Grade (Tales of Symphonia Chronicles)

Kann mir jemand sagen aus welchen faktor sich die Grade am ende des kampfes zusammensetzten sorichtig begriffen habe ich das noch nicht.

Frage gestellt am 01. März 2014 um 23:24 von BigVampire

4 Antworten

Bei diesem Spiel kommt es halt sehr drauf an, wie deinen Strategien im Kampf sind.
ob du sie schnell besiegst, dir nich ständig jemand wegstirbt und sowas.

Antwort #1, 04. März 2014 um 10:04 von gelöschter User

Wie Jetbreaker schon gesagt hat, gibt es für verschiedene Kampfverläufe auch verschieden viel Grad und dementsprechend, sollte etwas passieren wie das einer aus der Gruppe im Kampf stirbt, natürlich der eigentlich Bonus auch vermindert wird.

Das Ganze sähe aufgeschlüsselt dann so aus:

Feindlichen Angriff abgewehrt (jede erfolgreiche Abwehr wird gezählt): +0.01
Feindlichen Angriff mit einer Mystic Arte abgewehrt (jede erfolgreiche Abwehr wird gezählt): +0.02
5 aufeinanderfolgende Treffer (wird bei 10 Treffern x2 gerechnet): +0.02
Kampf mit einer Kombo abgeschlossen (Gesamttrefferzahl bei Abschluss wird mit 2x0.02 malgenommen): +0.02
Volle KP am Kampfende (zählt nur eine Person): +0.25
Volle TP am Kampfende (zählt nur eine Person): +0.25
Unisono-Attacke ausgelöst (zählt nicht, wenn der auslösende Angriff den Gegner verfehlt): +0.50
Kampf unter 15 Sekunden beendet: +0.50
Kampf unter 5 Sekunden beendet (zählt nur einzeln): +1.00
Schaden erlitten (zählt die Anzahl der gegnerischen Treffer anstatt des erlittenen Schadens an sich): -0.01
Item genutzt (zählt pro genutztem Item): -0.05
Mit Attributen angegriffen gegen die der Gegner resistent ist (zählt pro Angriff mit Resistenzattribut): -0.05
Gegnerische aufeinanderfolgende Treffer von 8 oder mehr erlitten (wird bei 16 Treffern doppelt gerechnet): -0.10
Charakter ist kampfunfähig geworden (zählt pro erlittener Kampfunfähigkeit): -0.50
Charakter des Spielers ist am Ende es Kampfes kampfunfähig gewesen: -0.50
Charakter leidet bei Kampfende unter einer Krankheit (physisch oder magisch, zählt nur eine Person): -0.50
Charakter des Spielers ist kampfunfähig geworden (zählt pro erlittener Kampfunfähigkeit): -1.00

Also wie man sieht, wirkt das alles so ein bisschen zusammen und es gibt Strategien die mehr Sinn machen, weil sie die Abzüge etwas dezimieren. Zum Beispiel macht es mehr Sinn ein Item für -0.05 zu nutzen, als einen Charakter für -0.50 bis zum Kampfende unter einer Krankheit leiden zu lassen.
Es bietet sich also im Grunde an, mit einem mittleren Level in der Gegend um Iselia und Triet zu kämpfen, da es vermutlich am meisten Grad geben wird (leichte Gegner, die man schnell besiegt, die einem kaum etwas abziehen und die durch eine Unisono-Attacke vermutlich sehr sehr schnell sterben). =)

Antwort #2, 18. März 2014 um 21:20 von OkuraiAni

Quelle?

Antwort #3, 19. März 2014 um 13:35 von gelöschter User

Dieses Video zu Tales of Symphonia Chronicles schon gesehen?
Ich hab das mal im offiziellen Lösungsbuch zur PS2-Version gelesen. Und ich gehe wirklich nicht davon aus, dass sie bei der Portierung wirklich etwas geändert haben. Also sollte die Aufschlüsselung eigentlich so richtig sein.

Antwort #4, 19. März 2014 um 18:41 von OkuraiAni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia - Chronicles

Tales of Symphonia Chronicles

Tales of Symphonia - Chronicles spieletipps meint: Gelungene HD-Überarbeitung. Spielerisch prall, grafisch dennoch altbacken. Im Doppelpack dennoch empfehlenswert. Artikel lesen
83
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia Chronicles (Übersicht)