Völker Hilfe paar Fragen mehr (AoE 3 - Dynasties)

Hey Leute,

Habe AoE neu angefangen mit Freunden zu spielen und wollte mal hier paar Sachen fragen.

1. Japan und die Osmanen wurden von meinen Mitspielern schon gewählt und wollte deswegen ein anderes Volk Spielen. Wie sind die Chinesen, Russen, Spanier oder ein anderes Volk welches würdet Ihr empfehlen ?

2. Jedes Volk hat ja eine besondere Fähigkeit aber die Fähigkeit der Chinesen kommen mir nutzlos vor macht dies das Volk schwach ?

3. Mein Problem ich weiss nicht so recht wie ich anfangen soll immer und wann ich das Zeitalter wechseln soll was würdet ihr mir Vorgeschlagen wie ich anfangen soll und wann ich immer das Zeitalter wechseln soll. Brächte eine Hilfe zur Vorgehensweise ^^

4. Wie kann man Nahrung, Holz und Gold unter den Verbündeten austauschen bzw. verschencken ?

5. WIe sollte das mit den Hauptstadt Ressourcen sein ? im welchem Zeit alter mehr und Krieger nehmen mehr oder die Ressourcen ?

6. Wann sollte man mehr Dorfzentren für mehr Dorfbewohenr bauen ? und Wie viele Kasernen sollte mann machen und wann ?



Danke für die Antworten im Voraus ^^

MFG:
Portgas D. Zaraki

Frage gestellt am 16. März 2014 um 13:15 von delikanli53

3 Antworten

So viele Fragen... hoffentlich passt das alles in eine Textbox :3

1) Zuerst einmal, und das ist ansich für alle Fragen wichtig, ist die Stärke der Kultur davon abhängig, ob ihr ohne Regeln spielt oder ob mit einer Friedenszeit am Anfang spielt (also eine Zeit, in der kein Spieler angreifen oder angegriffen werden kann). Je nach Spielart fallen die Kulturen nämlich unterschiedlich aus, manch eine hat eine bessere Wirtschaft im frühen Spiel (z.B. Holländer), andere Kulturen eher im späten Spiel (z.B. Deutsche). Generell sind alle Nationen in etwa gleichstark, eine Ausnahme bilden die Franzosen, die einfach unverschämt stark sind (liegt an ihren Dorfbewohnern und dem dadurch entstehenden Platz für Militär).

Russen und Chinesen sind auf jeden Fall eine gute Wahl, unabhängig von der Spielart, da ihre Wirtschaft gut ist und sie schnell an Einheiten herankommen. Alternativ kannst du mal einen Blick auf Portugiesen werfen, da sie über sehr starke Plänkler und Antikavallerie verfügen und - wenn du richtig gut bist - bereits nach 15 Minuten im 5. Zeitalter sein können. Wenn du dich für eine Kultur entschieden hast, kann ich dir gern ein paar Tipps dazu geben - wobei ich vorrangig mit Friedenszeit spiele.

2) Welche besondere Fähigkeit meinst du? Generell gesehen haben Chinesen eine geniale Wirtschaft und bilden schnell sehr viele und zugleich sehr günstige Einheiten aus. Einfach zahlreiche Kriegsakademien bauen und deine Gegner stehen doof da.

3) Für das Zeitalterwechseln gibt es kein Patentrezept. Abhängig von deiner Heimatstadt kann es gut sein, länger im 1. Zeitalter zu sein, mit manchen Kulturen musst du einfach schnell sein (z.B. Sioux oder - wie oben erwähnt - Portugiesen). Generell kann man jedoch sagen, dass man nicht mit weniger als 14 Siedlern ins 2. Zeitalter gehen sollte. Wenn du möglichst schnell sein willst (um deinen Gegnern immer ein Zeitalter vorraus zu sein), kannst du dir auch Rohstoffkisten ins Heimatstadtdeck legen - ist aber nicht empfehlenswert, wenn ihr mit Friedenszeit spielt.

Generell gilt: Spiel ohne Regeln = Ressourcen und Einheiten ins Deck; Spiel mit Friedenszeit = Verstärkungen und Verbesserungen ins Deck, aber keine Ressourcen oder Einheiten.

Antwort #1, 16. März 2014 um 14:50 von Zarryxan

4) Oben rechts in der Bildschirmecke gibt es einen "Menü"-Button. Drücke dann auf Spielerübersicht. In diesem Fenster solltest du dann die Spieler sehen - und neben deinen Verbündeten einen "+100" Button unter jedem Rohstoff - wenn du Shift gedrückt hältst, wird aus diesem Button ein "+500" Button. Da drückst du rauf, um den Rohstoffbetrag festzulegen und dann auf "Senden", um es deinem Verbündeten zu schicken. Bedenke aber, dass das einen Tribut in Höhe von 12% der zu versendenden Ressourcen bedeutet! D.h. um 100 Einheiten zu verschicken, müssen sich 112 Einheiten dieses Rohstoffes in deinen Lagern befinden.

5) Siehe 3). Du wirst feststellen, dass du mit höheren Heimatstadtstufen Zugriff auf mehr Ressourcen / Einheiten in früheren Zeitaltern erhältst.

6) Dorfzentren solltest du in Spielen mit Friedenszeit bauen, sobald du Zeitalter 3 erreichst (Ausnahme sind Portugiesen, diese bekommen nämlich einen Planwagen in jedem Zeitalter, sodass du 5 Dorfzentren insgesamt haben kannst - das ist ziemlich episch). Bei Spielen ohne Friedenszeit hängt es davon ab, wie sehr dich deine Gegner bedrängen oder ob du die Oberhand hast - und ob du überhaupt ins 3. Zeitalter gehst. Immerhin kostet dich der Bau 600 Holz, das ist im frühen Spiel sehr viel.
Kasernen, Ställe und Geschützgießereien kann man nie genug haben. Wenigstens 2 solltest du immer nebeneinander stehen haben, nach Möglichkeit jedoch eher 4-5 und das 3-4 Mal auf der Karte. Bedenke aber, etwas Platz zwischen den Gebäuden zu lassen, damit du dir nicht den Weg für deine eigenen Soldaten versperrst.

Puuuuuh, endlich fertig :P

Hoffe, das hilft dir erstmal weiter ;-)

Antwort #2, 16. März 2014 um 14:50 von Zarryxan

Erstmal danke erstmal das du dir die Zeit genommen hast alle Fragen zu beantworten und habe mich für die Chinesen entschieden würde mich freuen wenn du mir per PN Tipps zu dem Volk schreibst

Antwort #3, 16. März 2014 um 22:52 von delikanli53

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 3 - The Asian Dynasties

AoE 3 - Dynasties

Age of Empires 3 - The Asian Dynasties spieletipps meint: Wie ein Standard-Betriebsauflug: Wir besuchen neue Gegenden und treffen win paar neue Leute, aber echte Highlights fehlen.
82
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 3 - Dynasties (Übersicht)