Sphärobrett Dringend Hilfe (FF X-2)

Hallo Liebe Finfal Fantasy X Fans und Profis
Ich hab Final Fantasy X damals auf der ps2 gehabt jetzt mir neu auf die ps 3 geholt.

Nun kann ich mich nicht entscheiden ganz am anfang

Standart Sphärobrett
Profi Spährobrett

nun weis ich nicht was besser ist, wo die vor und nachteile sind
würde mich sehr freuen wen mir jemand sagen kann was er mir empfehlt, und was er da dran besser findet. bzw ne kleine guide
Lieben Dank
Assmuss :)

Frage gestellt am 08. April 2014 um 23:30 von Assmuss

7 Antworten

Benutzer des Profi-Bretts haben mehr Spielraum bei der individuellen Charakter-Entwicklung, was aber mitunter zu Schwierigkeiten im späteren Spiel führen kann, z. B. wenn das Training zu leichtsinnig oder undurchdacht vollzogen wurde.
Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte das Standard-Brett nehmen, zumal dieses etwa 50 Felder mehr hat, was insbesondere später beim Stat-Maxing nur von Vorteil ist.
Ich empfehle dir auf jeden fall das Standard-Brett, da du damit bei der entwicklung der Charaktere nichts falsch machen kannst.

Gruß

Antwort #1, 08. April 2014 um 23:34 von Genesis

Danke für die Antwort
aber ist Der Profi Sphärobrett nicht besser ?
kann mich nicht entscheiden.
hab FF-X für die ps2 immer Standart genommen, jetzt möchte ich mit Profi starten nur hab viel Angst da viel falsch zumachen oder das sie sich nicht entwickeln
Assmuss :)

Antwort #2, 08. April 2014 um 23:41 von Assmuss

Was war denn daran nicht zu verstehen? Das Profi-Brett hat weniger Felder also ist es für das End-Game nicht zu empfehlen. Ist mehr für die Leute gedacht, die nur der Story folgen diese auch durchspielen und das Spiel weglegen. Nimm das Standard-Brett.

Antwort #3, 09. April 2014 um 00:01 von Genesis

Dieses Video zu FF X-2 schon gesehen?
Seine Stats kann man aber auch auf dem Profi-Brett weit genug hochtreiben, erst Recht mit Sprengsphäros. Ich mag es, weil man so beispielsweise Wakka und Auron recht schnell Hast beibringen kann und generell freiere Möglichkeiten hat.

Man kann sich aber eben auch leicht verschätzen und ist dann zu schwach. Liegt ganz bei dir.

Antwort #4, 09. April 2014 um 02:31 von Invidia

Wenn du FF X schon mal gespielt hast, dann nimms Profi Brett.

Du mußt eben nur wissen, wie du deine Charakter entwickeln mußt.

Beim Profi Brett lass ich Lulu und Kimahri mal kurz zu Yuna, damit die auch Medica und Vita lernen.
Sind ja eh dort in der nähe.

Wakka und Auron jag ich kurz zu Tidus, bis zu Hast.

Tidus und Wakka lass ich kurz zu Auron, weil da einige HP Felder sind.


Das sind alles recht kurze Wege. Danach geht jeder wieder in seinem Bereich weiter.

So ist das spiel in manchen Situationen leichter.

Rikku wird irgendwann zu einer Gabelung kommen, wo du ihren Weg oder zu Yuna gehen kannst.
Ich lass Rikku dann immer bei Yuna weiter gehen. Dadurch lernt Rikku noch vor Yuna Vigra und Erzengel. Das was auf Rikkus Weg kommt, braucht sie zu der Zeit sowiso nicht.


Und nochwas. Lass dir nicht einreden, das das Standartbrett besser ist, weil es mehr Felder hat. Die brauchst du überhaupt nicht.
Das Profi Brett bietet mehr als genug Felder.

Antwort #5, 09. April 2014 um 14:21 von linao

Kommt drauf an ob man sie benötigt oder nicht. Stimmt zwar schon, dass man auch mit dem Profi-Brett die Stats maxen kann aber beim direkten vergleich ist das Standard-Brett besser da es eben mehr Felder hat, heißt am Ende mehr HP, ob man sie wirklich benötigt kommt auf die Taktik an.

Antwort #6, 09. April 2014 um 14:57 von Genesis

Genesis
Stimmt nicht ganz, was du schreibst.

Wenn du alle Werte außer HP auf max bringst, dann haste beim Standartbrett noch 236 und beim Profibrett noch 194 Felder übrigt.
236 mal HP+300 = 70800
194 mal HP+300 = 58200

Du kommst bei beiden Brettern so nicht auf die max 99.999 HP

Im Endeffekt reichen zirka 50.000 HP. Die kannste mit HP Wundermittel verdoppeln und kommst so im Kampf auf max HP Wert.

Ob du nun die 70800 vom Standart oder die 58200 vom Profibrett verdoppelst, kommt beides bei 99.999 an.

deswegen kann man sich die zusätzlichem Felder beim Standartbrett sparen.

Natürlich kann man jetzt sagen, das man ja keine 255 beim Glück braucht. 160 reichen voll aus. Und Reflex und Treffer kann man sich auch sparen, wenn man Glück auf 160 hat.

Die freien Felder kann man dann natürlich mit HP Sphäros belegen.

Bringt aber eben nichts, weil du ja nur 50.000 brauchst und die mit HP Wundermittel gut verdoppeln kannst.

Also siehste, das selbst beim Stats maxen, das Standartbrett nicht nötig ist.

Antwort #7, 10. April 2014 um 13:24 von linao

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X - X-2 HD Remaster

FF X-2

Final Fantasy X - X-2 HD Remaster
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X-2 (Übersicht)