gecheatete Pokemon? (Pokemon X)

dachte dass dies nicht möglich sei mit Pokemon Bank, jedoch hab ich bereits ein Lugia auf lv8 und Shiny Giratina auf lv1 gesehen, wie ist das möglich bitte?

Frage gestellt am 27. Dezember 2013 um 00:38 von Ichiya-MEN

5 Antworten

Naja auf heartgold und soulsilver kann man mit arceus im team ein giratina levek 1 bekommen... aber cheats kommen bei pokemon bank auch irgendwie durch o:

Antwort #1, 27. Dezember 2013 um 01:10 von Usagi1904

Man kann Lugia im Taumradar auf Level 5 erhalten, und Level 1 Giratina in HG&SS.
Ich vermute dennoch das es ercheatet wurde, gibt ja genug Software dafür. Gecheatete Pokemon können durch Pokemon Bank kommen, können aber nicht in Online-Kämpfen eingesetzt werden.

Antwort #2, 27. Dezember 2013 um 01:39 von Derikar

Definiere "Online"^^

= Zufallskämpfe
= "normale" Wifikämpfe

...DAS wär die INteressantere Frage...

Antwort #3, 27. Dezember 2013 um 01:58 von derschueler

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
danke für die Antworten!

wusste nicht, dass dies in früheren Editionen möglich war.

Aber das macht kaum Sinn. Wenn Pokemon für Online Kämpfe gesperrt sind dann sollten sie auch im GTS gesperrt sein oder?

Ich hoffe allerdings, dass keine Cheats die neuen Editionen erreichen, wäre echt schade :(

Antwort #4, 27. Dezember 2013 um 04:52 von Ichiya-MEN

Kannst du vergessen, es wird immer Cheater geben und GF wird (wie immer) nix dagegen unternehmen.

Wieso sollten sie auch?

Ich seh das mit dem Cheaten nichtmal allzu kritisch, weil man durch Cheater den Pokedex füllen kann. Wenn die Pokémon züchtbar sind, kannst du ja ein "legales" züchten.

Außerdem hab ich selbst Items gecheatet, um an Arceus, Shaymin etc zu kommen, weil ich keine Möglichkeit hab, um irgendwie auf Verteilungen zu gehen.

Das natürlich auch nur auf Rom.

Antwort #5, 27. Dezember 2013 um 08:25 von DarkAngel_1990

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few erregte bei der Präsentation von Microsoft während der E3 2016 einiges an Aufsehen. Momentan ist (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)