Porsche ? (GT 6)

Moin wollte mal fragen ob jemand weis ob es ein Porsche patch/dlc geben wird

LG Erik

Frage gestellt am 29. Dezember 2013 um 16:31 von Snear456

12 Antworten

Die Fragen zu Wunsch-Fahrzeugen sollten eher abzuwarten bleiben. Denn das kann man so ja noch nicht sagen - genau so gut kannst du fragen, ob es ein Snowboard geben wird.

Antwort #1, 29. Dezember 2013 um 17:04 von HaarSpalter

Vielleicht kommt auch das Fahrzeug http://grip-magazin.de/index.php?id=419

Antwort #2, 29. Dezember 2013 um 18:01 von HaarSpalter

Es wird keinen Porsche bei Gran Turismo geben. Grund: Porsche gibt die Rechte nicht frei. Deswegen gibt es auch nur RUF bei Gran Turismo.

Antwort #3, 29. Dezember 2013 um 20:47 von Redford

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?
Einfach mal Google befragen, EA Porsche Lizenz

Antwort #4, 29. Dezember 2013 um 21:57 von ralle146

Yamuschi fährt jedes Jahr die 24H vom Nürburgring mit und könnte ruhig mal seine guten Beziehungen spielen lassen, damit wir unseren Porsche kriegen. Aber er hat Angst das dann keiner mehr Nissan fahren will. Nennt sein Gran Turismo besten Rennsimulator, setzt in Europa Millionen um, und trotzdem kein Porsche dabei...und das schon seit 6 Teilen.
Er muss sich nicht wundern wenn der Wind von der Kokurrenz immer stärker bläst, und immer mehr zur Konkurrenz überlaufen.
Teil 6 ist doch wieder voller Fehler. Das ist mehr als traurig. Wenn da nicht bald was passiert, wars das mit GT.

Antwort #5, 29. Dezember 2013 um 23:05 von MadMaxV8

SEHR UNWAHRSCHEINLICH...

EA sei dank... ;)

Antwort #6, 30. Dezember 2013 um 14:56 von _Axel_1

@MadMax

Stimmt, GT6 ist in vielerlei Hinsicht hoffnungslos veraltet (KI, Sound, Quantität-/Qualität-Politik, Fliegende Starts, und und und). Im Prinzip ist nur das Fahrgefühl wirklich zufriedenstellend - der Rest ist veralteter Müll.

Antwort #7, 30. Dezember 2013 um 15:07 von _Axel_1

@Axel
Ist doch wahr, und Dank Internet wird schon der zweite Teil unfertig auf den Markt geschmissen.
Früher gab es kein I-Net und die Spiele waren fertig, komisch.
Und wenn ich die Farbangebote sehe, und was die Konkurrenz anbietet...naja.
Was wurde uns wieder alles versprochen, und wenn es dann kommt immer wieder der gleiche Spruch: "Nicht fertig geworden, wird nachgereicht". Jeder Teil hat Kinderkrankheiten und immer wieder fangen sie bei null an, und wenn es dann mal vertretbar fertig ist kommt ein neuer Teil...wieder mit neuen Fehlern. Das Wort "Feinschliff" kennt PD nicht.

Antwort #8, 30. Dezember 2013 um 18:09 von MadMaxV8

Mir persönlich geht es um weitaus mehr als um den nicht vorhandenen Feinschliff.

Mir geht es um die veraltetete Firmenphilosophie, an der PD immer noch hängt. Das gesamte GT-Konzept ist über weite Teile morsch und hoffnungslos veraltet. Angefangen bei der schieren Anzahl an Autos, mit der PD so großspurig wirbt. Ich meine..., wer bitteschön braucht schon 1200 Autos, wovon höchstens ein Drittel fahrens- bzw. sehenswert ist, dessen Rest, qualitativ extrem abstinkt? Aber hauptsache man kann mit 1200 Autos werben, ne? Diese Masche ist soooo oldschool und veraltet! Damit konnte man vielleicht in den späten 90ern glänzen, aber doch nicht mehr im Jahre 2013? Statt endlich einmal den künstlich aufgeblähten Fuhrpark auszumisten, steckt man immer mehr halbgare Japsen-Kröten rein, die kein Schwein interessiert. Hallo, gehts noch?

Genau jene komplett veraltete Philosophie, mit falsch angesetzten pRioritäten ist es, die die Rennspielreihe zugrunde richten wird, wenn sie nicht bald neu reformiert wird.

Antwort #9, 30. Dezember 2013 um 22:22 von _Axel_1

Da bin ich ganz Deiner Meinung Axel. Da macht es Forza weniger spektakulär aber richtiger.
Die Masse machts nicht sondern die Klasse.
Wenn ich die Flut an MX 5 sehe frage ich mich wozu es gut sein soll? Viele unterscheiden sich nur durch einen Streifen oder Facelift.
Stattdessen bleiben viele andere attraktive Autos auf der Strecke und schaffen es nicht ins GT.
Die Japsen kopieren so gerne von den Europäern, aber in GT sind die Reisschüsseln das non plus ultra.
Aber man will mit einer großen Auswahl punkten, dabei nervt es nur jeden.
Mal ganz zu schweigen davon, das es keine hörbaren Unterschiede zwischen 4,6,8,10 und 12 Zylinder
Autos gibt.
Was ist nur aus dieser Serie geworden ?

Antwort #10, 31. Dezember 2013 um 14:56 von MadMaxV8

Naja..., Forza ist auch nicht gerade das Wahre. Dessen Fuhrpark mag zwar etwas ausgewogener und mit etwas aktuellere Fahrzeuge bestueckt sein, aber dafuer iser sowas von 08/15. Echte Exoten, wie sie es in GT gibt, findet man in der Forza-Reihe kaum. GT6'sche Premium-/Standard-Politik hin oder her, die Vielfalt ist da einfach besser. Ein GT6 ist mir dann doch lieber.

Antwort #11, 01. Januar 2014 um 14:47 von _Axel_1

Es wird Porsche nie in einem anderen Spiel außer NFS geben. Grund: EA hat sich die alleinigen Rechte gesichert. Forza hat porsche nur durch den Umstand bekommen, dass EA kurzzeitig vergessen hat den Vertrag aufzufrischen. Hätten die paar Jahre wie GT gewartet wär die Chance weg gewesen

Antwort #12, 04. Januar 2014 um 10:57 von lamie

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 6

GT 6

Gran Turismo 6 spieletipps meint: Mit riesigem Umfang und anspruchsvoller Spielphysik setzt GT6 auf Masse. Trotz kleiner Schwächen stimmt der Fahrspaß! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)