Multiplayer - Höhere Schwierigkeitsgrade (Gold + Platin) (Mass Effect 3)

Hallo.

Ich spiele seit einiger Zeit sporadisch den Multiplayer und hab mich jetzt mal von Bronze auf Silber hochgewagt, mit einem ähnlichen Ergebnis wie auf Bronze.
Mein Schnitt bei einer erfolgreichen Mission liegt bei ca. 12.000 - 14.000 XP, ich spiele einen LV. 20 Geth-Juggernaut und bin entsprechend langsam.
Jetzt sind meine Fragen:
1) Um wie viel steigen die Belohnungen (XP, Credits) bei Silber, Gold und Platin relativ zum jeweils niedrigeren Level?
2) Als Gelegenheitsspieler mit mittleren Reaktionszeiten und mittelmäßiger Übung: Kann man da überhaupt bestehen?

VG und danke im Voraus,

Tuning

Frage gestellt am 18. Januar 2014 um 20:05 von Tuning_and_Race-Forever

3 Antworten

1. Das kommt immer auf dich selbst und deine Beteiligung am Match an. Natürlich bekommst du mehr wenn du viele Gegner tötest.
3. Das ist nur eine Frage der Übung. Wähle deine Kräfte einfach gezielt auf die Schwächen der Gegner und, was besonders wichtig ist, werde nicht übermütig und vernachlässige die Deckung bei angeschlagenen Schilden/Barrieren.

Antwort #1, 21. Januar 2014 um 11:35 von watchmen

ah, ok, danke.

naja, Deckung ist mit dem Juggernaut (Gesundtheit: 2.300, Schilde 4.600, 40 % Schadensdämpfung bei maximaler Siege Pulse Fähigkeit) so ne Sache. Bisher bin ich auf Bonze (und einmal auf Silber) einfach nach dem Motto vorgegangen: Da sind die Gegner, einfach draufballern (Saber I oder Bogenpistole I) und wenn sie nah genug sind, einfach den Heavy Meelee einsetzen und gut ist.
Lediglich bei großen, schweren Gegner mit Reichweite (sprich Atlas, Ableger) geh ich (je nach Karte) nen Umweg und nähere mich wenn überhaupt nur von der Flanke her. Alles andere (Banshee's, Rohlinge, Phantome, etc.) kommt ja sowieso zu einem, da brauch ich dann nur eventuell verstärkte Feuerkraft durch andere Teammitglieder. Bei der Spielweise gehören angeschlagene Schilde zur Selbstverständlichkeit.

aber danke für die Tipps.

PS: sorry für die englischen Begriffe, aber ich nutze primär das englische Wiki und im Kampf guck ich nicht so wie der Gegner jetzt auf Deutsch heißt.

Antwort #2, 21. Januar 2014 um 18:10 von Tuning_and_Race-Forever

Bei den Werten zockst du sicher als Geth Titan. Hier machst du dir zur Not ja deine eigene Deckung und wenn es diese nicht gibt oder du anders geskillt hast, lädst du dir deine Schilde ja mit dem verstärkten Nahkampf wieder auf. Aus dem Grund zocken auch viele auf Platin mit einem verbesserten Nahkampf Upgrade.
An deiner Stelle würde ich da eher mit einem Frontkämpfer zocken. Dieser ist weitaus beweglicher und zur Not kannst du mittels Sturmangriff deine Barrieren aufladen oder mit eben dieser Attacke deine Position zum Gegner hin verändern.

Machst du wirklich vorbildlich. Das dt. Wiki ist ist teils falsch oder sehr lückenhaft. Ich selbst nutze es auch gern und oft.

Antwort #3, 22. Januar 2014 um 18:13 von watchmen

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)