Zeitrduck/Countdown (Lightning Returns - FF 13)

Hey Leute!
In meiner Frage geht es um des wohl essentiellen Zeitdruck.
Ist diese Zeit das Spiel durchzuspielen eher knapp bemessen (wenn man einfach die Story durchhaben will), oder hat man einen Zeitpolster?
Und wie sieht das Verhältnis bei Final Fantasy Neueinsteigern aus?

Frage gestellt am 17. Februar 2014 um 06:51 von Davolito41

11 Antworten

ich habe im ersten durchgang nur hauptstory gemacht und 25 nebenquests hatte dan 4 tage über und habe sie alle übersprungen da ich boss umhauen wolte für das new game + also man hat zu viel zeit könnte man sagen

Antwort #1, 17. Februar 2014 um 09:27 von Force95

Hallo,

das Zeitlimit erscheint am Anfang sehr stressig, aber man hat genug Zeit auch mal die Umgebung zu erkunden und Nebenquests zu machen. Man hat 13 (14) Tage Zeit (14 Tage wenn man viele NQ-macht). Aber um diese 13 Tage zu erreichen muss man sogenannte Glorien beschaffen, welche man nur über Missionen bekommt. Momentan bin ich z.B. an einem Storypunkt, wo ich keine Story-Quest mehr und auf einen bestimmten Tag warten muss, wo man Nebenquests macht, oder sich anders die Zeit totschlägt.
Außerdem bekommt man die Fähigkeit "Chronostasis" damit kann man die Zeit für einige Zeit zum Stillstand brauchen (Kostet 1 EP -> EP bekommt man durch Kämpfe)

Neueinsteiger:

Hmm schwierig zu beantworten, da für Neueinsteiger einige Sachen komisch sein könnten, weil die Zusammenhänge fehlen. Ja man kann es als ersten 13ten Teil spielen, aber ich denke, dass das Spiel einem dann vielleicht nicht gefallen wird, weil die Story doch einige Referenzen aus den 1 und 2 nimmt (Chars, Anspielungen, Zusammenhänge zwische A und B)



Hoffe, dass ich helfen konnte.

MfG

Antwort #2, 17. Februar 2014 um 09:35 von Blutsaugerfloh

Chronostasis ist wirklich sehr wichtig um möglichst viel zu schaffen, später kann man in vielen Gebieten Chronostasis dauerhaft aufrechterhalten und man sollte versuchen vor 6:00 seine ganzen EP aufzubrauchen und wenn man keine Missionen mehr machen kann einfach Gegner besiegen damit man "die Letzen" besiegen kann.

Ihr solltet aber niemals Gegner "farmen" das ist nur Zeitverschwendung wenn ihr in dem Gebiet noch Missionen habt.

Ich bin z.B. gerade bei Tag 7 und habe auch noch 5 Tage, mir fehlt nur der Boss in den Wildlande und ich habe in fast allen Gebeiten nurnoch 3-4 Nebenquests, alleine durch Chronostasis hab ich meine Spielzeit fast verdoppelt.

Antwort #3, 17. Februar 2014 um 10:15 von Mioream

Dieses Video zu Lightning Returns - FF 13 schon gesehen?
die letzten kann man auch alle im tag 14 dungeon antreffen auser chimera und noch ein boss der nen +10000tp kette dropt und die ultima rüssi fallen lässt

Antwort #4, 17. Februar 2014 um 10:19 von Force95

Zeit hat man genug. Wenn es knapp wird => Chronostasis, hält für 75 Realsekunden die Zeit an und verbraucht einen EP, wobei man später bis zu 8 EP hat.
Rechne es hoch, das sind 8x 75s sind 600s und damit 10 Minuten, die man die Zeit anhalten kann.
Da alle 2s 1 Minute ingame Zeit vergehen hat man dadurch: 300 Ingameminuten und damit 6 Ingamestunden pro Tag MINDESTENS mehr zur Verfügung - wenn man sie braucht.
Ich habs problemlos bis zum Endgegner geschafft (hatte da dann allerdings ziemlich zu kämpfen, purer Hass) und hatte auch den 14. Bonustag, weil ich so viel "in der kurzen Zeit" geschafft hab ;)

Antwort #5, 17. Februar 2014 um 14:28 von KainHighwind

man hat 9 EP max ^^

und zum zeit anhalten ja das kann man so machen habe eben auch in den 6 ingame stunden wo man als ersten mal luxerion erkunden müsste an tag 1 mal schnell caius kalt gemacht 4/5 fragmente für dajh gesammelt und 14 nebenquests gemacht

Antwort #6, 17. Februar 2014 um 15:49 von Force95

Also mal danke für die vielen schnellen Antworten!

zum Thema ich als Neueinsteiger: Hab schon viele ähnliche Spiele gespielt, aber nie ein Final Fantasy (außer Crisis Core), werd mir aber wahrscheinlich die anderen 13er davor holen, ist wohl empfehlenswert oder? :)

Antwort #7, 17. Februar 2014 um 19:25 von Davolito41

jop 13 und 13-2 kann ich empfehlen nur das kampfsystem ist sehr lahm bei beiden teilen

Antwort #8, 17. Februar 2014 um 20:27 von Force95

Ist es bei den den beiden rundenbasiert oder auch in Echtzeit?

Antwort #9, 19. Februar 2014 um 06:51 von Davolito41

ATB ist active time battle du drückst eben X und dan führt der char den du steuerst automatisch skills aus oder du wählst sie selbst und greifst an ist rundenbasiert könnte man sagen da die chars sich von aleine auf dem feld bewegen

Antwort #10, 19. Februar 2014 um 12:19 von Force95

Okay, danke für die Auskunft, werd's mir noch überlegen, aber wahrscheinlich werd ich's mir alle 3 kaufen ;)

Antwort #11, 20. Februar 2014 um 10:00 von Davolito41

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lightning Returns - Final Fantasy 13

Lightning Returns - FF 13

Lightning Returns - Final Fantasy 13
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lightning Returns - FF 13 (Übersicht)