Guter DD/Tank (LoL)

Morgen ^^

Also Ich suche einen Guten DD und einen Guten Tank der Preis is eigendlich relativ Egal (hab genug zusammen gespart) Es dürfen wenns geht keine Magier sein und bestenfalls nicht so schwer zu spielen sein da ich nicht der aller beste Spieler bin. Der DD sollte ordentlich Damage reinhauen Und der Tank viel einstecken (deswegen isses ja auch Tank xD)
Ich hatte mir schon was überlegt:
DD: Tryndamare(Hoffe richtig geschrieben) Tank: Leona

Mfg Alex ^.^

Frage gestellt am 24. Februar 2014 um 15:14 von xAcTiveViRuZz

13 Antworten

Gegenfrage: Warum bleibst du nicht bei deiner Wahl?
Ich persönlich spiele sie nicht und deine Beschreibung entspricht der Rolle deiner Wahl selbst. Daher könnte ich dir mehr als 50 DDler und Tanks aufschreiben, die alle auf deine Beschreibung passen.

Antwort #1, 24. Februar 2014 um 15:32 von cs24

Es gibt ja relativ viele die Gute Damage machen daher kann ich mich nicht entscheiden da die Skills etc, auch unterschiedlich sind. Ich kenne mich auch nicht wirklich mit dem Game aus daher weiß ich auch nicht welcher Skill jz von Vorteil oder Nachteil ist. Ich weis noch nich mal was Ad/Ap bedeutet ^^

Antwort #2, 24. Februar 2014 um 15:40 von xAcTiveViRuZz

Es kommt halt auch darauf an auf welcher lane du spielen willst Tryndamere ist halt ein Toplaner/Jungler Leona eher ein Supporter wobei sie auch selten auf anderen lanes gespielt wird . aber die beiden sind schonmal eine gute wahl wenn dich die lane nicht kümmert

Antwort #3, 24. Februar 2014 um 16:17 von alexsmog

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Ich kann dir Singed als tank empfehlen

Warum Singed? Mit dem richtigen Build kannst du sowohl ein Übertank sein (mit der Ulti MR und Armor jeweils über 300)
als auch heftigen Magic Damage verteilen (Seraphs und Rylais sind super Items dafür)

So carry ich jedes Game mit Singed, mit der Ulti mitten in den Teamfight und der Gegner kriegt mich nicht down ^^

Von DD kann doch eigentlich jeder adc gezählt werden also ist die Auswahl recht groß, nen bestimmten kann ich dir aber nicht empfehlen da ich mittlerweile von adc auf Main Tank umgestiegen bin

Antwort #4, 24. Februar 2014 um 16:32 von gelöschter User

Da du als Neuling noch keine Präferenzen hast und auch kaum was ausschließt, dann nimm doch einen beliebigen Zahlengenerator (Suchmaschinen!) und weise jedem Champion eine Zahl zu.

Sonst wird dir wohl jeder einen oder zwei andere Champion nennen und du bist immer noch nicht schlauer als zuvor. Und ich nenne dir: 3 und 67. Das sind nach meiner Zählart Amumu und Pantheon.

Antwort #5, 24. Februar 2014 um 16:41 von cs24

deine zählart ist einfach nur die alphabetische reihenfolge der champs, oder? ^^

Antwort #6, 24. Februar 2014 um 17:34 von gelöschter User

Ja. Und wenn ich auf einen Magier komme, nehme ich den nächsten auf der Liste.

Antwort #7, 24. Februar 2014 um 18:05 von cs24

Als Anfänger sollte man nicht das spielen, was den meisten Damage macht oder wer am meisten aushält, sondern hauptsächlich das, was einem am meisten Spaß macht. Das kann halt zum einen entweder der Champ sein, der einfach nur cool, bad ass-mäßig oder niedlich aussieht oder aber man schaut sich einfach mal die Skillsets an (kann man auch direkt über den Client machen oder besser noch im internet) und sucht sich jenes aus, was einem am besten gefällt.

Alternativ und was heute auch noch sehr viele ältere Spieler machen (weil effektivste Methode): teste die Rota durch, speziell Champs, die du noch nicht besitzt, denn eine bessere Meinung als deine Eigene wirst du nicht finden können bzw, solltest du Zugang zu einem account eines Bekannten haben, dann kannst du über ihn natürlich auch das eine oder andere testen (speziell halt teuere Champs)

Und falls du ein bisschen Geld ausgeben willst kann ich dir auch das Digital Collectors Pack empfehlen, denn da bekommt man für ca. 20€ 20 Champs und hat noch genug RP für 1-2 teure Champs/Skins über.

Antwort #8, 24. Februar 2014 um 19:20 von MayaChan

weißt du was hol einfach Jinx und fertig :D

Antwort #9, 24. Februar 2014 um 19:37 von gelöschter User

Obwohl Jinx ist schwer zu meistern, hör auf Maya sie weiß alles ^^

Antwort #10, 24. Februar 2014 um 20:33 von gelöschter User

Ich kann dir Garen wärmstens empfehlen!

Er ist relativ einfach zu spielen, und kann je nach Build sehr viel einstecken oder sehr schön austeilen und immernoch mehr als die meisten aushalten.

Ich persönlich mag ihn sehr da vor allem seine Ultimate sehr stark ist. Probier ihn doch mal aus, er ist einer der günstigsten Champions .

Antwort #11, 25. Februar 2014 um 14:22 von Kaiservolk94

Ich kann Syndra empfehlen. Sie ist zwar nicht Grade die einfachste zu spielende in dem Game, aber das passt dann bald und du kriegst sie auf die Reihe. Als Tank könntest du die Darius holen, du musst jedoch lernen seine Ult. richtig zu setze, so dass du den Gegner mit der Ult. tötest.

Antwort #12, 27. Februar 2014 um 07:58 von Ren_Bason

Kasus ist genauso hart als tank

Antwort #13, 16. März 2014 um 19:32 von Ren_Bason

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation-Klassiker gratis abstauben

PlayStation-Klassiker gratis abstauben

Schnell sein lohnt sich: Bis morgen könnt ihr euch einen PlayStation-Klassiker gratis für euren PC sichern. D (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)