erzeugnisse und arbeit von Monstern (Rune Factory Frontier)

hay also meine fragen sind:

ich hab bei den erzeugnissen von Monstern gelesen das die auch Schätze bringen, machen das bestimmte Monster regelmäßig oder ist damit der (manchmal) drop von schätzen den die Monster hinterlassen wenn man sie in den "ersten Wald" bringt?

also ich weis das das Monster mit der Sichel (im Umhang) unkraut jähtet aber ich glaub nicht das es mein gras mäht, braucht es noch mehr übung oder macht das ein anderes Monster?

danke schanmal im voraus :)

Frage gestellt am 21. Januar 2014 um 13:16 von springmaus1994

1 Antwort

Mit den Erzeignissen von Monstern sind Monster gemeint die dir im 3-Tage-Rythmus 1x am Tag ein Produkt dalassen. Das beste Beispiel ist ein Wooly, das Schaf-Monster. Aller 3 Tage bist du in der Lage Wolle von ihm zu erhalten. Ein weiteres Beispiel wäre eine Büffelmuh, das Kuhartige Monster dass dir alle 3 Tage Milch gibt. Diese Erzeugnisse kannst du mit Hilfe des Ernters erwerben.

Kommen wir nun zu dem was du als "Schatz" bezeichnest. Es gibt auch Monster die dir Erze oder Edelsteine produzieren. Ebenfalls aller 3 Tage. Nur hier unterscheidet sich etwas zu deren Produktion hinsichtlich der Freundschaft. Während bei Kuh-, Hahn- und Schartigen Monstern mit zunehmender Freundschaft die Qualität des Erzeugnisses steigt, bleibt bei den anderen Monstern das Qualitätslevel von Erzen und Edelsteinen stets 1. Hier ist es so, dass mit zunehmender Freundschaft die Anzahl der Gabe pro Tag abhängig ist. Hast du als Beispiel eine Monstertruhe mit 2 FP, so gibt sie dir 2 Edelsteine pro dritten Tag. Und bei einer Freundschaft von 10 bekommst du eben 10 Edelsteine. Gleiches gilt für Monster die dir Erz geben. Die Sorte ist für den Tag immer gleich. Du wirst also nie erleben dass du mal 6 Rubine und 4 Smaragde bekommst. Sondern nur von einer Sorte für den Tag. Was du im Endeffekt an dem Tag bekommst ist Zufall. Nun eine Liste von erzeugenden Monstern

Großer Pilz (Big Muck), Trickreicher Pilz: erzeugt Edelsteine, Gräser
Frühlingsblume, Sommerblume, Herbstblume: erzeugt Saaten
Büffelmuh, Büffelsue: erzeugt Milch
Glucke, Ente, Tanzente: erzeugt Ei
Fluffy, Wooly: erzeugt Wolle
Monsterkiste, Monstertruhe: erzeugt Edelsteine, Erze
Hornisse, Hornissenkönigin: erzeugt Honig
Minidrache, Microdrache: erzeugt Erze, Edelsteine


Was dein andres Problem angeht. Du redest von den Sensenmännern. Er ist in die Arbeitskategorie Mähen eingetragen. Aber ich glaub du brauchst mehr Freundschaft dazu. So genau weis ich das nicht weil ich mein Gras aus bestimmten Gründen selber mähe.

Antwort #1, 21. Januar 2014 um 22:23 von gigabowser07

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)