4 Fragen~ = u = (Harvest Moon - A New Beginning)

Hallöchen~
Ich habe vier Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.

1. Können die Freundschaftspunkte sinken wenn man z.B Neil eine Woche lang (oder länger) keine Geschenke macht? Oder bleiben die schon gesammelten Punkte dann einfach so lang gleich bis man ihn wieder beschenkt? : D

2. Kann man mit normalen Gesprächen ebenfalls Freundschaftspunkte sammeln?

3. MÜSSEN die Tiere bei gutem Wetter aus ihrem Stall ? Das dauert immer soo lang und ich hab erst zwei Kühe und zwei Hühner...wie soll das werden wenn ich mir 'nen paar Tiere mehr zulege? :'D

4. Die Antwort auf die Frage brauch ich hier nicht sooo dringend also fühlt euch nicht genötigt zu antworten haha óuò°
Kann mir vielleicht jemand erklären wie das mit dem Multi Player funktioniert? Eigentlich beherrsche ich die englische Sprache gut aber...die Erklärung im Spiel war mir dann doch etwas zu abstrakt /D

IIICH~ sag schon mal vielen Dank, lg~ < 3

Frage gestellt am 10. März 2014 um 14:38 von Tototri

3 Antworten

Mal schauen.

1. Da bin ich mir nicht 100%ig sicher, aber ich glaube, das die FP erhalten bleiben.

2. Ja, mit normalen Gesprächen sammelt man auch FP, aber nur so wenige, dass es sich eigentlich nicht lohnt. Lieber Geschenke machen!

3. Nein, ist nicht notwendig. Ich zum Beispiel lasse meine Hühner grundsätzlich im Stall und füttere sie halt jeden Tag und gebe ihnen Leckerchen. Kühe lasse ich schon raus, braucht's aber auch nicht. Kommt dich halt billiger, wenn du Futter anbaust, dann musst du nicht immer wieder neues kaufen.

4. Wenn du im Multiplayer spielen willst, wählst du ihn als erstes im Titelmenü (wo "Neues Spiel", "Fortsetzen" sw. steht) aus, dann speicherst du deinen Spielstand (wird automatisch gefragt, wenn du's nicht machst, geht's nicht weiter). Dann kannst du wählen, ob du drahtlos (local communication) oder über das Internet (internet communication) spielen willst.
Als nächstes (beim drahtlosen) wirst du gefragt, einen Raum zu erstellen (create a room) oder einen zu suchen (search for a room). Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil ich das noch nicht ausprobiert habe.
Beim Internet fragt dich das System als nächstes, ob du mit irgendjemandem weltweit (play someone via Internet) oder mit einem Freund von deiner Freundesliste (play Friend via internet) spielen möchtest. Egal, was du dann auswählst, wirst du wieder gebeten, einem Raum beizutreten oder einen zu erstellen.

Wenn du einen Raum erstellst, musst du warten, bis mindestens ein anderer Spieler ihn betritt, dann kannst du weitermachen.
Wenn du einen Raum betrittst, erscheint eine Liste mit bereits erstellten Räumen, denen du beitreten kannst. Hier musst du warten, bis Spieler 1 (P1) das Spiel startet.

Jetzt wählst du die Tiere aus, die mitkommen (das sind alle außer Hühner und Bienen). Bei "Choose randomly" werden per Zufall irgendwelche Tiere ausgewählt, bei "choose friendly animals" werden die Tiere gewählt, die zufrieden sind, bei "choose stressed..." die Tiere mit viel Stress, und bei "choose by yourself" wählst du selber die Tiere aus, die mitkommen sollen.

Danach musst du ein Item für den Tausch auswählen. Das kann alles sein, was du gerade in deiner Tasche hast (bei Design Item kannst du noch kochen u.ä.). Dann steht dein Avatar mit den anderen im Raum, und der rote Erntewichtel tauscht sie aus. Du bekommst das Item von irgendeinem der anderen Spieler.

Dann landest dann in dem Gebiet, das auch das "animal Sacntuary" ist, und du kannst zu den Tieren (deine und die der anderen Spieler) gehen und mit ihnen sprechen. Verbessert die Freundschaft zu deinen Tieren enorm und senkt den Stress auf 0. Praktische Sache!

Wenn du alles erledigt hast, kannst du zu dem Erntewichtel zurückgehen und die Verbindung trennen.

Hoffe, das hat geholfen,
Lampi

Antwort #1, 10. März 2014 um 15:28 von LampertYang

Uha die Antwort kam schnell! Wirklich vielen lieben Dank, hast mir wirklich sehr weitergeholfen! :3 Das mit dem Multi Player werde ich gleich mal ausprobieren! ...Auch wenn ich noch nicht all zu tolle Sachen zum tauschen habe, naja wird schon! /D
Danke danke !

Lg, Tototri < 3

Antwort #2, 10. März 2014 um 16:55 von Tototri

Anfangs hab ich immer Müll mitgenommen xD

Später dann immer die Milch, die nix bringt also 1 Stern oder sowas...

Ich verbring immer mindestens 1-2 Stunden im Multiplayer, so verdient man extrem schnell an Geld, was man bei meinen 3, knapp 4 Millionen sehen kann^^

Beste Möglichkeit, um Kohle zu machen^^

Antwort #3, 12. März 2014 um 11:15 von DarkAngel_1990

Dieses Video zu Harvest Moon - A New Beginning schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning spieletipps meint: Diesmal wirkt die Bauernhof-Simulation Harvest Moon etwas lieblos, es gibt nicht mal deutsche Texte. Langzeit-Spielspaß ist dank bewährtem Konzept vorhanden.
74
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - A New Beginning (Übersicht)