Ladegerät (Zelda Ocarina of Time 3D)

Hallo ich wollte heute meinen 3ds aufladen und da leuchtete kein oranges Licht. Ich habe Den 3ds jetzt schon sehr lange. Muss ich mir da ein neues Ladegerät kaufen oder den Aku wechseln?

Frage gestellt am 21. November 2013 um 21:42 von Doob-yu

6 Antworten

Kommt darauf an.

Wenn das Licht nicht leuchtet, der Akku aber trotzdem geladen wird, dann ist eben das Licht hinüber.

Ob es jetzt aber am Akku oder am Ladegerät liegt, können wir logischerweise nicht wissen. Dann musst du eben eines der beiden kaufen und hoffen, dass es das kaputte Teil ist.

Antwort #1, 21. November 2013 um 21:45 von Lufia18

Ich glaub das Licht war schuld, denn jetzt geht er komischerweise wieder zu laden. Danke

Antwort #2, 22. November 2013 um 06:26 von Doob-yu

Dann solltest du (falls das Licht immer noch nicht geht) aufpassen, wie lange der Akku zum vollständigen Laden braucht.

Spiel also möglichst so lange, bis das andere Licht rot wird, also fast leerer Akku und lade ihn dann solange auf, wie es in der Anleitung steht.

Da es sich hierbei um keinen Li-Akku handelt, schädigst du den Akku immer wieder, wenn du ihn zu lange auflädst, dadurch sterben die Kristalle im inneren ab und die Leistung des Akkus senkt sich. Er entleert sich also schneller und auch die maximale Anzahl an AUfladungen die er schafft, geht weiter zurück. Normal kann man einen solchen Akku in der Regel 1500x aufladen, bis er eine spürbare Leistungssenkung zeigt. Wenn du ihn aber ständig länger als nötig lädst oder ihn schon anfangst zu laden, während du spielst oder er noch blau leuchtet, geht die Leistung auf unter 500 zurück.

Antwort #3, 22. November 2013 um 16:20 von Lufia18

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?
Gut zu wissen. Ich habe ihn immer die ganze Nacht aufladen lassen und am Tage gespielt. Und da ist er bestimmt zu lange angeschlossen gewesen.

Antwort #4, 22. November 2013 um 18:33 von Doob-yu

Ihn so lange zu überladen, ist so ziemlich das schlechtes was man machen kann, wenn du deinen Akku möglichst schonen willst, solltest du folgende Grundregeln beachten:

a) Ihn erst aufladen, wenn er möglichst wenig Restenergie hat, dass rote Licht sollte mindestens sichtbar sein.
b) Den Akku nur solange laden, bis er voll aufgeladen ist, jede weitere Minute ist schädlich für den Akku.
c) Den Akku (3DS) nicht in der prallen Sonne liegen lassen.
d) Nicht spielen, während der Akku angesteckt ist.
e) Während du den 3DS auflädst, nicht dazwischen das Gerät vom Netzeil trennen, wirklich warten bis der Akku voll ist.

Wäre es ein Li-Akku, bräuchtest du auf alle Punkte (bis auf c) keine Rücksicht nehmen, da ein Li-Akku keinen Memory Effekt haben kann.

Antwort #5, 23. November 2013 um 02:53 von Lufia18

Gut, danke

Antwort #6, 23. November 2013 um 09:10 von Doob-yu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda Ocarina of Time 3D

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D spieletipps meint: Aufgehübschte Grafik, bessere Steuerung, sauberere Technik - auf dem 3DS ist der zeitlose Klassiker besser als je zuvor. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time 3D (Übersicht)