Hilfe (Harvest Moon - Zwei Städte)

Mein schwarzes Huhn wird immer jeden zweiten Spieltag Krank ich weiss nicht weiter ich fütter es auch jeden Tag.
Bitte helft mir ich hab schon ein Huhn verloren.

Frage gestellt am 24. Dezember 2013 um 09:46 von zorua-1906

7 Antworten

Geht mir genauso :/ mir ist auch aufgefallen das sie manchmal dieses futterzeichen in dieser sprechblase haben dabei liegt da genug futter.
Bei dem schwarzen schaf ist das auch so

Antwort #1, 24. Dezember 2013 um 14:16 von Malis

OK danke gibt es da irgendeine Lösung oder ist das ein Bug.

Antwort #2, 24. Dezember 2013 um 16:26 von zorua-1906

Tut mir leid :( ich hab keine Ahnung.
Ich moment hol ich mir massenweise Medizin.Meine Hoffnung ist wenn die Küken groß sind das sie dann das Futter nehmen was dort liegt

Antwort #3, 25. Dezember 2013 um 13:19 von Malis

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?
Ich hab's :) also zumindest bei mir ich hatte nicht gesehen das ich diese dritte futterkiste auch benutzen kann.Die küken waren immer verhungert.Jetzt gehts wieder .Kannst du vielleicht auch ausprobieren.Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Antwort #4, 25. Dezember 2013 um 13:34 von Malis

Je mehr Hühner du hast desto mehr Fläche (also diese Futterkisten) kannst du benutzen.

Antwort #5, 25. Dezember 2013 um 23:12 von Malis

Ich kann bloss 2 Kisten benutzen das ist es ja

Antwort #6, 28. Dezember 2013 um 11:28 von zorua-1906

Jedes Huhn geht immer an die gleiche Futterkiste. Du musst also in allen Futterkisten, die du nutzen kannst, genug Futter drin haben. Je mehr Tiere im Stall sind, desto mehr Futterkisten werden freigegeben. Wenn in Kiste 2 viel Futter ist, und in Kiste 1 nichts, werden die Tiere, die zu Kiste 1 gehören, hungern.
Oder du musst bei schönem Wetter genug fleissige, dich liebende Katzen haben, die die Tiere rausbringen damit sie draussen selber Futter finden. Wenn du noch keine Katzen hast oder sie nicht alle Tiere schaffen kannst du sie auch selber raustragen, nur müssen sie vor dem Regen und vor 20? Uhr abends wieder reingebracht werden.
Du kannst z. B. nachmittags im Buch im Stall nachsehen, ob ein Tier gefressen hat oder nicht, wenn nicht und es ist noch nicht zu spät abends, füll nochmal alle Futterkisten.

Bei einigen Leuten gibt es leider auch nen Bug, durch den die Tiere ständig krank werden, das scheint dann aber alle Tiere zu betreffen. Ausser Neustart kann ich da keinen Rat anbieten, also prüf lieber erst alle andren Möglichkeiten.

Antwort #7, 05. Januar 2014 um 13:02 von Cyara

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)