zinogre -.- (MH 3 - Ultimate)

Hey Leute ich hab ein Problem mit dem.zinogre ich habe versucht gegen ihn zu kämpfen aber ich kam kaum zum Angriff er war zu schnell ich war kurz vor ihn wollte angreifen und zack ist er woanders hin habt ihr eine Idee wie ich gegen ihn gewinnen kann und welche Waffe und rüssi sehr gut gegen ihn sind

Ich danke ein im vorraus

PS: ich nach derzeit due Dorf quest

Frage gestellt am 14. April 2014 um 18:24 von barioth1518

7 Antworten

Du müsstes mir sagen welche waffenart du bevorzugst, dann kann ich dir tipps zum kampf an sich geben. Als rüstung würde ich die Lagiacrus S rüstung wählen. Sie hat Fokus, schnell schärfen, schwächeausnutzung und statusangriff runter. Dann hat sie noch genügent slots um einen C-Skill reinzuslotten (Skill der mit 5 slots aktiviert werden kann).

Ich warte dann mal auf deine antwort welche waffenart du benutzt^^

Antwort #1, 14. April 2014 um 20:27 von holyluigi

Ich bevorzuge langschwert Schwert&schild doppelklingen und Hammer

Antwort #2, 14. April 2014 um 22:47 von barioth1518

ok danke das hilft mir^^
Ich denke mit langschwert und hammer kann ich dir ne taktik geben mit den anderen beiden kämpf ich nicht oft.

Allgemein:

Zinogre ist ein Monster welches hart ist wenn man es nicht kennt. Es unterscheidet ich von vielen Monstern, denn es ist schnell, stark und unglaublich wendig. Dazu kommt das er Donner attacken beherscht welche dich schneller sterne sehen lässt. Außerdem kann er sich selbst aufladen was seine attacken stärker macht (ich weiß nicht ob alle oder nur die donner)

Moveset und seine schwächen:

Aufladen
Zinogre lädt sich auf und macht sich dadurch verwundbar, da er nur auf einer stelle steht. Ich würde dort seine Beine angreifen oder wenn du einen Hammer benutzt seinen Kopf. Alternativ kannst du auch mit schnittwaffen seine Schweifspitze angreifen denn da trifft er dich nicht mit dem Aufladungsstoß.

Tornado-schweifschlag
Bei diesem Angriff dreht sich zinogre um die eigene Achse und springt in die Luft, dieser angriff kündigtsich an indem zinogre kurze seine beine nach hinten rutschen lässt. Ausweichen ist angesagt und wenn er aufkommt schweif oder kopf angreifen. Mit schild und schwert lässt sich der Angriff zur not blocken.

Stampfen
Zinogre stampft 2-3 mal auf den Boden und bewegt sich dabei langsam, außerdem kann er sich dabei um 360 grad drehen. Wenn er wütend ist (nicht aufgeladen, da ist ein unterschied) kann er nach dem zweiten stampfen eine Tornado-Schweifschlag ausführen. Du kannst wegrenn oder ausweichen, allerdings würde ich empfehlen wenn er nicht wütend ist in seiner nähe zu bleiben und auszuweichen kurz bevoreer mit seiner klaue aufkommt, dann kannst du Ihn nach dem letzten Stampfer angreifen mit hammer auch auf den kopf, da er dann runterhängt.

Überkopf schweifschlag
Zinogre rennt eine kurze distanz weg und macht eine salto und schlägt dann mit dem Schweif auf. Dieser Angriff ist nicht gefährlich, da man ihn früh erkennt. Danach hat hat man zeit seinen Schweif oder seiner Beine anzugreifen. Der Kopf liegt zu hoch.

Rennen
Zniogrerennt einfach auf einen zu. Ich glaub ich muss nicht mehr dazu sagen^^

Sprung angriff
Zinogre springt eine kurze distanz und reißt seinen kopf nach oben, Am besten zur Seite ausweichen und danach seine Beine Angreifen. Schweif und kopf klappt da nicht so gut, da der kopf oben ist und der schweif eventuell zu weit hinten. Wenn er wütend ist kann er diesen angriff gleich 2 mal machen

Antwort #3, 14. April 2014 um 23:46 von holyluigi

Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?
Donnersturm
Zingore benutzt s´diesen Angriff nur in seiner letzen aufladestufe nachdem er wenn er dabei wütend ist gebrüllt hat. Dabei regnet es Blitze in einem großen umkreis um Zinogre. Es empfiehlt sich fernzubleiben

Donnerbälle
Wenn er diesen Angriff einleitet versuch zu seinem Kopf oder zu seinem schweif zu kommen, da er nach dem Angriff eine lange zeit stehen bleibt. Wenn du weiter von ihm entfernt bist. Weich einfach aus oder Blocke

Mehr kann ich jetzt grad nicht schreiben, da ich keine zeit mehr hab morgen vervollstädige ich den Beitrag. Ich hoffe ich konnte dir so schon seine schwächen zeigen.

Viel Glück bis dahin ;) Holyluigi

Antwort #4, 14. April 2014 um 23:46 von holyluigi

Wichtig ist natürlich, das es Eiswaffen sein sollen, da er dagegen anfällig ist.
Wenn man ihn nicht kennt, dann kann er beim ersten Mal schwer sein, aber wenn man mal ihn kennt und evtl. 106 mal getötet hat, dann kann man seine Moves recht leicht voraussehen.
Hammer ist zwar mMn nicht sehr gut, da er ihn nur zu bestimmten Zeitpunkten runterlässt. Außerdem ist sein Kopf sehr klein.
Aber LS, SnS und DS funktionieren richtig gut.

Dann noch ein paar kleine Infos zu seinen Attacken:
Wenn er auf einen zu rennt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass er danach sich auflädt. Da am besten Beine oder Schweif angreifen.
Der Tornado-Schweifschlag ist sehr leicht voraussehbar und sehr leicht auszuweichen, da die Hitbox klein ist. Einfach in die Richtung rollen, von den er den Schweif schwingt.
Wenn er aufgeladen ist/Rage ist und zweimal auf einen zu springt, dann tauntet er, also bleibt er stehen und macht eine Bewegung.

Dann mach ich jetzt die Fortsetzung:
Bodycheck: Rammt mit seinem Körper. Man kann recht leicht zur Seite rollen.
Biss: Er beißt. Wenn du vor ihm stehst, fliegst du weg, aber wenn an ihm stehst, dann fällst du nur um. Macht auch sehr wenig Schaden.
Kopframme: Sehr leicht vorauszusehen und hat eine komische Hitbox. Er stellt sich auf zwei Beinen und dann rammt nach vorne oben. Wenn du im richtigen Moment in seine Beine rollst, dann stößt dich nur der Wind weg. Im G-Rank macht er das ohne zu warten.
Pinangriff: Macht er nur, wenn er sabbert. Er brüllt mehrmals und springt auf dich. Dungomben also mitnehmen.

Zinogre ist einzigartig, da er nur Rage werden kann, wenn er aufgeladen ist. Wenn er aufgeladet ist, dann bekommen die Stampfattacke, Tornado-Schweifschlag, Bodycheck und das Rennen Donnerelement. Nullbeeren helfen dir also, dass du nicht schneller gestunnt wirst.
Ist er wütend, fängt er n blau zu leuchten, springt zurück und heult.
In diesem Zustand kann er seine gefährlichste Attacke nutzen.
Ich nenne ihn den Rückeschlag.
Das erfolgt meistens auf Distanz oder, nachdem er auf dich zurennt, umdreht und von großer Distanz in die Luft springt und mit seinem Rücken auf dir landet. Ich weiß nicht wie man ihn genau ausweichen kann, aber einfach im richtigen Moment wegrollen oder Waffe wegstecken und Hechten. Er bleibt dann für 2 Sekunden liegen und du kannst ihn angreifen.
Du kannst außerdem mit Blitzbomen verhindern, dass er sich auflädt.

Antwort #5, 15. April 2014 um 11:18 von MysticDX

Okey das ist sehr nützlich ich hab ihm mit großschwert fertig gemacht das schlechte war zwar das ich das erste mal mit gs gekämpft habe aber ich habe es geschafft die Waffe hatte ich von barioth und ich habe sie nicht verbessert

Antwort #6, 15. April 2014 um 14:50 von barioth1518

Danke Mystic, dass du mir den Rest abgenommen hast :) Hast mir ne menge arbeit gespart.

Antwort #7, 15. April 2014 um 18:19 von holyluigi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 3 Ultimate

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

WASD - Die deutsche Videospiel-Bibel will international werden

Die WASD ist wohl das ambitionierteste Videospielmagazin Deutschlands, in jedem Fall aber das dickste: Alle sechs Mona (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH 3 - Ultimate (Übersicht)