Vampierjäger oder Vampir? (Skyrim)

Was sind die Vorteile der zwei Wege bei Dawnguard?

danke im voraus!

Frage gestellt am 24. Januar 2014 um 10:58 von Uchihaboy

3 Antworten

Nun, als Vampir bekommst du die Vampir verwandlung und all den Vampir kram, der nachteil ist du kannst nicht gleichzeitig Werwolf sein, und es gibt, sofern du dich sofort für den Vampir entscheidest keine Armbrüste zum selber herstellen.

Als Jäger kannst du Werwolf werden und hast dafür seine vorzüge, sofern du sie willst. Ansonsten kriegst du die Armbrüste zum Selbermachen. Allerdings kannst du dann nicht mehr zum Vampir werden, jedenfalls nicht freiwillig.

Mein Tipp: Mach dir 2 Speicherstände und probier beide aus.

Antwort #1, 24. Januar 2014 um 11:46 von DrSnippet

Kommt drauf an. Den Vampirweg (sich Fürst Harkon und dem Volkihar-Clan anschließen) würde ich dir eher empfehlen, wenn du vor hast, einen Schurken durch Skyrim ziehen zu lassen. Wenn du nämlich ein Vampir bist, reagieren die Leute mit der Zeit dementsprechent auf dich. Je nachdem wie weit der Vampirismus bei deinem Charakter fortgeschritten ist.

Wenn du dich der Dämmerwacht anschließt und den Vampiren den Gar ausmachst, kannst du immer noch zum Vampir werden, da du nach Beendigung der Dämmerwachtquests einen Vampirgefährten bekommst, der dir von da an immer zur Seite steht und den du einfach nur fragen musst. Ausserdem bekommst du einen besonderen Bogen mit speziellen Pfeilen. Gut, den Bogen kriegst du auch wenn du dich Harkon anschließt, aber die Wirkungsweise und die speziellen Pfeile sind anders.

Mehr über Vampire:
http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Vampirism...

Mehr über den Bogen:
http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Auriels_B...

Antwort #2, 24. Januar 2014 um 11:57 von Mantrix

Dachte nich dass diese Gedanken immer noch rumfliegen...

Die Dämmerwacht hat nichts mit Werwölfen zu tun!
Splittergruppe der Wächter von Stendarr und wenn die nich grad mit Vampiren beschäftigt wären, würden sie Werwölfe jagen.

Der Bogen is so oder so der selbe. Blutgetränkte und Sonnengeweihte Elfenpfeile kann man sich beide holen egal welcher Seite man sich anschließt.
Bei dem Ding gibt's also keinerlei Unterschied.
_____________

Im Grunde läuft alles drauf raus, dass du von der Dämmerwacht Armbrüste bekommst und bei den Vampiren das Schloss (wuhuuu... <.<), paar Gegenstände die dich als Vampirfürst stärken, und Bluttränke (alles nix wirklich wichtiges)

Antwort #3, 24. Januar 2014 um 13:07 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2: So geht Community-Arbeit

Divinity Original Sin 2 ist nicht nur ein fantastisches Rollenspiel; es ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie ein (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)