Warrior skillen (Dark Souls 2)

Ich habe mich dazu entschieden mit eine Warrior anzufangen. Nun weiß ich allerdings nicht genau worauf man speziell beim skillen des Warriors achten muss. Ich habe z.B. gelesen das man nur entweder auf Stärke oder auf Geschlicklichkeit skillen sollte. Stimmt das? Und welche anderen Attribute sollte ich noch skillen und welche kann ich ganz und gar vernachlässigen?

Frage gestellt am 09. März 2014 um 20:59 von kingsKnight

4 Antworten

Wenn die Attribute gleich bleiben wie im Vorgänger, sind Stärke/Geschicklichkeit, Ausdauer und Vitalität gut. Es gibt aber viele Wege, einen Char zu skillen. Ob man letzten Endes Stärke oder Geschlicklichkeit auf nem Krieger bevorzugt, bleibt von deiner Waffenwahl abhängig. Nutzt du eher schnelle Waffen, skill mehr Beweglichkeit hoch, bei großen Hämmern und Schwertern eben Stärke. Welche Werte du für welche Waffe brauchst, wird dir so oder so ingame angezeigt. Auch mit welchen Werten und wie stark diese skalieren. Beim ersten Playthrough von Dark Souls habe ich es so gehandhabt, dass ich gerade die Mindestvoraussetzungen für die Waffen geskillt hab und dann defensiv weiter gemacht hab :)

Antwort #1, 10. März 2014 um 22:29 von neo-x

Whoa ? wie kommt ihr an das Spiel ^^ ?

Naja egal, Frage an die die schon reingucken durften... Wie FUNZT das skillen denn überhaupt ?
Wie in Dark Souls ? Also eine Erhöhung eines Wertes um 1 ?

Dann ist ja im Prinzip keine Klasse in irgendeinem Vorteil... alles hat am Level gesehen die gleiche Anzahl an Punkten, gut beim letzten kann man dafür komplett frei wählen, startet aber auf LV1

Antwort #2, 11. März 2014 um 08:28 von Gsus

sorry falscher Thread

Antwort #3, 11. März 2014 um 09:04 von Gsus

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Eig. brauchen alle Waffen in DS2 ein gewisses Maß von Stärke und Beweglichkeit.
Es ist nicht mehr so stark getrennt wie im Vorgänger.
Es kommt oft vor das eine Axt zum bsp. 25 Stärke und 18 Beweglichkeit braucht.
So wie bei den Schwarzritterwaffen in DS1. Nun ist das fast bei allen Waffen Standart.

Ich bin jetzt bei ca. 20 Stunden Spielzeit, meinem empfinden nach gibt es viel mehr gute Waffen(wenn ich allein schon an die Waffen denke die man gegen Bosseelen tauscht) die auf Bew. setzen als auf Stärke.
Ich habe auch kaum Waffen gesehen die ein A oder B haben und mit Stärke skalieren.
Bei Bew. allerdings schon mehrere.
Ist allerdings nicht so tragisch, da ja mit Anpassung und Belastung 2 neue Werte hinzugekommen sind, skillt man eh nicht mehr so schnell auf hohe Werte, ohne das andere Werte zu arg nachstehen.

Antwort #4, 13. März 2014 um 12:01 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)