).

Naja ... bei Maps musst du einfach das Terrain im Giants Editor verändern , mit Erhöhungen etc. , und neue Modelle einfügen!

Für einfache Objekte wie häuser musst du keine Scripte schreiben , das Ingamen fällt zudem auch weg. Einfach modellieren und Textur backen.

Hoffe ich habe dir (etwas) geholfen !

Antwort #11, 10. Januar 2014 um 21:30 von FlashYUndSo

Danke FlashYUndSo aber wo bekommt man den giants EditOr her

Antwort #12, 10. Januar 2014 um 21:59 von GTAV

http://gdn.giants-software.com/ , kostenlos registrieren und sich den Giants Editor downloaden. Die aktuelle Version ist 5.0.3 !

Antwort #13, 11. Januar 2014 um 21:11 von FlashYUndSo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Landwirtschafts-Simulator 2013

LWS 2013

Landwirtschafts-Simulator 2013 spieletipps meint: Der Landwirtschafts-Simulator 2013 bietet eine schöne, aber zumeist leere Welt. Altbewährtes Spielprinzip mit neuen Tieren und dem Zeitfaktor bei der Ernte.
73
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LWS 2013 (Übersicht)