red bull x2014 junior"-meisterschaft: grand valley ost (GT 6)

schon x-mal gefahren dieses rennen und nie besser als den 4. platz erreicht!
hat jemand einen tipp für mich?
ich zweifle schon ernsthaft an meinen fahrkünsten. nicht das ich einer der besten wäre, aber ich will mir wirklich viel mühe geben einigermassen dabei zu sein.

Frage gestellt am 28. Dezember 2013 um 15:01 von drielmat

4 Antworten

Es ist die im ganzen Spiel leichteste Meisterschaft.
Du kannst nahezu jedes Rennen dort mit Vollgas durchfahren, bei den meisten Kurven ist nur kurz vorher vom Gaspedal zu gehen,
Ansonsten wirst du dich mit den "Fahroptionen" vor den einzelnen Rennen auseinandersetzen müssen, Traktionshilfe MAXIMAL auf 1, da du sonst nur schwer in den Kurven eine Beschleunigung in deine Karre bekommst. Abs MAXIMAL auf 3, ASK aus, usw.

Antwort #1, 28. Dezember 2013 um 15:11 von HaarSpalter

danke für deinen tipp, traktionskontrolle und abs hatte ich schon auf 1, nun versuche ich es mal mit ask aus!
wenn alle fahrhilfen aus sind, ist der wagen immer schneller. nur mit dem beherrschen des fahrzeuges habe ich dann immer grosse mühe :-(

Antwort #2, 28. Dezember 2013 um 15:27 von drielmat

Wenn alle Hilfen aus sind, lernst du das Fahrzeug auf maximal zwei unterschiedliche Arten kennen - entweder es steuert unter oder über. Beim einen musst du die Kurven eng fahren und etwas früher bremsen und beim anderen kannst du etwas später bremsen und die Kurven etwas gelassener angehen. wichtig ist bei der Junior Meisterschaft, dass deine Gegner immer von innen überholst und EVENTUELL sogar zum ausbremsen bringst., das wirft zumindest den vorläufig ersten eine deutliche Ecke zurück und den ersten überholst du nicht schon in der zweiten Runde :) einfach etwas Geduld haben und harte Nerven bewahren...

Antwort #3, 28. Dezember 2013 um 16:58 von HaarSpalter

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?
Ich fand das Event cool, obwohl es unter dem Motto Red Bull stand. Der Junior lässt sich super fahren.
Du musst natürlich alles was Du über normales Autofahren gelernt hast...ignorieren und vergessen.
Den Junior kannst Du fast überall richtig hart rannehmen.
Grand Valley musste ich auch zweimal fahren, weil ich auch noch zu oft an normales Auto fahren gedacht habe.
Oft reicht es wenn Du nur kurz mal die Bremse betätigst und dann wieder voll drauflatschst.

Antwort #4, 29. Dezember 2013 um 23:34 von MadMaxV8

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 6

GT 6

Gran Turismo 6 spieletipps meint: Mit riesigem Umfang und anspruchsvoller Spielphysik setzt GT6 auf Masse. Trotz kleiner Schwächen stimmt der Fahrspaß! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)