Meinungen zu dieser Zusammenstellung (BF 4)

ich wollte wissen ob diese zusammenstellung überhaupt zusammenpasst: http://www.fotos-hochladen.net/view/hardwareigv... , habt ihr verbesserungsvorschläge? und welches gehäuse könnt ihr mir empfehlen?

Frage gestellt am 10. April 2014 um 21:00 von Formalhaut

4 Antworten

Das Xigmatek Midgard II: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp... habe das alte Modell und es lässt sich sehr gut handhaben, Netzteil kommt unten rein, man hat noch reichlich Platz für weitere Gehäuselüfter, die Festplatten werden auf Schlitten geschraubt und dann einfach reingeschoben/-klickt und die optischen Laufwerke werden auch nur reingeschoben und festgeklickt, keine Schrauben.
Außerdem ist das Gehäuse sehr geräumig, sodass auch lange Grafikkarten und große CPU-Kühler reinpassen.

Was ist eig. mit Festplatte und opt. Laufwerk?

Festplatte kann ich diese empfehlen (habe die 3 TB-Version, auf der ist es aber schwierig, ein Betriebssystem zu installieren): http://www.hardwareversand.de/7200+U+min/53881/...
Und falls es eine SSD sein darf/soll, diese: http://www.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/...

DVD-Laufwerk reicht dieses völlig: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp...
und bei Blu-ray dieses (damit kannst du aber keine Blu-Rays brennen, nur gucken/lesen und DVDs/CDs brennen): http://www.hardwareversand.de/S-ATA/107434/ASUS...

Antwort #1, 11. April 2014 um 15:37 von Marcello95

Immer über Geizhals auf Hardwareversand einsteigen, das Spart Geld und das nicht wenig!

ein Xeon ist vielleicht ganz schön, wenn man es denn brauch, der vor teil darin liegt das er HTT hat und keine Integrierte Grafikeinheit, das ist aber nur für die Arbeit nützlich nicht fürs Zocken...

Ich Persönlich nehme lieber immer eine mit Integrierter Grafikeinheit, aus dem einfachen Grund, falls mal die Grafikkarte aus was für Gründen den Geist aufgibt kann man weiter den Rechner nutzen, ansonsten muss man immer eine Funktionstüchtige Grafikkarte als Ersatz haben!

also wenn schon das:

http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx8064...

oder das:

http://geizhals.de/intel-core-i5-4570-bx80646i5...

wozu brauchst du 16GB RAM, das brauch so gut wie niemand, außer du willst Berechnungen, oder Simulationen damit machen, da würden dann aber die 16GB wieder nicht reichen.

daher nicht mehr als 8GB nehmen, das reicht dicke, die behält man meist auch ziemlich lange, da sie so gut wie nie den Geist aufgeben und wenn dann mal nach 15-20 Jahren xD

http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm...

http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x...

http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-500w-...

CPU Kühler:
http://geizhals.de/raijintek-aidos-0p105246-a97...
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-sella-8400000...

Motherboard:
http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180....
http://geizhals.de/asrock-h87-pro4-90-mxgpa0-a0...

ich würde zu dem ASRock Tendieren, denn der unterstützt auch noch DDR-1066, hat weniger PCIe Anschlüsse(du wirst bei dem Gigabyte wahrscheinlich nicht alle nutzen, wohl nur den für die Grafikkarte), das von Gigabyte untersützt Corssfire, was du nicht brauchen wirst, kostet aber auch extra, ansonsten hat das ASRock nur weniger USB Anschlüsse aber die sollten dicke reichen.

Laufwerk:
http://geizhals.de/samsung-sh-224db-schwarz-sh-...

Festplatte:
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1t...

alternativ kannst du noch dazu eine SSD Kaufen, aber diese lädt alle Programme die darauf sind nur schneller, zudem dürfen dort dann nur wichtige Daten und Programme drauf weil du die SSD ansonsten zumüllst, dafür wäre die HDD aber da... mehr als 120GB sollte man auch nicht nehmen, da die GB noch zu teuer sind und man nicht mehr braucht um alles wichtige darauf zu speichern..
http://geizhals.de/samsung-ssd-840-evo-120gb-mz...

gehäuse sind geschmackssache:
http://geizhals.de/xigmatek-midgard-ii-ccc-am36...
http://geizhals.de/?fs=Cooltek+S1&in=
http://geizhals.de/?fs=Cooltek+Antiphon&in=
http://geizhals.de/?fs=Zalman+Z3&in=

Antwort #2, 11. April 2014 um 17:42 von olyndria

Mit den 120 GB würde ich es mir überlegen, Windows 7 frisst schon ordentlich was und Battlefield 4 ist jetzt schon mit China Rising, Second Assault und Naval Strike 40 GB groß, Battlefield 3 hat mit allem 35 GB...
Und die 840 Evo ist schon kräftig im Preis gesunken, hab für meine Anfang Oktober noch 160€ bezahlt und jetzt gibts die schon für 120€, die Teile werden mit jeder Generation billiger.
Beste Lösung ist aber IMO SSD mit 120 oder 250 GB für System und ein paar Programme/Spiele und dann eine normale HDD mit 1 TB oder mehr für weitere Spiele, Programme und Eigene Dateien (Musik, Filme, Bilder usw.).

Antwort #3, 12. April 2014 um 13:54 von Marcello95

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
Genau das ist es ja, eine SSD nutzt man für Spiele nicht, dafür sind sie noch viel zu teuer und die Ladezeiten vor teile die du dabei bekommst sind viel zu gering, anders wäre es ggf. bei Total war Shogun 2 oder Rome 2, aber bei allen anderen ist es so wenig das du es nicht sonderlich merkst...

daher nutzt man es vornehm für Win7, Browser und diverse andere Anwendungen die wirklich davon Profitieren sei es Photoshop, 3DS Max, Maya, Cinema4D oder diverse andere Programme, die laufen nicht nur schneller sondern auch flüssiger und stabiler.

Win 7 verbraucht nicht viel bei 64 bit sind es Max. 20GB...

daher sollte man sich nur eine SSD Kaufen wenn man sich wirklich über deren vor teile bewusst ist und das man auch genau weiß was man damit anstellen will und wo dann die vor teile für ein Selbst liegen, ansonsten ist eine SSD nutzlos...

Das SSD's immer Günstiger werden ist klar, immer mehr Kaufen sie entsprechend werden sie durch die Forschung und entsprechenden Produktionen immer Günstiger auch in der Herstellung :D

bis man aber SSDs für alles nutzen kann wird es noch dauern...

Antwort #4, 12. April 2014 um 19:38 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 4

BF 4

Battlefield 4 spieletipps meint: Allein nur Genre-Durchschnitt. Im Mehrspielermodus aber eine unbesiegbare Macht. Battlefield 4 ist Grafik-Monster und Online-Gigant in einem! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)