Barbar oder Kreuzritter? (Diablo 3 - RoS)

welche klasse findet ihr besser? beide sind ja ziemliche hau draufs mit guter rüstung.

mein dämonenjäger geht recht schnell in die knie, während die beiden oben genannten doch mehr aushalten.

welche klasse empfiehlt ihr fürs längere spielen? hintergrung ist ja die sache mit den edelsteinen. es macht wenig sinn, 2 chars zu spielen die jeweils auf stärke geskillt sind

Frage gestellt am 14. April 2014 um 18:47 von meborez

4 Antworten

der Barbar ist eine reine DPS Klasse geworden die ordentlich schaden macht, dafür ist der Kreuzritter mehr ein Tank, je nach dem wie man spielen will kann man auf Full DPS oder man nimmt ein wenig mehr Def mit rein und verzichtet so auf DPS... Letztlich muss es jeder für sich entscheiden was er zocken will...

Antwort #1, 15. April 2014 um 00:48 von olyndria

Was die Sache mit den Edelsteinen angeht: Ist das nicht egal?^^

Mein Monk hat bereits 7 Smaragde der höchsten Stufe in seiner Ausrüstung drin und das nach gerade mal 3 Wochen, seit Release von RoS. Je nach Glück, etc... hast du also in 6 Wochen genug Steine, um beide damit zuzuwerfen, zudem brauchte ich die gleichen Steine in der Rüstung auch für meine beiden Waffen, Barbar und Crusader brauchen also jeweils nur 5 Steine, insgesamt also 10, dass hätte ich also in etwa 4 Wochen komplett zusammen.

Auch wenn dich das mit den Edelsteinen stört, kannst du dir ja auch mal den Monk ansehen, der hat dank passiver Skills ebenfalls einen hohen Rüstungswert, dazu einen extrem hohen Wert bei Ressi (1000+) und dazu kann er fast jeden Angriff ausweichen, was den Schaden auf 0 senkt, anstatt ihn einfach nur dank dicker Rüstung zu verringern.

Antwort #2, 16. April 2014 um 13:26 von Lufia18

monk ist gut, mit dem spiel ich gerade. der hat nen so guten ausweichwert, dass ich kaum getroffen werde. und wenn, wird meist mit dem schild geblockt :)

und, einmal die 7 fäuste ausgepackt, gehen die meisten gelben gegner in die knie.

Antwort #3, 16. April 2014 um 17:39 von meborez

Dieses Video zu Diablo 3 - RoS schon gesehen?
Ich würde an deiner Stelle ohne Schild spielen, niemand nutzt einen Schild, da der DPS damit so extrem in den Keller fällt, dass es die erhöhte Verteidigung nicht rechtfertigt.

2h-Nahkampfwaffen und Schilde nutzt im momentan absolut niemand, die einzige Klasse die dafür zumindest Verwendung findet, ist der Crusader.

Antwort #4, 16. April 2014 um 20:15 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3 - Reaper of Souls

Diablo 3 - RoS

Diablo 3 - Reaper of Souls spieletipps meint: Reaper of Souls versorgt Diablo 3 mit sinnvollen Verbesserungen und einem stimmigen fünften Akt. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 - RoS (Übersicht)