Reihenfolge der Schlumpfhäuser (Schlumpfdorf)

Hat jemand n tip, in welcher Reihenfolge man am besten die Schlupfhäuser baut ( Handy, Zauberschlumpf,...) um am sinnvollsten vorwärts zu kommen? Danke

Frage gestellt am 29. Dezember 2013 um 16:00 von uuups

9 Antworten

Die Häuser sind zum Weiterkommen kaum hilfreich.

Ausnahme: Opa + Schlumpfine auf dem Berg... die geben ordentlich XP. Der Rest ist nur zum Spaß

Antwort #1, 29. Dezember 2013 um 20:05 von Elend

Die Diamantmine und Marina (rotes Riff) haben mir am Anfang echt viel gebracht, das Schlumpfgold und die XP hab ich gut bebrauchen können um weiter zu kommen. Mac Tapfer (Beerenspiel) kann ich auch nur anraten, bringt nämlich in der schwersten Stufe auch immer wieder Schlumpfbeeren, allerdings ist da der goldene Handschuh ratsam, kostet zusätzliche SB. Kann ich trotzdem nur empfehlen. Schlumpfine bringt auf allen Ebenen eigentlich nicht viel, aber ist halt schön. (Einige Ziele sind auch nur mit Schlumpfine zu erreichen). Harmony und Toulousi bringen seit dem Clown-Schlumpf bedeutend mehr XP, leider weiss ich aber nicht ob es ohne Clown mittlerweile auch so viel ist. Abraten kann ich Dir von Schürfi auf dem Berg, das Spiel ist zu schwer, bringt nicht viel und ein smurfy hab ich fast noch nie hinbekommen. Nervt total. Opa kann ich aber auch absolut empfehlen, bringt echt viel wenn man fleißig nach Edelsteinen gräbt ;) z.Z. bei ca. 1700 Steinen im steilen Zahn 2 x tägl. etwa 54000 XP (weiss es nicht ganz genau, wird ja ständig mehr weil die Schlümpfe viel graben). Oma mag ich total, bringt auch einmal täglich auf alle gestrickten items XP, allerdings gibt es kein Lager und irgendwann hat man halt auch mal genug Stricksachen :) Fehlen noch Zicky und ihr Kumpel, naja, bringen schöne items, aber seit Monaten immer abwechselnd die gleichen. Könnte problemlos mit meinen Schminktischen, Sonnenblumen, Papa-Schlumpf-Ballons und grünen Krebsen das ganze Dorf zu pflastern. Hoffe Du bist jetzt nicht zu verwirrt und ich konnte Dir helfen ;)
LG

Antwort #2, 29. Dezember 2013 um 21:35 von sunnyday

Meinst Du weiterkommen im Sinne von Levelaufstieg oder das Spiel voranbringen?

Für den Levelaufstieg brauchst Du natürlich XP, da ist Clumsy ganz weit vorn. Das Spiel bringt viele XP. Allerdings sind bei vielen Spielen die XP Werte seit dem Update gestiegen.

Wenn Du Talerchen brauchst, bringt der goldene Mais am Meisten, dazu brauchst Du aber den Erntewagen (den kann man aber auch bei Lucky gewinnen).

Wenn Du Spaß und mehr Items möchtest, brauchst Du Lucky auf der Insel.

Wenn Du lieber die Bauwerke vollenden möchtest, um wöchentlich eine Beere abzustauben, musst Du die Häuser nehmen, die Baumaterialien bringen (Zauberer, Barbier - oder auch den Holzhacker neben Timerli oder diesen "Steine-Zusatz-Bringer" für Schürfi).

Wenn Du einfach ein rosa Mädchen bist, nimmst Du Schlumpfine oder Baby.

Bist Du ordentlich nimmst Du den Schornsteinfeger. Bist Du "faul" nimmst Du Farmi und den Feuerwehrschlumpf.

...

Es ist einfacher, Du schreibst, was Dir am Wichtigsten ist, dann kann man auch die entsprechenden Häuser empfehlen.

Antwort #3, 29. Dezember 2013 um 21:36 von Mickerle

Dieses Video zu Schlumpfdorf schon gesehen?
@mickerle
Gibt es denn einen Unterschied zwischen "das Spiel voranbringen" und Levelaufstieg? Das eine schließt doch das andere mit ein :) Ein Levelaufstieg bedeutet mehr Schlümpfe, somit mehr Felder/Blumen/Bäume, somit mehr Schlumpfgold, somit kommt auch das Spiel voran weil man Z.B. Tiere anlocken, Dekorationen kaufen kann usw. :)

@uups
Gebe Mickerle aber Recht, die Prioritäten mußt Du schon selbst festlegen, dann bekommst Du auch konkrete Ratschläge.

Antwort #4, 29. Dezember 2013 um 23:18 von sunnyday

@Sunnyday: Für mich gibt es schon einen Unterschied. Beim Levelaufstieg ist es wichtig, XP zu sammeln, um schnell weiterzukommen. Beim "Spiel voranbringen" geht es doch eher darum, das Dorf "schön" herzurichten und es mit möglichst vielen Items und Besonderheiten auszustatten, wie auch die Bauwerke zu vervollständigen.

Es gibt hier Spieler, denen ist es nur bzw. besonders wichtig, schnell aufzusteigen.

Es gibt aber auch Spieler, die den "Sinn" des Spiels anders verstehen und ihr Dorf besonders liebevoll gestalten.

Antwort #5, 30. Dezember 2013 um 01:03 von Mickerle

@Mickerle: Den Sinn habe ich schon verstanden ;-) Dennoch ist mein Dorf eher praktisch und zielgerichtet als schön, weil man - wenn man "oben" angekommen ist - mehr Ressourcen zur Verfügung hat, um das Dorf dann liebevoll zu gestalten. Bis ich dort bin, erfreue ich mich am Bummeln in den zum großen Teil wunderschönen Dörfern meiner Nachbarn, die ich regelmäßig besuche. Vielleicht schätzt mich der eine oder andere eben aus diesem Grund als treuen Nachbarn? ;-D
LG P.

Antwort #6, 30. Dezember 2013 um 01:17 von Pere-Strumpf

@mickerle
Also ich finde das eine schließt das andere nicht automatisch aus. Habe einen schnellen Aufstieg auch forciert aber trotzdem immer mein Dorf auf allen vier Ebenen (auch jetzt noch) umgestaltet, umdekoriert usw. weil das das Spiel natürlich auch ausmacht. Ausgebaut habe ich übrigens alle Bauwerke trotz schnellem Lev.Aufstieg. Sicher wird es schon Spieler geben so wie Du es beschrieben hast, aber wie schon gesagt, ein schneller Aufstieg bedeutet nicht zwangsläufig ein lieblos gestaltetes Dörfchen.

Antwort #7, 30. Dezember 2013 um 10:50 von sunnyday

@Sunnyday: Das habe ich auch nicht gemeint. Aber es gibt halt Spieler, die wollen es schön und es gibt Spieler, die wollen hauptsächlich schnell durch. Mir persönlich ist das egal. Das kann ja jeder für sich entscheiden. Wollte darüber weder ein Urteil fällen noch anprangern. Ein Sinn oder Unsinn eines Spieles entsteht allein durch die eigene Auslegung oder den eigenen Geschmack. Nur, wenn ich jemanden einen Tipp geben möchte, auf welchem Wege dieser am besten nach seinem Empfinden weiterkommt, muss ich halt vorher wissen, wo die Prioritäten liegen. Wusste auch nicht, dass daraus so eine Diskussion entsteht. Wie gesagt - mir ist das egal. Du weißt ja auch nicht, zu welcher Kategorie mein Dorf gehört. Viele Grüße und weiterhin schönes schlumpfen.

Antwort #8, 30. Dezember 2013 um 11:26 von Mickerle

Was die Prioritäten angeht hatte ich Dir ohnehin schon zugestimmt. Und was dein Dorf angeht vermute ich mal anhand deiner fundierten Antworten hier und deiner vielen Kenntnisse, das Du sehr viel Zeit in dein Dorf investierst und es bestimmt richtig schön ist ;) Vielleicht können wir ja Nachbarn werden? Ebenfalls weiterhin gutes schlumpfen ;) PS. mein nick ist heplt...

Antwort #9, 30. Dezember 2013 um 11:37 von sunnyday

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Das Schlumpfdorf

Schlumpfdorf

Das Schlumpfdorf spieletipps meint: Farmville mit Schlumpf-Bonus, das ohne In-App-Käufe allerdings sehr schleppend ist. Fürs Anhänger der Schlümpfe dennoch einen Blick wert.
71
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Bald neue Infos zu Rockstars Western-Spiel?

Red Dead Redemption 2: Bald neue Infos zu Rockstars Western-Spiel?

Fans von Red Dead Redemption springen gerade im Dreieck! Könnte der Entwickler der GTA - Spiele demnächst ers (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schlumpfdorf (Übersicht)