Finsterschleicher/Ur-Drache (Dark Souls 2)

Also bin das nur ich oder ist dieses "hahaha der Finsterschleicher ist soooo stark" Gerede nicht vollkommener Blödsinn? Ich mein klar er macht verdammt viel Schaden, aber welcher Boss in Dark Souls macht das nicht? Keine Ahnung vielleicht war ich einfach nur overlvled. Ich spiele mit Drakenaufsehergroßschild+10 und Drangleic-Schwert+5, Pyromantieflamme+10, VIT 20, KON 22, STK 40, GSK 38, INT 17, WIL 17. Zauber hab ich nur die 1ne Flammenschneiße (Also 3 Verwendungen mit Hexerkapuze). Und Rest meiner Rüstung sind Schwarze Hexen Teile. Ringe: Cloranthie+1, Finsterquarz+2, Ring der Klingen+1 und Dritter Drachenring. Na ja mir kam es so vor als kann der Boss zwar austeilen aber einstecken überhaupt nichts, der hat mit jedem Angriff so irre viel Schaden bekommen. Gar nicht zu sprechen von der Flammenschneiße, er hat fast seine komplette letzte Hälfte HP verloren als ich glücklicherweise beide getroffen hab, macht aber selbst auf nen einzelnen immer noch höllisch Schaden (da er sich kaum bewegt auch noch verdammt leicht zu treffen). Fürs PVE kann ich jedem der zumindest ein wenig Pyromantie verwenden will, Flammenschneise nur wärmstens empfehlen. Selbst mit wenig INT/WILL bleibt Sie das ganze Spiel über extrem hilfreich wenn man sie richtig verwendet. Zwar nur 3 Anwendungen aber was solls. Ach ja und ich könnte gut tipps für den Ur-Drachen gebrauchen, werde jedes mal geröstet. so schnell weglaufen geht irgendwie gar nicht. Einziger Boss der mir fehlt, und will den töten bevor ich NG+ mache 0.0

Frage gestellt am 25. März 2014 um 22:19 von luminuslux

10 Antworten

VERDAMMT NOCHMAL, PYROMANTIE SCALIERT NICHT MIT INT ODER WIL! wie oft den noch, pyromantie wird nur durch das aufwerten der flame stärker!
und ernsthaft? du kannst flammenschneise nur für PvE empfehlen? weißt du wie viele spieler schon durch diese pyro geröstet wurden?
jedenfalls ist finsterschleicher mit feuerelement echt ne lachnummer und mit nem dicken großschild passiert einem in dark souls eh nicht viel. ein chaosfeuersturm (mit glück) reicht übrigens auch aus diesen boss zurück in die hölle zu schicken.

den urdrachen bekämpft man am besten ohne rüstung da du, wenn er dic trifft eh toast bist. nimm am besten alle ringe die deinen angriff verstärken mit und dann greif immer seine klaue an wenn er auf dem boden feuer spuckt, sobald er seine klaue nach vorne schiebt solltest du dich gleich weg bewegen und gucken, wenn er zum fliegen zusammenzuckt (die bewegung musst du erkennen können, macht er dann aber meistens) musst du schnell soweite es geht weglaufen. anschließend 4-6 meter vor seiner nase rumtänzeln bis er zum erneuten feuerstoß ansetzt wo du wieder die klaue angreifen kannst und den vorgang wiederholen bis er tot ist.

Antwort #1, 25. März 2014 um 22:39 von Kryos

Btw Kyros bitte spiel dich nicht immer als Oberpro in dem Game auf. Das ist eine Auflistung der Werte die ich als essentiell empfinde (Da jetzt Anpassung etc. in meinen Augen nicht so wichtig sind zumindest für das hier). Habe ich jemals gesagt, dass das mit der Flamme skaliert? ne hab ich nicht. Bin so froh das leute die ne platin trophäe in einem Game haben glauben sie sind Gott 0.0. Und na ja so nebenbei, schon mal nachgedacht. Wieso sollte die Pyromantie Flamme nicht mit Wille und Intelligenz skalieren? das würde Pyromantie relativ nutzlos im high lvl bereich machen. Hättest du in DS2 selbst nachgeschaut (Hilfe) würdest du bei einer Pyromantieflamme+10 ne S Skalierung entdecken + Die Beschreibung: Attributbonus: Feuer, Einfluss des Willens und der Intelligenz auf Feuerangriffe. Wäre extrem sinnlos wenn dem nicht so wäre aber gut ich sag nicht dass ich recht habe ich bin mir nur ziemlich sicher. Nur zum Vergleich, bei Magierstäben, nehmen wir z.B den
Amana-Stab. Der hat eine S Skalierung auf Magie die laut Beschreibung ausschließlich mit Intelligenz skaliert, aber er hat auch eine C Finsternisskalierung die mit sowohl mit Willen als auch Intelligenz skaliert. Also wie gesagt ich bin mir zu 90% sicher das ich mit meiner Behauptung richtig liege.

Antwort #2, 25. März 2014 um 23:22 von luminuslux

Und ja, das was du mir beim Ur-Drachen rätst hab ich eh die ganze Zeit probiert. aber ka jedes mal trifft sein luftfeuer. Egal ich werds einfach öfter versuchen oder es lassen hab gesehen man kriegt da eh nichts was noch von belang für mich wäre.

Antwort #3, 25. März 2014 um 23:24 von luminuslux

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
oh ok sry glaub du hast doch recht die skalierung gilt nur für den phys angriff 0.0 wie dumm is das 0.0

Antwort #4, 25. März 2014 um 23:27 von luminuslux

Soda ich hab jetzt schnell ein lvl up gemacht und hab das überprüft und ich habe recht, nicht nur der Schaden der Pyromantieflamme mit dem Nahkampfangriff wird erhöht, sondern auch der ZAUBERSCHADEN. hatte vorhin 17 INT + 18 WIL machte 1135 dmg an nem gegner 3 mal getestet. danach 18 INT + 18 WIL machte 3 mal 1146 oder 1145 nicht ganz sicher jetzt.

Antwort #5, 25. März 2014 um 23:47 von luminuslux

Finsterschleicher im Nahkampf ist verhältnismäßig schwer, Finsterschleicher mit irgendeiner Form von Magie die nicht auf Dunkelheit beruht ist ziemlich geschenkt. Manus ist und bleibt imo der schwerste Boss der Serie, daran hat auch Dark Souls 2 nichts geändert.

Der Feueratem des Uralten Drachen lässt sich übrigens mit ordentlicher Feuerresistenz (Flammenquarzring +2, entsprechende Rüstung, Blitzschweiß) überleben. Ansonsten halt versuchen ihn zu Angriffen zu verleiten indem man direkt vor ihm steht, je seltener er abhebt, desto besser. Dem Feueratem aus der Luft kann man einfach nicht zuverlässig ausweichen.

Und ja, Pyromantie skaliert mit Intelligenz und Wille, wenn auch nicht sonderlich stark, sodass Feuerzauber selbst ohne Investment ziemlich gut ist.

Antwort #6, 26. März 2014 um 00:13 von DerMitoseSong

Ja stark ist er schon aber ich finde dem Großteil seiner Angriffe kann man ganz gut entgehen im Nahkampf finde ich wird er erst bei der Spaltung etwas nervig. Und ja Manus war ein echt toller Boss und von der Schwierigkeit würde ich auch sagen der Schwerste, aber mein Favorit bleibt der Kampf gegen den verdorbenen Artorias. Bin allgemein ein Fan des Addons. Für mich bleiben die coolsten Bosse bis jetzt (nicht in Bezug auf Schwierigkeit): Manus, Artorias, Schwarzer Drache, Klaff Drache, Flammenschleicher, Turmritter, dann dieser eine Ritter mit dem 2Händer aus Demon Souls, Hydra (ok zwar nur ein mini boss sieht aber verdammt gut aus), Der Verfolger, Velstadt, Nashandra, Nito, Schmelzer Dämon und einer meiner Lieblinge: Queelag^^

Antwort #7, 26. März 2014 um 00:25 von luminuslux

Nimm noch König Allant, Gwyn, Astraea, Sif, O&S und den Spiegelritter dazu, dann hast du alle coolen Kämpfe der Serie. Artorias ist btw auch mein Favorit Dark Souls 2 hat leider Gottes verhältnismäßig wenige davon obwohls die meisten Bossgegner hat. Ist mein größter Kritikpunkt :/.

In Sachen Finsterschleicher: happig wirds, sobald er sich teilt und einer von beiden im toten Winkel ist. Seinen Attacken kann man zwar leicht ausweichen, aber wenn sie treffen ist der Schaden extrem. Und wenn einer nicht zu sehen ist, wirds mit dem Ausweichen problematisch.

Antwort #8, 26. März 2014 um 00:45 von DerMitoseSong

gut, gebe mich geschalgen. das das tatsächlich mit INT/WIL scaliert war für mich unvorstellbar. aber wegen platin halte ich mich noch längst nicht für den oberpro, dafür gibt es in dem spiel noch zuviel zu entdecken. darüberhinaus ist so eine steigerung nun auch nicht wirklich nennenswert -.-

Antwort #9, 26. März 2014 um 13:45 von Kryos

Nur um das mal aus der Welt zu schaffen, auch wenn du es bereits eingesehen hast :P
Pyromantie Skaliert Deshalb mit INT und WiLL da beides Feuer BNS (Bonus) gibt und da Pyromantie wohlbekannt Feuer ist...
Soll jetzt nicht altklug klingen aber ist nun mal so
Trotzdem noch schöne grüße

Antwort #10, 25. Juli 2014 um 01:37 von xX-ZeRo-Xx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)