Missingno? (Pokemon Gelb)

Heyho,
Ich hab diese Pokemon Edition nicht, hab aber im Internet gelesen das es in irgend ein Turm Missingno geben soll. Stimmt das?

Frage gestellt am 29. November 2013 um 14:35 von Endermankiller

17 Antworten

Nein.

Antwort #1, 29. November 2013 um 20:00 von Slomo

...Dafür dass es Missingno. nicht gibt findet man aber n Haufen Infos drüber. Begegnet bin ich dem noch nicht, klingt aber echt spannend was man so erfährt.

Antwort #2, 01. Dezember 2013 um 03:01 von Rasor5Fox

es gibt missingno. in den spielen rot und blau. in gelb wurde es entfernt, weil es sich dabei eigentlich um einen fehler im spiel handelt, der unter umständen zu schweren schäden führen kann, gerade wenn man bereits die liga geschafft hat.

Antwort #3, 07. Dezember 2013 um 20:42 von Chibi-Lina

Dieses Video zu Pokemon Gelb schon gesehen?
Es gibt keine Edition mit dem Namen Missingno und es gibt auch keinen Turm Missingno. Die sogenannten "Missingno." wurden von den Entwicklern in die Editionen der Gen1 eingebaut, um das Datenvolumen der Spiele voll auszunutzen.

Diese "Pokemon" sind keine Fehler und auch keine Platzhalter. Sie sind einfach Daten, die im Spiel sind und die man über bestimmte Abläufe im In-Game hervorbringen kann. Sie haben grundsätzlich keine schädliche Auswirkung auf das Spiel, bringen aber die Grafik durcheinander und manchmal lassen sie auch das Spiel abstürzen.

*Meistens* hinterlassen sie keine bleibenden Schäden.

Antwort #4, 14. Januar 2014 um 23:34 von DarknessAngel93

Antwort #5, 15. Januar 2014 um 20:44 von Chibi-Lina

Falls das als Antwort auf meinen Post gilt: Die Missingno. sind KEIN Bug. Es sind Datenansammlungen, die nicht in der endgültigen Version des Spiels abrufbar sein sollten, nichts weiter. Dass sie die Ruhmeshalle durcheinander bringen ist richtig, aber sonst passiert eigentlich nichts mit dem Spiel.

Ich habe in einer detaillierten Analyse genug darüber gelesen und selbst erfahrene Programmierer, die die Gen1-Spiele decodiert und komplett auseinander genommen haben, sind geschlossen der Meinung, dass es sich bei den Missingno. nicht um Fehler oder Platzhalter handelt.

Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die Missingno. weitestgehend ungefährlich sind. Ich habe ein Missingno.-Austos auf meiner Gelben Edition, das mir gute Dienste leistet und sonst nur meine Einträge in der Ruhmeshalle ein wenig durcheinander gewürfelt hat. Nichts weiter.

Aber danke für den Link. In der Spalte "Quellen" hat Nintendo selbst folgende Aussage gemacht: "MissingNO is a programming quirk, and not a real part of the game."

Wer ein bisschen Englisch kann, der erkennt, dass die Entwickler nicht behaupten, Missingno. sei ein Programmierfehler. Sie sagen, es ist eine Anomalie, die nicht im geplanten Spielverlauf auftauchen sollte - was ja auch letztendlich der Fall ist, wenn man es nicht gerade drauf ankommen lässt.

Damit bestätigt sich meine Aussage: Die Entwickler haben die Missingno. bewusst eingebaut, um das Datenvolumen auszuschöpfen, sie aber gleichzeitig für den Spieler "unerreichbar" gemacht, da sie anders sind als die restlichen Spielelemente.

Antwort #6, 16. Januar 2014 um 15:29 von DarknessAngel93

und warum bauen sie dann ein missingno ein, um das volumen auszuschöfen und nicht einfach ein weiteres echtes pokemon, welches vorher nicht im jeweiligen spiel geplant war? ist doch schwachsinn meiner meinung nach

Antwort #7, 17. Januar 2014 um 22:31 von Chibi-Lina

Klar ist das Schwachsinn, aber die Entwickler wollten ja die Pokemon der Gen2 nicht bereits mit dem Erscheinen von Rot, Blau, Grün, Gelb veröffentlichen ^^ Pokemon wie Ho-Oh hat es schon zu Zeiten der Gen1 gegeben, aber GameFreak hat darauf verzichtet, sie in die Editionen einzubauen.

GameFreak *musste* das Datenvolumen auf den damaligen Datenträgern (also den Editions-Kassetten) voll ausschöpfen, weil die Datenträger sonst nicht abzuspielen gewesen wären. Das Spiel hätte sonst erkannt, dass eine Lücke auf der Festplatte des Datenträgers vorhanden ist und hätte die Edition als kaputt und demnach unbrauchbar angesehen.

Das ist ja mit vielen PC-Spielen heutzutage auch so; sobald die Installation vom PC-Spiel "Bibi & Tina" nicht richtig durchgeführt wurde, weil irgendwo eine Datei (meistens eine .dll) fehlt, läuft das Spiel im Gesamtpaket nicht.

Wenn man heute darüber nachdenkt, hört sich das doof an, aber die Technik war nun mal auf dem damaligen Stand noch nicht so weit :-P

Antwort #8, 18. Januar 2014 um 02:10 von DarknessAngel93

Es ist ein Unterschied, ob auf einem Speichergerät (Spielmodul, CD oder was auch immer) noch Speicherplatz frei ist, oder ob bei einem Programm eine Datei fehlt.
Der Speicherplatz von Rot/Grün (und demzufolge wahrscheinlich auch von den Editionen, die unmittelbar darauf beruhen) wurde komplett ausgenutzt. Als die Programmierer fertig waren, aben sie ein paar Daten, die für das Spiel nicht notwendig sind, runter geschmissen, nämlich die Debug-Tools, und haben den freien Speicherplatz genutzt um Mew einzubauen. http://www.pokewiki.de/Mew#Trivia
MissingNo. ist eine Fehlinterpretation seitens des Spiels.
Die Technik mag nicht so weit gewesen sein wie heute, was auch immer das bedeuten soll, aber Programmierer wussten, was sie tun.

Antwort #9, 18. Januar 2014 um 17:24 von Slomo

Okay, das Beispiel mit der Installation von "Bibi & Tina" ist in diesem Kontext vielleicht etwas fehl am Platze. Dann nehme ich das mal schnell wieder zurück ;-) Dennoch mussten die Entwickler den Speicherplatz voll ausnutzen und die Daten, die man also als "Missingno." kennt, sind ebenfalls auf dem Spiel enthalten.

Richtig, die Debug-Tools haben damals den Platz für Mew geschaffen. Aber dennoch sind die Missingno. keine Platzhalter oder Fehler. Sie sind, wie du auch schon oben gepostet hast, Fehlinterpretationen des Spiels. Mit anderen Worten: Daten, die auf der endgültigen Fassung des Spiels vorhanden sind, aber nicht hätten abrufbar sein sollen.

Dennoch sind sie vorhanden und können durch bestimmte Abläufe (oder Cheats) zutage gebracht werden und hauen dann die Grafik und Ruhmeshalle durcheinander. Klar wussten die Programmierer, was sie tun. Wie gesagt: Die Missingno. waren ja kein Fehler ihrerseits, sondern beabsichtigt.

Antwort #10, 19. Januar 2014 um 19:07 von DarknessAngel93

Fehlinterpretationen... wenn du mich fragst, steckt da das wort Fehl(er) mittendrin ;)

Antwort #11, 22. Januar 2014 um 18:19 von Chibi-Lina

So, um nochmal auf die Frage zurückzukommen...
Nein, man kann Missingno. nicht in einem Turm finden, da es, wie bereits erwähnt, nicht wirklich ein Pokemon im eigentlichen Sinne ist.
Das heißt jedoch nicht, dass es unmöglich ist, eines in der Gelben Edition zu finden, wie hier ja auch schon angesprochen wurde. Denn, auch in Gelb ist Missingno. noch vertreten.

Antwort #12, 13. März 2014 um 21:10 von Tonstar_62

neien, in gelb wurde es entfernt. es gibt keine möglichkeit mehr, missingno zu aktivieren. selbst wenn es noch als platzhalter drin sein sollte, wurden jedoch alle möglichkeiten, es hervorzurufen beseitigt.
wäre vielleicht höchstens noch mit externen gerätschaften möglich, aber auf "normalem" weg nicht.

Antwort #13, 13. März 2014 um 21:32 von Chibi-Lina

Über den Trick, mit dem man Mew fangen kann, kann man auch MissingNo. begegnen, aber damit kann man keine Items vervielfältigen. Also, keine Vor-, nur Nachteile.

Antwort #14, 15. März 2014 um 10:50 von Slomo

&list=PL60DCBEA2D1F73683&index=6

--> so kann man in Pokemon Gelb ein Missingno. treffen; fangen
Items werden natürlich dupliziert.

Antwort #15, 28. März 2014 um 08:34 von Tonstar_62

kein pikachu? sorry, aber ohne einem gelben quälgeist, der hinter seinem trainer hertrottet, nehme ich dir auf keinen fall ab, dass es sich wirklich um die gelbe edi handelt. ich meine hallo warum auch? NUR, weil im titel "Yellow" steht?

Antwort #16, 28. März 2014 um 19:18 von Chibi-Lina

Probiers mal selbst, wenn du's nicht glaubst. Ausserdem sind die ersten beiden editionen nur ein (bzw. Zwei) farbig.
achja, es wenn du es probierst, such im internet zuerst eine hexliste raus, denn je nachdem welchen spezial, wert dein pokemon hat, kommen verschiedene pokemon.

Antwort #17, 28. März 2014 um 21:50 von Tonstar_62

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Gelbe Edition

Pokemon Gelb

Pokémon Gelbe Edition
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Gelb (Übersicht)