Gutes Schwert (Dark Souls)

Hallo,
Ich spiele dark souls noch nicht so lange und habe bisher immer das Drachenschwert benutzt. Ich habe gerade den Klaffdrachen getötet und wollte jetzt in die Schandstadt. Meine frage ist welche Schwerter sind besser und wo gibt es die oder kann ich mit dem Drachenschwert gut weiterspielen?
Danke schon mal im voraus :D

Frage gestellt am 08. März 2014 um 14:19 von Nibeal

4 Antworten

Das Gerade Drachenschwert? Spätestens nach der Schandstadt solltest du das Ding links liegen lassen, der Base Damage ist zwar hoch, aber da es kein Scaling hat und schwer aufzurüsten ist, wird das Teil sehr schnell zum Klotz am Bein.

In Sachen besseres Schwert: kommt auf deine Werte an. Wenn du Geschicklichkeit aufstufst empfehl ich das Balder-Seitenschwert, dass du von den Schwert&Schild-Rittern im Bezirk der Untoten farmen kannst. Dauert mitunter ewig, ist aber mit die beste Geschicklichkeitswaffe im Spiel. Ansonsten sind die Katanas - Uchigatana als Drop vom Händler in der Stadt der Untoten und das Iaito in der Schandstadt - auch gut für Geschicklichkeitsbuilds. Solltest du auf Stärke gehen und unbedingt ein Schwert wollen: Schlangenschwert, kannst du in dem Areal, das sich nach der zweiten Glocke öffnet farmen. Von welchem Gegner sollte offensichtlich sein.

Und nicht vergessen die Waffen aufzurüsten, du bist an einem Punkt angekommen, wo du zumindest schon +5 erreicht haben solltest.

Antwort #1, 08. März 2014 um 14:45 von DerMitoseSong

Was ich so empfehlen kann (allerdings erst nach der ankunft in anor londo) wäre, dass du dir von einem der silberritter ein silberritterschwert nimmst welches diese recht unselten droppen. Mit diesem kannste dann mal mindestens bis zum new game+ spielen und ich sprech aus eigener erfahrung :D und dann empfiehlt es sich auserdem ne waffe die eben zu dir passt bis zum maximum aufrûstest oder du machst dir einfach ne bosswaffe z.B lebensjagd sense

Antwort #2, 08. März 2014 um 15:29 von kOmeckZ

Danke :D

Antwort #3, 08. März 2014 um 15:57 von Nibeal

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Claymore, Zweihänder, Langschwert^^, Großsschwert, Stachelschwert, Balder Seitenschwert, Bastard Schwert, Schwarzritter Großsschwert, Großschwert des Drachentöters, Silberritterschwert, Iaito, Uchigatana, Nodachi, etc...

Was auch immer dir Spaß macht.
So gut wie jede Waffe ist zu gebrauchen. Probier einfach Dinge aus, statt dir hier irgendwas vorbeten zu lassen...

Lebensjagd Sense... halt ich fürs PvE für zu ungemütlich...
Man braucht keinen so starken Bleed-Effekt und normalerweise hat man keine Lust seinen eigenen Bleed-Buildup ständig im Auge zu haben und abklingen zu lassen... --> eher ne reine PvP-Waffe, wie die Chaosklinge...

Antwort #4, 10. März 2014 um 08:28 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)