Tutorial? Aufleveln? (Dark Souls)

Hallo alle zusammen! Ich bin neu bei DS und habe ein Problem bzw. eine Frage. Es ist doch theoretisch möglich sich im Tutorial aufzuleveln und z.B. mit Stufe 50 in Lordran zu starten. Ist das möglich oder sehe ich das falsch?...mir ist schon klar dass dieses Stunden dauern würde;)
danke für die Antworten

Frage gestellt am 19. Februar 2014 um 17:10 von gelöschter User

18 Antworten

Die Möglichkeit ein Level aufzusteigen wird erst bei deiner Ankunft am Firelink Shrine freigeschaltet.
Und selbst wenn es möglich wäre im Tutorial zu leveln, für level 50 solltest du da nicht stunden sondern tage rechnen :p
Und da das Level in Dark Souls ohnehin nicht besonders wichtig ist, wäre das ganze unterfangen etwas sinnlos.

Antwort #1, 19. Februar 2014 um 18:27 von Schattenmensch

Das bringt dir gar nichts du könntest das Spiel auch mit stuffe 1 durchspielen da dark souls nicht so Level spezifisch ist. Es geht mehr ums können :-)

Antwort #2, 20. Februar 2014 um 00:53 von max-hartl

Danke für die Antworten! Das habe ich mir fast gedacht. Wenn es so einfach wäre dann würde es Skyrim heißen und nicht Dark Souls;)...ich bin gespannt wie oft ich noch vor der Stadt der Untoten sterbe:(...ich muss aber zugeben, sterben hat noch nie so viel Spaß gemacht!

Antwort #3, 20. Februar 2014 um 10:45 von gelöschter User

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Also die erste Möglichkeit wirklich zu Leveln hast du in der Stadt nach dem ersten Leuchtfeuer (vom Leuchtfeuer geht es an einem Berg hoch, durch einen Tunnel und dann bist du schon da), da stehen einige "leichte" Untote rum ganz in der Nähe eines weiteren Leuchtfeuers, da kann man immer mal raus, Untote klatschen, rein... und dann respawnen ja alle.
Bzw. wenn du beim ersten Drachen (keine Angst, musst du nicht bekämpfen) bist kannst du eine Leiter zum Leuchtfeuer fallen lassen.
Dann zum Leuchtfeuer hin, rasten, die Leiter hoch auf die Brücke, sofort wieder runter, der Drache spuckt Feuer und röstet alles was auf der Brücke an Gegnern steht. Da bekommst du einige Seelen "umsonst" quasi.
Leveln ist von daher von Vorteil, dass du durch Stärke bessere Waffen und durch Kondition bessere Rüstung tragen kannst ohne das du gleich schwer bist wie ein nasser Sack.

Kleiner Tip noch...wenn du bei dieser besagten Stelle bist (du wirst sie erkennen) geh vom Leuchtfeuer aus rechts runter, dann wieder links (Achtung ! hier stehen 2 Speerkämpfer die anfangs etwas nervig sind) bei diesen beiden Speerkämpfern geht es wenn du ein paar Kisten zerdepperst eine Treppe runter... (Achtung rechts um die Ecke ist ein versteckter Untoter) ... aus diesem Raum geht es nach draußen zu einem Händler bei dem du ein paar Sachen kaufen kannst. Danach bringst du ihn um und er lässt das Ushigatana fallen, eine anfangs sehr gute Waffe mit denen du erst mal ein paar Stunden spielen kannst...

Antwort #4, 21. Februar 2014 um 09:01 von Gsus

...oder du bringst ihn nicht um machst dich nicht "schuldig" so früh im Spiel und hast nen HÄndler da sitzen bei dem du Dinge kaufen kannst <.<

Leveln kannst du an jedem Leuchtfeuer in Lordran angekommen...
Feuerbandschrein und Umgebung gibt's viele kleine Seelen zu finden, + die 2k vom Asyldämon.
Für 2-3 Level-ups reicht das schon...

Antwort #5, 21. Februar 2014 um 09:16 von derschueler

Erstmal danke für die ausführlichen Antworten! Ich habe den Asyldämon besiegt und frage mich jetzt ob ich seine Seele benutzen soll oder ich sie mir lieber für später aufhebe( Waffen verbessern?)...ich level mich grad beim Drachen auf...bis zu wechem Level wäre das Sinvoll?

Antwort #6, 21. Februar 2014 um 09:25 von gelöschter User

sinnvoll...sorry(:

Antwort #7, 21. Februar 2014 um 09:28 von gelöschter User

Also aufleveln ... ist im Prinzip nur in so weit sinnvoll wie du es für deine Ausrüstung brauchst.. und was du halt spielst... es bringt dir z.b. nichts wenn du alles in Kondition steckst und dann zu schwach bist deine Waffe zu führen, wenn du aber eine Waffe dabei hast die du nur mitführen kannst wenn du "stark" bist.. level ruhig ein wenig drauf hin...

Es macht generell nicht sooooo viel Sinn so früh zu leveln, da gibt es später bessere Punkte.. und wie schon einer erwähnt hat, es kommt eher drauf an wie du spielst... selbst ein Level 50 würde dich nicht vor dem Tod bewahren wenn du dich einfach vor einen Gegner stellst und stupide drauf rum kloppst.

Also.. wenn es zu lange dauert Seelen zu farmen um ein Level zu steigen geh erst mal weiter... Außerdem kannst du auch wenn du durch die Stadt durch bist bald in ein Gebiet kommen, dass sich "Finsterwurz-Garten" nennt... wenn du bis dahin fleißig Seelen gespart hast oder da farmst kommst du in das erste Gebiet in dem man schnell an Seelen kommen kann, dazu brauchst du vom Schmied das Siegel ...aber hey, ich will dir nicht das ganze Spiel spoilern...

Generell ist es wirklich spannender und besser wenn man erst mal versucht so weit zu kommen wie es geht und selbst zu probieren...


PS: ich würd den Händler mit dem Katana trotzdem einfach umhauen :) Hat einen Angriffswert von 90 was zu diesem Zeitpunkt schon ganz gut ist, und aufgelevelt (geschmiedet) kann man damit eigentlich das halbe Spiel durch spielen...

Antwort #8, 21. Februar 2014 um 09:38 von Gsus

...und dafür können dich nich t nur rote sondern auch blaue Phantome invaden und der Händler is weg (die erste einfache Quelle für Bogen und Pfeile, etc).

Da wärs "sinnvoller" sich besagten Bogen und Pfeile zu kaufen und dem Drachen seinen Schwanz weg zu ballern...

--> Drake Sword / fix 200 physischer Schaden
Bis zu Sens Festung absolut ausreichend...

Antwort #9, 21. Februar 2014 um 09:42 von derschueler

^^
Du siehst, es gibt mehrere Meinungen zu einigen Stellen im Spiel...

Im Prinzip kannst du es dir aussuchen... Invader nerven, dass ist richtig.

Einige spielen lieber mit dem einen Schwert, andere mit dem anderen. Ich z.b. hab das Drachenschwert eigentlich nie benutzt... hatte das Glück das ein schwarzes Phantom mir seine Hellebarde liegen lassen hat... benutze ich immer noch im NG...

Alternativ kannst du dem Händler auch erst mal alles abkaufen (Pfeile sind nie verkehrt, grade um dem Drachen den Schwanz abzuschießen oder um Gegner anzulocken / aus der Ferne zu besiegen) und ihn dann umbringen...

Das mit dem Invaden anderer Spieler kann man durch 2 Wege verhindern... als Hülle spielen (Aushölung am Leuchtfeuer nicht umkehren, Nachteil eigentlich erst später wenn man die Glocke läuten will und einen Ritter rufen kann gegen die Gargoyls) oder... offline spielen, dadurch gehen dir aber viele Tips verloren die andere Spieler auf den Boden schreiben...

Allerdings hab ich den Händler auch umgehauen und bin seit dem nicht einmal mehr invaded worden (abgesehen von den Dienern des Katzeneid hinter dem Siegel, hier bietet sich an offline zu spielen um in Ruhe farmen zu können) aber wie gesagt, die Entscheidung bleibt bei dir...

Ich mag das Katana halt :)

Aber Angst musst du keine haben, falsche Entscheidungen passieren dir eh ab und zu und im Prinzip kannst du nichts tun, was dir das Spiel VÖLLIG verbaut...

Antwort #10, 21. Februar 2014 um 09:56 von Gsus

Was natürlich quatsch ist.. es war natürlich ein schwarzer Ritter, sorry :)

Antwort #11, 21. Februar 2014 um 10:02 von Gsus

Ich spiele zur Zeit eh Offline weil ich erstmal meine Ruhe haben will. Ich wollte mir das Drachenschwert und den Ritterschild holen...wobei mich der Ritter mit einem Schlag weggehauen hat.
Ich finde das eh so cool an dem Spiel dass man keine 100 Quests abbarbeiten muss und seinen eigenen Weg gehen kann!
Ist es denn so viel besser Online zu spielen?

Antwort #12, 21. Februar 2014 um 10:57 von gelöschter User

Naja, ich finde die ständigen Angriffe anderer Spieler eher nervig da ich einen Kämpfer habe der auf Grund seiner Beschaffenheit (schwere Rüstung) nicht sonderlich gut zum Bagstabben geeignet ist, also diesen Angriff in den Rücken... ich blocke eher als das ich groß rum hüpfe... von daher hauen mich PVP die meisten um ... und es nervt einfach tierisch wenn man zum 5. mal invaded wird ehe man zum nächsten Leuchtfeuer kommt oder -was auch gern passiert- man kurz vor einem Endgegner invaded wird... nerv nerv nerv, also spiele ich auch ab und an mal offline...

Es gibt allerdings - grade für Anfänger - viele nützliche Hinweise im Online-Modus mit diesen Nachrichten halt... da wird auf Items hingewiesen, auf Händler, manchmal auf versteckte Gegner.. oder auf die Schwachstelle eines dicken Gegners...
Außerdem kann man online auch Leute zur HILFE holen... einige menschliche Spieler hinterlassen vor Endbossen häufig Rufsymbole auf dem Boden, damit kann man die zu sich holen und die helfen einem ...

Aber grade am Anfang ist es mit der Menschlichkeit natürlich auch nicht sonderlich gut bestellt... wenn du kurz vor dem Klaffdrachen bist gibt es eine Stelle bei der man Menschlichkeit bei Ratten gut farmen kann...

Ansonsten ... wie gesagt, Vorteil vom Online ist Hilfe direkt durch andere Spieler die mit dir Kämpfen und die Nachrichten auf dem Boden. Nachteil, sie können auch invaden und angreifen, was manchmal nervt.. ... wie alles .. Vor- und Nachteile...

Ich spiele trotzdem meist online...

Antwort #13, 21. Februar 2014 um 11:17 von Gsus

...dir is klar, dass du etwaige Invader nach Hause schickst wenn du durch nen Bossnebel schreitest?

Dein Char ist langsam? Dann schnapp dir das fetteste Ding das du finden kannst und hau damit wild um dich.
Ohne Lock-on natürlich. So erwischst du einiges im "toten Winkel".
Nutze das Moveset deiner Waffe aus und ... lass dich um Himmels Willen nicht ZU leicht Backstabben...

Antwort #14, 21. Februar 2014 um 11:34 von derschueler

Ja wenn man den Nebel erreicht halt :) hehe...
Naja, nicht unbedingt ZU schwer, also ich achte schon drauf, dass ich noch rollen kann, also 50% Gewicht im Gepäck... aber gegen Leute die ständig und gezielt PVP spielen... mh... hat man nicht oft eine Chance... naja..

Antwort #15, 21. Februar 2014 um 11:56 von Gsus

Ich spiele auch als Krieger und möchte eine Kombination aus Kraft und Schnelligkeit hinbekommen...ist Resistenz eigentlich besonders wichtig oder kann ich das erstmal ignorieren?
Ja das mit den Tipps der Spieler hört sich gut an...werd ich auf jedenfall mal probieren...ich hoffe mich greift erstmal keiner an

Antwort #16, 21. Februar 2014 um 13:59 von gelöschter User

Jeder der dir sagt du könntest Resistenz nicht komplett ignorieren hat keine Ahnung von DS :D
Unwichtigster Stat im Spiel.
Erhöht halt die Giftresistenz... toll...

Auf diese "Tipps" darfste nich gehen... zumindest nich wenn sie dir sagen "Versuchs mit: Springen" :D


Es gibt genügend Waffen die mit Stärke und Beweglichkeit scalen.
Claymore is wohl eine der beliebtesten...

Antwort #17, 21. Februar 2014 um 14:48 von derschueler

Ah,gut zu wissen...ich hätte sonst unnötig Seelen verschwendet!
Ich dachte halt nur wegen Feuerresistenz oder so...aber dafür brauch ich wahrscheinlich einen Ring.

Das mit den Tipps werde ich sehen...wenn´s mir zu blöd wird ignoriere ich sie einfach...

Antwort #18, 21. Februar 2014 um 15:41 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)