Haus Seeblick (Skyrim)

Hi Leute, ich hab mal ne frage ist es euch auch schon passiert das euer Haus mehrmals von Riesen angeriffen wurde oder von Banditen die mal eben auch ins Haus kommen und euren Barden killn? Kann man das irgendwie verhindern und ist das in den anderen beiden Häusern auch so? Und wieso zum Geier nochmal hab ich zum dritten mal Skeever im keller?

Frage gestellt am 06. Februar 2014 um 06:32 von Katze85

5 Antworten

Das sind zufällige Ereignisse. Alles davon ist mir auch schon passiert, Skeever erst einmal beim jetzigen Charakter, Banditen und Riesen noch gar nicht, dafür waren die beim ersten Charakter nervig oft da und hatten auch mehrmals meine "Ehefrau" Lydia entführt.
Die Entführungen waren besonders nervig und vor allem unglaubwürdig, da Lydia damals verdammt gut ausgerüstet und vor allem nie allein im Haus war. Einmal wurde sie sogar bis ins damals noch gar nicht besuchte Solstheim entführt^^.
Insgesamt rede ich von einigen Jahren in Spielzeit und einigen Wochen in Echtzeit.

In den anderen Häusern ist es wohl ähnlich, zumindest Riesen und Wölfe habe ich da schon beobachtet. Allerdings wohne ich nur in Falkenring/Seeblick "wirklich" - die anderen Häuser habe ich nur aus Spaß und Neugierde gebaut.

Antwort #1, 06. Februar 2014 um 07:12 von Kugelmops

...Skeever im Keller. Wölfe die meine armen Hühner töten. Banditen im Haus und am Haus. Riesen klar. Sogar Banditen die mir eine "Lektion" erteilen wollen und sogar Drachen kommen, wenn auch sehr selten.
Verhindern kann man das nicht, wie bei Kugelmops ist Lydia verdammt gut ausgerüstet und alle anderen Vogte auch.
Zum See hin gibt es noch eine Beschwörungsstelle, wo ein Totenbeschwörer sein Unwesen treibt (Auf den den Beschwörungstisch liegt ein Skillbuch). Die Vogte an sich sind recht faul, pennen oben im Bett während unten im Haus Banditen sind.
Habe gehört das Barden sogar klauen, ich habe das überprüft, kann das bisher aber nicht bestätigen.

Antwort #2, 06. Februar 2014 um 09:22 von Goldzwerg

Das mit dem Klauen stimmt, Lewellyn mein durch banditen gekillter Barde nannte sich zwar die Nachtigall aber Elster hätte besser gepasst und er wär wohl besser bei der Diebesgilde mitglied gewesen so wie er geklaut hat. Zwar nur offen rumliegende dinge aber auch an die Vitrienen ist er gegangen, gut das die bei mir leer sind. Bei mir ist es auch so das meine Vogte pennen oder daneben hocken und essen. Ich überleg sogar wieder in ne stadt zu ziehn bin ja oft genug Thane, nur auf die Vampire und Todeshunde hab ich keinen bock, gut ich bin ein Khajiit- Werwolf da macht mir das nix aus aber es ist lässig, genau so wie falkenring wenn ich da bin zum lieblings angriffsziel der drachen wird...

Antwort #3, 07. Februar 2014 um 09:13 von Katze85

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
es gibt n mod, mit dem man ne mauer bauen und wachen anheuern kann.
musst mal gucken im workshop.

Antwort #4, 08. Februar 2014 um 17:48 von soeren12

würde ja gerne nachsehn aber steam ist seit ner weile am rumzicken wenn ich mal mit online bin

Antwort #5, 08. Februar 2014 um 21:00 von Katze85

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)