Andere Vision Gt Autos? (GT 6)

Wann Kommen Denn Die?Weis Es Einer Von Euch im inet hab ich nix gefunden!

Frage gestellt am 20. Februar 2014 um 15:58 von granturismo12345

25 Antworten

Man findet garnichts im Internet ! Noch nie war es bei einem GT Teil so still wie bei diesem 6ten Teil.
Du fragst nach den anderen Vision Modelle, ich frag mich wann endlich der Cours Maker, GPS, und unsere Community kommen. Irgendwie geht garnichts...Stillstand !
Bis wir alle Vision Modelle haben, haben wir bestimmt 2020.

Antwort #1, 20. Februar 2014 um 17:11 von MadMaxV8

Yep, dem kann ich nur beipflichten...

Es scheint schon fast so, als ob PD GT6 "abgeschrieben" hätte. Der Support geht nur ganz zäh vonstatten und die generelle Informationspolitik lässt ebenfalls sehr zu wünschen übrig. Das ist eine ganz schwache Leistung, PD.

Antwort #2, 20. Februar 2014 um 20:00 von _Axel_1

Die Erweiterungen kommen natürlich bald.
Happy new Year 1945.
Selten habe ich eine derartige Rückständigkeit in Sachen Entwicklungen gesehen, mal von der Abfallmarke "Dacia" reell abgesehen. Aber bitte, wenn´s reich macht.

Antwort #3, 23. Februar 2014 um 22:59 von HaarSpalter

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?
Definiere "Entwicklungen", du Schlaumeier...

Antwort #4, 24. Februar 2014 um 15:29 von Era1Ne

Tja leider ist PD für nichts verpflichtet und ihre Kunden warten zu lassen ist nicht strafbar.

Antwort #5, 24. Februar 2014 um 18:46 von ROAD_RUNNER

Sähe sich dieser arroganter, selbstgefälliger, lahmarschiger Dreckshaufen mit mehr Konkurrenz auf der Playstation-Plattform konfrontiert, würde sich PD garantiert den Arsch für ihre Kunden aufreissen, das kannste aber glauben, hehe. Und genau deshalb hoffe ich, dass Project Cars ein voller Erfolg und der stagnierenden GT Reihe gehörig in den Allerwertesten treten wird!

Antwort #6, 25. Februar 2014 um 01:36 von Era1Ne

Ich hab das Spiel ca.1 Monat nicht mehr gespielt ziemliche Mogelpackung das ganze Spiel! Vielleicht spiel ich es in einem halben jahr wieder wie ich sehe hat sich nichts geändert und die paar SV sind soweiso in weniger als 10 Minuten gefahren!

Antwort #7, 25. Februar 2014 um 12:10 von ROAD_RUNNER

Ich finde es bitter traurig was aus dieser Serie geworden ist. Seitdem es I-Net gibt, wird es dazu benutzt das Spiel zuende zu entwickeln. Und bei jedem neuen Teil fangen die wieder irgendwie bei null an, statt Dinge einfach dazuzupacken.
GT1-GT4 war ohne I-Net und waren komischerweise fertig. Statt besser ist es alles schlechter geworden. Auch der Spieleumfang war größer, und die Events noch richtige Herausforderungen.
Jetzt wollen sie durch die Abschaltung der Server noch mehr Spieler dazu kriegen, sich GT6 anzuschaffen. Aber wo soll der Anreiz sein sich GT6 anzuschaffen, so wie es ist ?
Das ist doch alles falsches Denken !

Antwort #8, 25. Februar 2014 um 13:17 von MadMaxV8

Was ich mich aber auch frage: PD hatte noch ein paar Events für die Karriere versprochen (Stichwort Ausdauerserie zum Beispiel). Ich konnte es ja noch zum Release irgendwie verstehen, dass es wichtigeres gab, worum sie sich kümmern mussten oder so. Aber mittlerweile sind 3 Monate um und es gibt nach wie vor nichts versprochenes, keine Ausdauerrennen, kein B-Spec, nichts. Bisher wurde nur das Red Bull-Event und ein paar neue Autos, die total unnötig und unbrauchbar sind, nachgereicht. Ich frage mich echt, ob die überhaupt noch ein einziges Update für GT6 rausbringen. Langsam rechne ich eher damit, dass bald die Ankündigung von GT7 kommt, was noch dieses Jahr erscheinen soll...

Antwort #9, 25. Februar 2014 um 22:49 von Alex_Burns_Down

Ach, ich rege mich da nicht mehr auf, nächsten Monat wird wieder ne Hansbox gekauft und fleissig Forza 4 gezockt. Dort bekomme ich zwar keine Wetterspielereien (wurde in GT6 eh miserabel umgesetzt), Nachtrennen und eine nicht ganz so penibel umgesetzte NS geboten, aber dafür können Fahrzeuge (keine fragwürdige P/S-Politik, keine zehnfachausführungen japanischer Fabrikate), Lackeditor, Communityfeatures (hier befindet sich PD ebenfalls noch in der Steinzeit), Sound (kein ohrenbetäubendes Staubsauger-Gedöse), KI (keine penetrante Gummiband-KI, die stur ihre Runden abspult) und Fahrphysik (keine Pattex-Eigenschaften bei KI-Fahrzeugen) voll überzeugen. Achja. Servertechnisch, befinde ich mich bei Forza ebenfalls auf der sicheren Seite. PS: In spätestens einem Jahr werden die GT6 Server wieder vom Netz genommen und die bis dahin gekauften DLCs (falls PD diesbezüglich überhaupt noch etwas gebacken bekommt) werden bis dahin dann auch nix mehr wert sein. ;)

Kein Bock mehr auf Verarsche!

Antwort #10, 26. Februar 2014 um 12:02 von Era1Ne

Forza Ist Vom Fahrerischen her ein arcade racer!

Antwort #11, 27. Februar 2014 um 14:46 von granturismo12345

Wenn man keine Ahnung hat... ;)

Antwort #12, 27. Februar 2014 um 18:11 von Era1Ne

Kannst sagen was du willst schaden und sound sind zwar besser(obwohl ich finde 4zylinder autos klngen so wie ein r8 naja egal) aber wenn es ums fahren geht kann niemand gt das waser reichen

Antwort #13, 27. Februar 2014 um 21:13 von granturismo12345

Ganz ehrlich..., wenn ich völlig unvoreingenommen an die Sache herangehe, wozu anscheinend wirklich nur ICH in der Lage bin (bereits dein Nickname entledigt dich jeglicher Objektivität), dann stelle ich fest, dass wenn es um das reine Fahrgefühl und dem Anspruch geht, sich beide Serien, also FM und GT, absolut nix schenken. Ein FM4 z.B., das ohne Fahrhilfen gefahren wird, steht einem GT5/6 - in puncto Anspruch - in absolut nichts nach. Lediglich sobald ein Wheel in's Spiel kommt, könnte man vielleicht hingehen und behaupten, das sich GT einen ganz kleinen Ticken, also wirklich nur um eine Nuance, authentischer anfühlt.

Fazit: Ein Forza Motorsport ist von eine Arcaderacer so weit entfernt, wie Paris Hilton von der Jungfräulichkeit! ^^

PS: In puncto Soundoverkill gebe ich dir aber recht; manchmal übertreibt es T10 da ein bisschen - aber hey, das ist immer noch tausend Mal besser als das - nun seit GT1 - vorherrschende Handstaubsauger-Gedöhse eines GT!

Antwort #14, 27. Februar 2014 um 22:21 von Era1Ne

Mir Ist Kein Anderer Name Eingefallen ^^ aber egal! Kann ja sein das was du sagst wahr ist(kann ich nicht beuhrteilen da ich weder forza noch ne box hab) aber wenn ich ehrlich sein soll ich weis nicht warum ich gt noch spiele denn seit dem 5 teil macht es einfach kein bock mehr hab ist echt traurig was das inet drauss macht!

Antwort #15, 28. Februar 2014 um 12:32 von granturismo12345

GT6 macht eigentlich Spaß wenn es einem gelingt über die Fehler und offnene Inhalte hinweg zusehen. Aber bei der "anspuchsvollen" Karriere hätte mir eine Onlineversion auch gereicht.
Außer alle 14 Tage die Saisonveranstaltung fahren bin ich nur in Lobbys unterwegs.

Antwort #16, 28. Februar 2014 um 12:59 von ralle146

Also ich werde PD nur noch eine letzte Chance geben, dann muss mich GT7 aber wirklich rundum zufriedenstellen können - und zwar von Anfang an und nicht erst nach dem x'sten Flickwerk-Patch! Dieses Spielchen mache ich nicht mehr mit!

Ich möchte endlich wieder das Gefühl haben, ein vollwertiges, ausgereiftes GT gekauft zu haben!

Die Ausrede, das die exotische PS3-Hardware sehr schwierig zu proggen sei (was allgemein bekannt ist) und deshalb viele Sachen, die man implementieren wollte, nur unzureichend/schlampig umgesetzt werden konnten (PD denkt eben rein quantitativ), lasse ich bei einem GT7, das auf der allgemein als entwicklerfreundlichen geltendenden PS4 Einzug finden wird, nicht mehr gelten. So leicht kommt mir PD dann nicht mehr davon, hehe.

T10 machte es da schon wesentlich besser, denn statt möglichst viel Copy&Paste-Ballast reinzuquetschen, den eh kein Schwein braucht, wird er über Bord geworfen und sich stattdessen auf das Wesentliche konzentriert - Qualität vor Quantität eben... ;)

Antwort #17, 28. Februar 2014 um 13:55 von Era1Ne

@ralle146

Sry, aber die ganzen Mängel wurden nun wirklich lange genug toleriert, oder meinst du nicht? Die PD'sche Qualität-vor-Quantität-Mentalität, die seit jeher an den Tag gelegt wird, ist einfach nicht mehr zeitgemäß!

Ich sag's dir; jede andere Rennspielreihe, die über einen derart langen Zeitraum auf der Stelle treten würde, würde gnadenlos abgestraft geworden! Ich sag's dir; es ist der Name, der die GT-Reihe über Wasser hält - obwohl sie ihren Zenit schon längst überschritten hat!

Im Prinzip ist die GT-Reihe das CoD der Rennspiele - Stagnation wohin das Auge blickt!

Es wird Zeit für eine grundlegende Neureformation! Die Altlasten müssen endlich über Bord geworfen werden!

In keiner anderen AAA-Rennspielreihe werden KI, Soundkulisse, Schadensmodell, Communityfeatures, Lackeditor etc. derart sträflich vernachlässigt, wie in Gran Turismo! Klar, das GT'sche Fahrgefühl ist top, aber reicht das heutzutage noch alleine aus? Nope. Die Zeiten haben sich eben geändert, und das ist auch gut so! ^^

Antwort #18, 28. Februar 2014 um 14:57 von Era1Ne

@Era1Ne
Du schreibst Du würdest PD mit GT7 noch eine Chance geben...das setzt aber schon wieder voraus das Du in eine neue Konsole und in das Spiel investierst, und weißt vorher wieder nicht ob das Spiel das hällt was versprochen wurde !?
Also ich bin fast soweit das ich sag, das wars für mich mit GT. Seit über 4 Jahren wird uns ein Soundpatch versprochen. Jetzt schon wieder soviele Sachen die einfach nicht eingefügt werden.
Der Bogen wird mittlerweile erheblich überspannt. Keinem Automobilhersteller würde man so eine Verarsche verzeihen.
Bei einem Auto mit versprochenen 20Extras, wo 10 fehlen würden, würde man den Hersteller in der Luft/Presse zerreißen und sein Geld zurückfordern.

Antwort #19, 28. Februar 2014 um 18:22 von MadMaxV8

GT6 fühlt sich wie eine schlechte Kopie an von GT5 an bis auf die neuen Wagen wurden alle aus GT5 kopiert. Bsp. Bmw M3 ist immer noch das gleiche Modell aus 2007 ein F30 wäre ganz nett gewesen¨!
Community bereich fehlt Komplett, B-Spec auch Spezial Veranstaltungen gibt es nur zwei obwohl ich die Mond Mission weniger als Renn Event ansehe. Kurz gesagt in allen Punkten enttäuscht da nützt es auch nicht das die Strecken besser aussehen der Gesamtinhalt wird immer kleiner und kleiner.

Antwort #20, 28. Februar 2014 um 18:30 von ROAD_RUNNER

Niemand hat euch zum Spiel gezwungen..bis vor kurzem wart ihr noch guter Dinge..als es um Tipps und Ratschläge ging..*LOL*..und das obwohl seit Anfang an bekannt ist..was für ein Flop die Ganze Chose wird..also echt..das ist so..wie mit den Leuten..die ins Internet gehen..nach News suchen..aber nicht gespoilert werden wollen..

Antwort #21, 28. Februar 2014 um 23:48 von bangorrhea

Nein aber darum geht es auch nicht als langjährige Spieler und Kunden erwartet man einen gewissen Standard welchen PD leider nicht erfüllt.

Antwort #22, 01. März 2014 um 13:26 von ROAD_RUNNER

Was PD absolut egal ist..denn seine Einnahmen sind ihm sicher..denn mit Abschwächungen macht PD es mehreren Menschen zugänglich..stell dir eine Welt vor..in der nur Profis womit auch immer bedient werden..mal ehrlich..dann würdest du bis auf in Gran Turismo dem Spiel in nicht wirklich vielen anderen Dingen bedient werden..(das ist nicht böse gemeint)..
Selbst auf der Gran Turismo Seite enthält man sich exakten Daten..zu den Veröffentlichungen irgendwelcher Updates..warum?..um die User an der Stange zu halten..warum?..weil es den Traffic aufrecht erhält..wie das?..durch ständige Wiederanmeldungen..und davon lebt das Internet (in den Fall PD und Gran Turismo wie auch Sony) in erster Instanz..wäre alles zu Anfang perfekt..würden nur noch Online Races gefahren..und das wäre es an sich mit interaktiver Werbung für die Publisher gewesen..aber so?..erhält er das ganze langsam aufrecht..und bevor alle Stricke reißen..haut er ein kleines Update raus..ich hab das Spiel nun schon fast einen Monat nicht mehr angemacht..weil ich den Wadenbeißern nicht einmal meine Anmeldung im Spiel gönne..ich hab 100% beim Spiel..also war es das..denn die Online Lobby ist ein echter Mist..mit den Fehlern aus GT5 und neuen Fehlern dazu..er- und vor allem abschreckend das Ganze.

Antwort #23, 01. März 2014 um 16:57 von bangorrhea

@MadMaxV8

Eine PS4 hole ich mir so oder so (bin ein leidenschaftlicher Vielzocker ^^), mit oder ohne GT7! Letzteres wird ohnehin kein Day-One-Kauf mehr werden (PD hat mein Vertrauen endgültig verspielt), insofern kann mich PD nicht mehr wirklich enttäuschen. Die PS4 KANN für mich keine Fehlinvestition werden, aber gut, das ist wieder ein anderes Thema...

PS: Ich möchte mich für eure rege Anteilnahme an dieser "Diskussion" bedanken, er freut mich zu sehen, dass es noch andere (Ex-)Kunden gibt, die sich von PD... gelinde gesagt... verschaukelt fühlen.

Grüsse

Antwort #24, 02. März 2014 um 12:20 von Era1Ne

Man ihr Homos, was kauft ihr euch auch überhaupt diesen veralteten Mist. Die PD'sche Abwätsspirale ist doch unübersehbar. GT4 war ein halber Flop --> GT5 war ein kapitaler Voll-Flop und nun ist GT6 ein kapitaler Mega-Hammer-Flop-Flop geworden. Ihr denkt doch nicht etwa, dass es GT7 wieder richten wird? Never, dazu ist PD viel zu verstrahlt. Gran Turismo ist tot!

Schönen Sonntag noch ihr Homos. ^^

Antwort #25, 02. März 2014 um 12:40 von D3adly_Angel

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 6

GT 6

Gran Turismo 6 spieletipps meint: Mit riesigem Umfang und anspruchsvoller Spielphysik setzt GT6 auf Masse. Trotz kleiner Schwächen stimmt der Fahrspaß! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)