Smart-Play, Pick&Roll und Defense-Tipps (NBA 2K14)

Hi!

Ich spiele nun schon einige zeit und es läuft ziemlich gut, allerdings habe ich noch 3 grundlegende Probleme:

1. Smart-Play

Unter Tipps und Cheats wurden schon einige spielzüge sehr gut erklärt, allerdings schaffe ich es nicht mit dem smart-play meinen center oder powe forward unter den korb zu bringen um einen alley oop zu spielen. Zwar weiß ich wie man ihn spielt nur stehen meine meistens ziemlich schlecht. Mir ist klar, dass die tipps hier für die xbox steuerung ausgelegt sind und soweit kann ich auch folgen allerdings schaffe ich es nicht meinen pf oder c zu bewegen :/

2. Pick&Roll

Ich weiß was ein pick&roll ist und wie er in echt gespielt wird, allerdings schaffe ich es in 2k nicht. Ich muss denn kreis-knopf drücken und dann einen beliebigen anderen knopf halten um einen spieler zu rufen, der einen screen stellt... aber sobald ich dies tue kommt er, das feld leuchtet grün... und plötzlich wird es wieder rot und ich kann ihn nicht spielen.

3. Steals:

Mittlerweile habe ich es geschafft meine turnover-anzahl zu senken... tzdm sind meine steals immer noch ziemlich unterirdisch, manchmal hab ich nur 4 im ganzen spiel. Ich weiß zwar dass ich den passweg zustellen und dann im richtigen moment 4eck drücken muss, allerdings kann ich dann den 3er wurf nicht mehr verhindern. Umgekehrt dasselbe. Stehe ich beim ballführenden gegenspieler und will mit 3-eck den wurf oder dunk blocken bin ich nicht mehr in der lage den pass zum freien mann zu verhindern. Auch tue ich mich mit den steals am mann ziemlich schwer. Auf youtube klaut ein typ den ball immer indem er sich von hinten anschleicht. Das klappt bei mir zwar auch manchmal, meistens aber ist der point guard so schnell (rose, lillard) dass ich gar nicht hinterherkomme... und sollte es mir doch mal gelingen ihm zu folgen bekomm ich ein reach-in-foul.

Das wären eigentlich meine beiden schwerwiegendsten probleme, das positionieren des centers zum alley oop, das pick&roll und das stealen des balles. Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt und ein paar gute tricks für mich habt.

Vielen dunk im Voraus ;)

Frage gestellt am 06. Februar 2014 um 14:36 von Cloud_FF7

9 Antworten

Mit den Opps kann ich dir leider nicht wirklich helfen :/ Ich selber benutze immer das Pick and Roll und entscheide dann, ob ich einen Alley-Opp zum abrollenden Spieler werfe. Kommt halt immer drauf an ob der PF oder das Center eine freie Bahn hat und somit den Ball leicht fangen und dunken kann. Dabei muss man aber auch aufpassen das der Ball nicht gestealt wird, weil es kann durchaus sein das, wenn es gute Defender sind, sie den Ball einfach abfangen.

Ja, das mit dem Kreis ist völlig richtig. Aber das mit dem anderen Knopf drücken verstehe ich irgendwie nicht. Es kommen doch sowieso nur das Center oder der PF in Frage wenn man einen Screen will. Du musst Kreis loslassen um wenn er grün ist, sonst läd es weiter zum Roten, dem Fade, auf. Das steht dort auch drüber, wenn du Kreis drückst. Am Anfang ist es Gelb(Fake Pick) Grün(Roll) Rot(Fade)

Also erstmal brauchst du einen min. 80 Stealwert damit du was gescheitest hin bekommst.
Ich persönlich Spiele Passwege kaum, es seiden, ich weiß das er den Ball gleich zum Point Guard spielt. Wenn z.B. der SG nach einem gescheiterten Spielzug neben dem PG steht. Dann wird er den Ball meistens Passen.
Was ich auch gerne mache, ist, bei dem Inbound des Balles nach einem Score von deinem Team, den PG blockieren, also nicht anspielbar machen. Der Inbounder wird nun zum SG werfen und du blockierst den PG weiter. Wenn du ihn nun bis zum Perimiter nicht anspielbar gemacht hast, wird der SG früher oder später den Ball zum PG werfen. Dann kannst du den Ball meistens leicht, bei richtigem Timeing, abfangen. Was auch gut bei mir funktioniert, ist, das, wenn der PG den Ball zum Perimiter gebracht hat, sind fast alle PG unachtsam und man kann ihnen 3 von 5 malen den Ball aus der Hand schlagen. Das bei dem ersten Versuch. DU solltest maximal, pro Gegner vor dir, 2 mal reachen. Sonst kommt leicht der Call.

Falls du noch Fragen oder etwas nicht verstanden hast, kannst du ja zurück schreiben :)

Antwort #1, 08. Februar 2014 um 23:02 von timmchen55

Zunächst mal vielen dank für deine ausführliche antwort! :)

Das mit dem positionieren des center habe ich selbst rausgefunden, ist eigentlich gar nicht so schwer.

Das mit dem pick&roll hab ich nicht so ganz verstanden, wärst du so gut würdest mir nochmal erläutern was bei den einzelnen farben passiert?

Die tipps mit dem stealen sind echt gut, werd ich mal versuchen :) bei ein bisschen googeln bin ich auch auf's doppeln und die 1-3-1-defense gestoßen... benutzt du diese auch oder noch andere defensiv-strategien?

Schönen sonntag noch!

Antwort #2, 09. Februar 2014 um 10:17 von Cloud_FF7

Über ein paar tipps bezüglich des blockens würde ich mich auch sehr freuen, seh da meist ziemlich schlecht aus ^^ mein timing ist ziemlich schlecht, oft werfen die sich einfach nur auf den gegner und verursachen fouls.

Auch mein rebounden, offensiv wie defensiv ist durchaus noch mehr als verbesserungswürdig :/

Antwort #3, 09. Februar 2014 um 10:22 von Cloud_FF7

Dieses Video zu NBA 2K14 schon gesehen?
Ja erstmal bitte :)

Bei dem "Fake"(Gelb am Anfang von Kreis drücken) Pick läuft ein Bigman zu dir und stellt für max. 1 Sekunde einen "Pick". Diesen Pick sollst du aber nicht nutzen. Er ist eig. nur dazu da, das der Bigman frei werden kann und du in anspielen kannst. Wenn du z.B einen schnelleren PF hast als dein Gegner Team kannst du dies nutzen um ihn frei zu bringen. Ich benutze das eig. nie, nur wenn ich gedoppelt werde. Heißt also, du rufst den Fake Pick und die Bigmans kommen auf dich zugelaufen, wenn du jetzt z.B schon 15 Punkte in einem Viertel gemacht hast und "heiß" bist, wirst du meistens gedoppelt. Das heißt du wirst von Bigman und PG gedoppelt und weil es ja nur ein Fake Pick war, läuft dein Bigman nun zum Paint und er ist frei. Eig. solltest du immer genug Platz haben, noch einen guten Pass zu spielen.

Bei dem Pick an Roll(Grün, nach dem Gelben) Stellt der Bigman einen Pick und rollt zum Paint ab. Ganz einfach :D Dann kannst du selbst einscheiden ob du ihn anspielst oder nicht.

Bei dem Pick and Fade(Rot, kommt nach grün als aller letztes)stellt der Bigman einen Pick aber rollt nicht zum Paint ab sondern bleibt stehen und positioniert sich für einen Wurf. Du musst deinen Gegenspieler in den Pick laufen lassen und dann z.b zum Paint laufen oder halt wohin es gerade günstig ist :D. Das wichtige dabei ist, das der Bigman der deinen Bigman verteidigen sollte mit dir zieht und dich blockieren will das du nicht in den Paint kommst. Was aber am wichtigsten ist, ist das dein Bigman entweder ein guter "Driver" ist, also ein Spieler der in den Paint läuft und dann dunkt oder eine Lay-up macht. Halt aggressiv in den Paint läuft und da auch abschließen kann.
oder er hat einen guten Jumpshot, was natürlich nicht jedem liegt. Dazu musst du einfach mal in deinen Kader gucken und in den Stats nachsehen, wer einen guten Jumpshot hat.

Antwort #4, 09. Februar 2014 um 15:53 von timmchen55

Ich bleibe generell der Man on Man treu. Ich halt nicht soviel von "zonenig". Zumal ich das nicht mal richtig beherrsche. Das ist mir immer zuviel bewegen mit dem Rotationen der Spieler und so.
Doppeln tue ich, wenn ich es mache, meistens aus versehen. Wenn z.B ein Spieler die ganze Zeit wartet, das bei einem Spielzug der Spieler frei wird, doppel ich gerne. Aber wenn man PG spielt schließe ich gerne mal die Türe bzw stelle mich in die Passline sodass man den Pass nicht spielen kann. Dabei muss man aber aufpassen, das der PG dann nicht einfach in den Paint läuft uns einen Punkt macht.

Da kommt es wohl auf die Größe deines Spielers an. Ich habe z.B einen 2.01m PG in MyCareer und da mache ich 2,6 Blocks pro Game. Generell gilt, das du nur blockst, bzw manuell springst, wenn du im Paint bist oder die Shootclock ausläuft und der Gegenspieler keine Zeit hat mehr um in den Paint zu kommen.
Du solltest, im normalem Menü, mal unter Optionen/Mein Controller/Controller: Einstellungen nach sehen und dort "Automatischer Wurf-Contest" auf "Immer" stellen. Bei "Stärke der Defensivhilfe" kannst du einstellen, wie doll es sein soll. Also ob du nach dem Contest direkt die Steuerung übernimmst oder es der CPU selbst macht. Ich habe das momentan auf 65.

Was mir jetzt aber noch immer nicht klar ist, ist, spielst du MyCareer oder was? :D

Falls du MyCareer spelen soltest, findest du das unter Einstellungen/Mein Controller und so witer wie oben halt.

Antwort #5, 09. Februar 2014 um 15:54 von timmchen55

Und bei Rebounds kommt es drauf an, wann du springst. Wenn der Ball seinen höchsten Punkt erreicht hat und er nun runterfällt solltest du 1. Nicht ausgeboxt sein 2. Groß sein und 3. gut im Rebounden sein. Obwohl das letztere eig. nicht unbedingt nötig wäre. Das hat eher damit zu tun, das du den Ball dann auch gut fängst. Nicht das du den Rebound bekommst.

Antwort #6, 09. Februar 2014 um 15:58 von timmchen55

Falls du noch mehr fragen hast, frag ruhig ;)

Antwort #7, 09. Februar 2014 um 23:49 von timmchen55

Wow, vielen dank, dass du so ausführlich antwortest! Nein, ich spiele nicht my-carreer sondern ganz normal gegen den computer oder kumpel ;)

Antwort #8, 10. Februar 2014 um 17:18 von Cloud_FF7

Ja bitte :)
Wie gesagt, falls du noch mehr Fragen hast, kannst du sie ruhig stellen ;)

Antwort #9, 11. Februar 2014 um 13:38 von timmchen55

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: NBA 2K14

NBA 2K14

NBA 2K14
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K14 (Übersicht)