Großes Problem! (Skyrim)

Wenn ich Skyrim eine halbe bis eine Stunde spiele fängt es langsam zu laggen an bis es sich schließlich komplett aufhängt, es ist immer das gleiche.. System ausschalten, einschalten und das gleiche Problem von vorne, es passiert aber nur wenn ich Skyrim spiele, bei anderen Games läuft es ganz normal..

Kann mir da bitte jemand helfen?

Frage gestellt am 28. Dezember 2013 um 20:34 von RAPID002

12 Antworten

Bei mir ist es auch so. Umso öfters du speicherst steigen die mbs bei deinem skyrim profil (speicherplatzt) und es fängt an zu laggen. In der Regel passirt das so ab 15mb kann aber auch früher passiren. Bei mir war es ab 13mb nicht mehr spielbar weil es sich schon nach ca. 10min aufgehängt hat.

Antwort #1, 29. Dezember 2013 um 16:35 von Takischi

"Es" (der BS-Bug, von engl.: Bloated Save) kann auch schon viel früher nerven... 5MB aufwärts...

Bemerkt man erste Anzeichen... oder generell provisorisch... lösche ALLE automatisch erstellten Saves und deaktiviere die Funktion des automatischen Speicherns.
--> immer manuell speichern

(das hilft in der Regel allein schon ungemein - Unterschied wie Tag und Nacht)

Ansonsten kannst du ingame höchstens aufpassen bestimmte Dinge zu vermeiden.
Z.B. das pflücken von Nirnwurz...
Auch solltest du Dinge die du nicht brauchst brav verkaufen um sie auch wirklich los zu werden und nich alles irgendwo einlagern.
Je mehr du im Spiel getan hast, je mehr DInge du sammelst, et cetera... desto größer wird dein Spielstand und damit auch das Gewicht das aufschlägt wenns Skyrim mal auf die Schnauze haut. Was auch passieren wird. Gegen gelegentliche Freezes kannst du kaum wirklich was machen. Nur die häufigkeit verringern.
Skyrim is buggy wie Hölle und das is leider die Konsequenz die sich daraus schließt.
Box und Playse sind da schnell mal überfordert. (PC-Version läuft zumindest bei mir, was freezes betrifft um einiges schöner... kämpft dafür aber mit ganz anderen Problemen... )

Antwort #2, 29. Dezember 2013 um 16:49 von derschueler

Jo aber ich finde skyrim ist trotzt bugs das beste spiel:)

Antwort #3, 29. Dezember 2013 um 17:39 von Takischi

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Danke für den Tipp derschueler, werde ich sofort ausprobieren!

Lg

Antwort #4, 29. Dezember 2013 um 19:16 von RAPID002

Bei mir war ab 15mb das selbe Problem lustigerweise als es die 18mb Marke geknackt hatte lief es besser den je.

Antwort #5, 29. Dezember 2013 um 19:34 von Buby354

Ja bei mir hat es zurzeit 18mb und kann es nicht länger als eine halbe Stunde spielen bis der Ladebildschirm nicht mehr das Laden aufhört..

Antwort #6, 29. Dezember 2013 um 22:53 von RAPID002

Gibt es dagegen denn gar keinen Patch?

Antwort #7, 30. Dezember 2013 um 01:03 von Serdar2

Ha! xD

Der war gut :D
Bug besteht seit Day 1. Und generell gilt dass Patches bei Beth lieber darauf abzielen uns nützliche Glitches zu nehmen und nutzlose Gimmicks wie die Killcam für Zauber einzuführen als tatsächliche Probleme zu beheben.
_________________

Das ganze is btw auch von Spieler zu Spieler unterschiedlich...
Mein erster Char auf der Xbox is inzwischen bei knappen 20 MB... und läuft bis auf die gelegentlichen Anstands-Freezes relativ gut. Ellenlange Ladezeiten und gelegentliche Framerate Drops mit eingerechnet :D

Antwort #8, 30. Dezember 2013 um 01:09 von derschueler

Also kann man das Spiel in die Tonne treten? Wie kann man sich die Ruckler vorstellen? Wollte es heute kaufen.. ^^"

Antwort #9, 30. Dezember 2013 um 01:15 von Serdar2

Was heist in die Tonne treten?

Freezes sind ganz normal, Bugs zum Teil sogar witzig und solange du dich fürs erste brav an Questlines hältst kann kaum was schief gehen.

Für besagten einen Bug hab ich oben die einfachste Gegenmaßnahme genannt. Tu das einfach von Anfang an und du solltest fürs erste Ruhe haben.


Trotz alle dem is Skyrim trotzdem ein anständiges Spiel und macht Spaß (achtung, subjektiv).

Antwort #10, 30. Dezember 2013 um 01:38 von derschueler

Und meistens fängt es ja erst ab 15mbs an zu laggen dann hat man eh schon fast alles schon endeckt und es ist nicht mehr so schlimm wens mal kurtzt leggt bei dark souls hats schon zu kaputten controllern geführt wen es sich aufhing während einem boss:DDDDD

Antwort #11, 30. Dezember 2013 um 02:58 von Takischi

Wie gesagt. Wann und vor allem ob es zu solchen permanenten Freezes kommt kann keiner sagen.
Von Person zu person unterschiedlich. Das es das Game breakt is allerdings ziemlich unwahrscheinlich.


...wenn Dark Souls während des Spielens abkackt... is bei dir aber bisschen mehr kaputt^^
Das Ding läuft auf den Konsolen im Vergleich zu Skyrim extrem stabil...

Antwort #12, 30. Dezember 2013 um 17:24 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)