Neuer PC (BF 4)

Ich habe gleich mehrere Fragen:
1.Passt dieses diese Sachen
http://geizhals.de/intel-core-i5-4570-bx80646i5...
http://geizhals.de/asus-h87-plus-c2-90mb0f90-m0...
http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-4...
http://geizhals.de/g-skill-dimm-kit-8gb-f3-1600...
http://geizhals.de/liteon-ihas124-schwarz-19-a4...
http://geizhals.de/scythe-katana-4-scktn-4000-a...
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1t...
http://geizhals.de/palit-geforce-gtx-770-jetstr...

http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechn...

in dieses Gehäuse:
http://geizhals.de/zalman-z3-plus-weiss-mit-sic...


2.Kann mir jemand ein anderes Laufwerk empfehlen, das auch verfügbar ist?

3.Ich möchte ja bei hardwareversand.de bestellen.Normalerweise muss man ja diesen Pc Konfigurator benutzen.Ich aber gehe ja über Geizhals.de (das ist dann billiger).Mein Frage ist, ob der Pc trotzdem zusammengebaut wird, wenn alles in den Warenkorb lege, anstatt den Pc Konfigurator zu benutzen.

4.Verbesserungsvorschläge? Anderer Kühler?

Frage gestellt am 11. Januar 2014 um 11:06 von alexderdj

21 Antworten

Sorry, wegen den paar Grammatik und Rechtschreibfehler! XD

Antwort #1, 11. Januar 2014 um 11:25 von alexderdj

1. Bugdet? Übertakten? Muss Nvidia?

2.
Ich würde auf einen Xeon nehmen, wenn du nicht übertakten willst.
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx8064...
http://geizhals.de/raijintek-themis-a979277.htm...
Wenn du übertakten willst:
http://geizhals.de/intel-core-i5-4670k-bx80646i...
http://geizhals.de/thermalright-hr-02-macho-rev... oder
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-2-840...

Habe aber keine max. Einbaugröße für die Kühler gefunden. Sollten aber alle passen.

3.
Grafikkarte würde ich für FullHD auf eine 280x setzen. Billiger und gleichschnell.
http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-280x-dual...
http://geizhals.de/asus-r9280x-dc2t-3gd5-direct...
Wenn du mehr willst (WQHD)
http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x...

Wenn doch Nvidia dann die
http://geizhals.de/msi-n770-tf-2gd5-oc-twin-fro...

Das Problem ist z.Z die Liefbarkeit. Die kommen mit der Prodi nicht hinterher wie es scheint^^
Die Palit soll ziemlich laut sein.

Mainboard geht auch das hier
http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180....

4. Kein soundequipment?

Antwort #2, 11. Januar 2014 um 15:14 von Pikar1305

Das mit hardwareversand kann ich dir nicht sagen.
Wo wohnst du? PLZ?
Sonst guck mal hier:
http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rec...

Antwort #3, 11. Januar 2014 um 15:18 von Pikar1305

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
Danke für die schnelle Antwort!

Ich wollte eigentlich nicht mehr als 800 euro ausgeben.Und ich habe nicht vor zu übertakten!
Es sollte eine Nividia gtx 770 sein, weil sie 1. stromsparender ist und 2. habe ich vielleicht vor shadowplay zu nutzen.

Ein Xeon ist mir zu teuer, weil ich unbedingt eine gtx 770haben möchte.

Am Anfang hatte ich auch vor die Gtx 770 von MSI zu nehmen, aber die ist seit November nicht verfügbar.

Als Sound benutze ich erstmal einfache 30 euro Lautsprecher.

Wäre der Lüfter auch für meinen i5 gut geeignet und würde der auch in mein Gehäuse passen?

http://www.hardwareversand.de/Intel+AMD/102704/...


Könntest du mir noch ein DVD Rom Brenner empfehlen der verfügbar ist? Der soll höchstens 20 euro kosten!

Antwort #4, 11. Januar 2014 um 15:53 von alexderdj

Link kann ich nicht sehen, aber den Namen und
Ja, der Lüfter würde auch gehen.

Habe ich den Brenner nicht empfohlen :O
http://geizhals.de/eu/lg-electronics-gh24ns95-s...

Hast du vor Shadow Play zu nutzen oder nicht?
Sooo Stromsparender ist die auch nicht, auch weil AMDs Karten ZeroCore besitzen. Somit verbrauchen sie im Idle wieder weniger wie Nvidia. Ausserdem wird der unterschied wahrscheinlich keine 10€ betragen.
Ich würde dennoch auf AMD setzen und einen Xeon nehmen. So hast du das Geld besser investiert.
Da du hier in Bf4 postest, ist hier wiederum der Xeon besser, da der i5 schon manchmal auf 64 mann Servern limitiert und so deine frames auf 30 und niedriger Fallen können. Passiert mir mit meinem 3570k häufig.(suche noch Lüfter zum oc, viele passen nicht ins gehäuse >-<)
Und nur wegen Shadow Play Nvidia nehmen ..:/ Gibt doch auch noch andere Aufnameprogramme.
Da musst du vllt noch ein wenig überlegen, ob dir der Aufpreis wert ist.
Guck vielleicht noch, ob du´die Sachen einzeln bestellt und ob dir das jmd. zusammenbauen kann. so sparst du nochmal 20€

So hätte man wirklich das Maximum
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-385855

Antwort #5, 11. Januar 2014 um 16:19 von Pikar1305

habe was gefunden:
Tausche den i5 gegen den Xeon und das e9 gegen das l8.
Ist zwar nicht ganz so modern aber völlig ausreichend. So müsstest du dann auch die GTX 770 nehmen können. Musst mal gucken

Antwort #6, 11. Januar 2014 um 16:23 von Pikar1305

Was meinst du mit e9 gegen das l8

Antwort #7, 11. Januar 2014 um 16:32 von alexderdj

Das bq e9 480W gegen das l8 500W
Soooo etwa:
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-388183

Antwort #8, 11. Januar 2014 um 16:33 von Pikar1305

http://geizhals.de/?cat=WL

830€ bei mindfactory! Bau dann alles selber zusammen.
450 Watt Netzteil wird ausreichen und ist stromsparender.

Zwei letzte Fragen:
1.Passen alle Sachen wirklich ins Gehäuse?
2.Die GtX von Gigabyte ist doch besser als die von Asus und Palit, oder?

Antwort #9, 11. Januar 2014 um 20:03 von alexderdj

Upps...Laufwerk zweimal eingetippt...sind dann 815€

http://geizhals.de/?cat=WL

Antwort #10, 11. Januar 2014 um 20:08 von alexderdj

Warenkorb ist nich zu sehen.
Du musst dann die Kompnenten einzeln hier einfügen, wenn du keinen Warenkorb machen kannst bzw. kein Konto bei Geizhals.de
Die Gigabyte würde ich nicht nehmen. Zu laut.
Wenn du das maximum willst, dann die 770
http://geizhals.de/inno3d-ichill-geforce-gtx-77...
Kühlste und fast leiseste (nur die MSI Gaming ist leiser)

Antwort #11, 11. Januar 2014 um 21:52 von Pikar1305

RAM geht noch eine bisschen günstiger:
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm...

1. Die Asus hatte ich nie selber, da kann ich nur von anderen Erfahrungen reden und Testberichten.
Sie ist sehr leise aber niedrig getaktet und wird sehr warm (80°C, nur 2x80mm Lüfter) und die Lüfter drehen fast an Leistungsgrenze. (volllast)
Ich habe die MSI (ist die leiseste 770). Bei ihr drehen die Lüfter unter Vollast leise (~1,5 sone 46% Lüfterdrehzahl) Die Inno ist nur knapp die Leiseste aber die Kühlste von allen. (MSI Gaming unter Volllast 81°C, Inno 68°C)
So bleibt bei der Inno noch Raum zum übertakten, um noch mehr Leistung rauszuhauen.
Palit kannst du auch nehmen. Sie ist etwas lauter als alle anderen, aber auch hoch getaktet und somit schneller. Durch deine Gehäuselüfter sollte aber die Warmluft wegtransportiert werden und somit sollte die Palit ebenfalls keine Hitzeprobleme haben wird und wahrscheinlich leise sein.
http://geizhals.de/?cmp=953297&cmp=951728&a...

1. MSI Leiseste GTX 770 Leicht übertaktet.
2. ASUS Ebenfalls sehr leise. sehr gering übertaktet
3. Inno Sehr Leise, schnellste GTX 770, sehr groß
4. Palit 2 schnellste 770, hörbar (wahrscheinlich nicht störend).

Such dir eine aus. Kannst eigtn. nichts falsch machen. Ob der Aufpreis zur Inno gerechtfertigt ist, kann ich schlecht schätzen. Sie ist die schnellste und fast leiseste und hat Reserven um noch mehr rauszuholen. Die Palit ist fast genausoschnell, doch lauter.

Antwort #13, 12. Januar 2014 um 12:51 von Pikar1305

Dann nehm ich die von Palit!

Den RAM den ich vorgeschlagen habe ist doch eigentlich schneller, oder?

Antwort #14, 12. Januar 2014 um 13:15 von alexderdj

Muss ich mir auch noch eine Wärmeletpaste holen, oder ist die schon enthalten?

Antwort #15, 12. Januar 2014 um 13:44 von alexderdj

Die sind fast gleichschnell. Den geringen Unterschied würdest du nicht merken, der ist nur messbar.
Wärmeleitpaste ist beim Kühler dabei.

Antwort #16, 12. Januar 2014 um 14:05 von Pikar1305

Eins wollte ich mal anmerken. Ein Netzteil mit weniger Leistung spaart kein Strom. Auch ein 1000 watt netzteil hat nicht mehr verbrauch. Mit der watt angabe ist sozusagen die maximal Leistung gemeint. Wenn dein pc jetzt 380 watt unter vollast brauch, hast du kaum ein unterschied auf der Rechnung. Warum kaum: die wirkungsgrade der Effizienz sind natürlich unter schiedlich. Aber das ist ein minimalbetrag.

Antwort #17, 12. Januar 2014 um 14:58 von Skaterkid95

Ist doch klar. Aber was bringt dir ein NT, welches eine Leistung von 1000W bietet, wenn du maximal 350 brauchst? Bis auf die höhere Wattzahl, die man nie im Leben benötigt, hat man keine Vorteile.

Antwort #18, 12. Januar 2014 um 15:08 von Pikar1305

Skaterkid95 genau das ist es, zu viel watt = zu geringer Wirkungsgrad, da bringt dir ein Gold Netzteil auch nichts mehr wenn du sowieso den Wirkungsgrad nicht erreichst, das wäre raus geschmissenes Geld und 3 bis 4% weniger Wirkungsgrad ist viel!, daher wählt man die Watt die man ungefähr immer brauch und eine System mit Single Grafikkarte wird so oder so nie 450W verbrauchen!

geht man von einen System aus das rund 300W verbraucht beim Zocken und man 4 stunden am Tag zockt und das 365 tage im Jahr, so würde die Ersparnis bei 87% bei rund 7,75€ sein, bei bei 90% wäre das 11€ = 3,25€ Verlust bei geringerer Effizienz, da man bei Gold Netzteilen eine Lebenszeit von locker 8 bis 10 Jahre hat, so läppert sich das extrem und ich ging nur von einen Strompreis von 0,25€ kw/h aus, das haben die wenigsten und nur vom Zocken aus, der idle ist gar nicht erst mit eingerechnet, da liegt ein System bei rund 100-120W

wer es sich selbst ausrechnen will kann das mit der Rechnung 365 * 4h * ((500W+250W) / 2) <---- das in klammern ist wenn ihr idle und zocker last mit einbeziehen wollt.

438kWh * 0,070(Prozent der Effizienz = 31kWh

31 kwh*0,25(Strompreis)=7,75€

ein Xeon ist Käse, der Unterschied liegt bei 0 zu dem i5-4570 genauso wie bei dem i5-4670, der Aufpreis(43€~) lohnt sich einfach nicht, daher ist bei einem Gaming System der i5-4570 derzeit das max. was man nehmen sollte.

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/...

eine CPU die man übertakten kann sollte man so oder so nie nehmen, der Aufpreis der Hardware und das bisschen mehr Leistung steht in keinem Verhältnis mehr, entsprechend sollte man das Geld lieber stecken lassen oder in eine bessere Grafikkarte Investieren da bekommt man viel mehr Leistung raus.

falls ein i5 bei BF4 ein Limitierender Faktor wird, so liegt es letztlich am Spiel und jeder weiß wie schlecht derzeit BF4 in Sachen Performance ist!

testen könnt ihr es selbst mit dem Befehl:
PerfOverlay.DrawGraph 1

das was oben steht ist der Limitierende Faktor in der anzeige...

bei Hardwareversand kann man auch ohne den PC config die teile zusammenbauen lassen:
http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechn...

einfach in den Warenkorb und fertig, bei allen teilen mit einem i5 komme ich auf den Preis von 806,16€ mit dem 10€ Gutschein auf 796€, Vergleich das mal mit Mindfactory!

übrigens ist die Asus die beste unter den 770, die inno lohnt nur wenn man selbst nicht übertakten mag, ansonsten lohnt es sich nicht da man die Asus genauso gut wenn nicht sogar besser übertakten kann!

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/ha...

und ja es passt alles in das Gehäuse.

CPU Kühler max. höhe 17cm(musste ich erst mal finden die angabe -.-*)
Graka max länge 36cm.

Antwort #19, 13. Januar 2014 um 15:15 von olyndria

Wtf was wollt ihr eigentlich von mir xD ich hab ihm nur versucht zu sagen das er kein strom spaart wenn er ein 450 watt netzteil kauft stadt ein 530 watt netzteil. auserdem sind 7,75 im jahr auch nicht so die welt um ehrlich zu sein. mal davon ganz abgesehen.

Antwort #20, 13. Januar 2014 um 23:03 von Skaterkid95

530W 80+ zu 450W Gold = bei richtigen Wirkungsgrad = 10% Einsparung(wäre bei meiner oberen Rechnung die 11€ im Jahr.)

das ist ziemlich extrem, grade für Gamer, da die meisten nicht grade pro tag mal so 2 stunden spielen, dann kann man sich gleich eine Konsole anschaffen, die meisten zocken pro Tag locker an die 4 bis 6 stunden, einige sogar 8 stunden, dann noch der Idle betrieb, also heutzutage läuft ein Privater Rechner min 8-10 stunden am Tag.

würde man das ausrechnen kommt da ein wenig mehr drum herum... holt euch doch einfach mal ein Strommessgerät von euren Strom Anbieter und lässt dies 7 tage dran, ihr werdet ziemlich erstaunt darüber sein wie viel Strom das teil schluckt und wir haben leider nicht das Glück wie in anderen Ländern nur 0,8-0,10 cent pro kw/h zu zahlen :(

naja letztlich kauft man sich ein Gold Netzteil aus mehren gründen.

1. man Spart Strom und klein flieh macht auch Mist, die meisten haben nach spätestens 4 Jahren das Gold Netzteil wieder raus durch die bloße Strom Ersparnis.
2. Kühler und Leiser, was dazu führt das ein Netzteil nicht so stark belastet wird als wie ein 80+ Netzteil, also hält das auch noch länger.
3. man hat eine Garantie von 5 Jahren vom Hersteller, ansonsten sind es nur 3 Jahre.

Letztlich wäre ein 530W Netzteil auch kein Problem, aber wenn man schon das Budget dafür hat, sollte man es auch nutzen... wer nicht so viel Geld für ein Gold Netzteil hat oder ausgeben will der kann ruhig ein 80+ nehmen...

Antwort #21, 13. Januar 2014 um 23:49 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 4

BF 4

Battlefield 4 spieletipps meint: Allein nur Genre-Durchschnitt. Im Mehrspielermodus aber eine unbesiegbare Macht. Battlefield 4 ist Grafik-Monster und Online-Gigant in einem! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)